Crowdfunding beendet
Gefährdet durch die Corona-Krise: CD-Produktion mit Erstaufnahmen für Waldhorn von Musik um 1896, A.E. Fischer Verlag, Bremen. Die Druckplatten sind im 2. Weltkrieg zerstört worden. Diese Musik soll nicht nochmals aus der Welt verschwinden. Sie will als Nahrung für die Seele leben. Die Aufnahmen sind gemacht, aber es fehlt die Finanzierung für die Aufnahme-Bearbeitung, Booklet und Pressung der CDs. Die Musiker sind bereit, ihre Gage fallen zu lassen, aber nicht das Projekt!
10.232 €
Fundingsumme
101
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Rettung von Musik für Waldhorn (Fischer Verlag Bremen, 1896)
 Rettung von Musik für Waldhorn (Fischer Verlag Bremen, 1896)
 Rettung von Musik für Waldhorn (Fischer Verlag Bremen, 1896)
 Rettung von Musik für Waldhorn (Fischer Verlag Bremen, 1896)
 Rettung von Musik für Waldhorn (Fischer Verlag Bremen, 1896)
Datenschutzhinweis

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 04.04.20 16:00 Uhr - 24.05.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 24.05.2020 - 31.07.2020
Kategorie Musik
Stadt Bremen

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Es geht um das Wiederaufblühen von Musik geschichtlicher Bedeutung, die schon einmal wegen einer globalen Krise verloren gegangen ist und durch die aktuellen Ereignisse Gefahr läuft, ein zweites Mal zu verschwinden. Der Fischer Verlag (1868-1924) hatte in Bremen eine Hauptrolle im bürgerlichen Musikleben. Die Noten-Abteilung wurde 1924 an den Benjamin Verlag, Hamburg, verkauft, der aber 1936 enteignet wurde. Die Zerstörung der Druckplatten im Krieg vernichtete Musik, welche die Stimmung der Salon-Abende ahnen lässt. Das Solo-Buch für Horn (erschienen ohne Begleitstimmen) enthält neben Schumann eine Reihe vergessener Deutscher Komponisten. Die fehlenden Begleitstimmen mussten erst wieder gefunden werden. Das Horn, auf dem die meisten Stücke gespielt werden, trägt auch eine Gravur des A.E. Fischer Verlags – wodurch Noten und Instrument wieder vereint werden. Viel ist schon investiert worden: So wurde der besondere Klang des Bremer Horns nach mühsamer Restaurierung erst hörbar und die Aufnahme ist fertig. Mein sehnlichster Wunsch: Das Projekt darf nicht am Corona-Virus sterben.
A resurrection of historical music from A.I. Fischer Editions, Bremen, that was lost in World War II and is now again in danger of disappearing due to the Corona crisis. This music allows the listener to hear music of unknown composers and to be transported into Bremen's musical salons at the turn of the century. Played on original instruments, including a Viennese Uhlmann horn with a second engraving of A.I. Fischer, Bremen, that was lovingly restored.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Die CD dokumentiert eine Synthesis meiner gesamten Berufs- und Lebenserfahrung auf den Gebieten historischer Aufführungspraxis, wissenschaftlicher Recherche sowie Körperwissen & Atmung – erlangt durch die Alexander-Technik –, die den kommenden Generationen zur Verfügung gestellt werden soll. Durch eigene Forschung habe ich eine Spielweise entwickelt, die dem Stil der Musik entspricht.
Zielgruppe sind Musiker, Musikliebhaber, an Alexander-Technik Interessierte sowie Menschen, denen die Bremer Geschichte am Herzen liegt. Meine Intention ist, den Zuhörer zu packen und ihn in eine innige Verbindung mit der Musik zu versetzen.
The recording is a synthesis of a lifetime of work; historical performance practice and style, research, use of the body and breath according to the F.M. Alexander-technique to be available for generations to come.
For musicians, music lovers, horn afinados, and those who have a heart for Bremen and its history.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Als Freiberufliche Musikerin sind durch die aktuelle Situation meine Konzertaufträge auf lange Sicht weggefallen. Diese zehn Jahre Arbeit an dem Projekt - Recherche, historische Genauigkeit und künstlerisches Herzblut - soll nicht um sonst gewesen sein. Die Sammlung umspannt die historische Übergangszeit zwischen Natur- und Ventilhorn, da sie Musik für beide Spielweisen enthält. Mit Originalinstrumenten der Zeit in einem der Epoche entsprechenden Stil gespielt, bietet die CD ein Klangdokument vor allem der unbekannten deutschen Romantik.
As free-lance musician, I have lost all my work because of the Corona crisis. After 10 years preparation and financial investment, I don't want this project to die. The music contains historically significant works for valve as well as natural horn, played on original instruments of the time creating a historical document of unknown romantic german repertoire for horn.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bearbeitung des aufgenommenen Materials, Editing und Mastering, Pressung der CDs, Graphik und Text-Gestaltung eines Begleitheftes, Versand der Dankeschöns.
Mastering, editing of recorded material, CD pressing, text and graphic for the booklet. Post for the thank-yous.

Wer steht hinter dem Projekt?

Renée Allen, Waldhornistin mit Schwerpunkt historische Aufführungspraxis und F.M. Alexander-Technik Lehrerin.
www. accessing-inspiration.de
Zvi Meniker, Klavier.
Rénee Allen, freelance horn player with expertise in historical performance practice and F.M. Alexander technique teacher.
www.accessing-inspiration.de
Zvi Meniker, piano.
www.accessing-inspiration.de

Unterstützen

Teilen
Rettung von Musik für Waldhorn (Fischer Verlag Bremen, 1896)
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren

Dieses Audio wird von Soundcloud abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an SoundCloud Global Limited & Co. KG (Deutschland) als Betreiberin von Soundcloud zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren