Projekte / Community
Coyote ist eine App, die dir das Erstellen von Veranstaltungen und das Teilnehmen an Aktivitäten in deiner Umgebung so einfach wie möglich machen soll. Triff neue Leute mit den gleichen Interessen und mach neue Erfahrungen mit deinen Freunden!
Mittweida
Startphase
Beantworte drei kurze Fragen und hilf dem Starter.

Projekt

Finanzierungszeitraum 10.02.18 00:00 Uhr - 11.03.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Oktober 2018
Fundingziel 4.000 €
2. Fundingziel 10.000 €
Dieser Betrag dient zur Entwicklung unserer App mit den Grundfunktionen. Das Geld wird in das Design, die Entwicklung und der Vermarktung des MVPs investiert.
Wenn das zweite Fundingziel erreicht wird, wird dieser Betrag für die Unterstützung unseres Teams durch einen weiteren Entwickler oder Designer investiert.
Stadt Mittweida
Kategorie Community

Worum geht es in dem Projekt?

Kennst Du das? Am Wochenende soll super Wetter sein, ihr habt Lust auf ein Volleyball-Turnier im Park aber euch fehlt noch ein gegnerisches Team?
Deine Lieblingsband spielt in der Stadt, doch Du findest einfach niemanden, der die Band so feiert wie Du und mitkommen möchte?
Du bist neu in der Gegend und brauchst einen Überblick, was überhaupt geht?
Dann folge dem Ruf des Coyoten! Unsere App soll eine Plattform für alle Arten an Unternehmungen bieten und dabei einsame Suchende und motivierte Organisatoren zusammenbringen.
Du kannst selbst Veranstaltungen erstellen und an anderen Veranstaltungen teilnehmen. Teile deine Veranstaltungen mit Freunden oder lerne neue Leute aus deiner Umgebung kennen!

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unser Ziel ist es, Menschen über den digitalen Weg analog zusammenzubringen. Wir wollen Langeweile bekämpfen und neue Freundschaften knüpfen, und das möglichst schnell, einfach und übersichtlich.
Dir soll die Möglichkeit geboten werden, neue Sachen auszuprobieren und dabei interessante Menschen kennenzulernen. Dabei richtet sich die App an jeden, der einen Funken Spontanität und Abenteuerlust in sich trägt.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Coyote soll dem ewigen Planungsaufwand von gemeinsamen Unternehmungen in tausend verschiedenen Chat-Gruppen ein Ende setzen. Du sollst dein Vorhaben umsetzen können – und das ohne großen Aufwand. Deine übliche Crew hat keine Zeit oder keine Lust auf deine Idee? Egal, mit Coyote findest du Gleichgesinnte in deiner Nähe!
Für deine Unterstützung wirst du mit exklusiven Vorteilen in der App belohnt. Du wirst diese als einer der Ersten nutzen können und je nach dem, für welches Dankeschön du dich entschieden hast, wirst du dich an den Vorzügen deines jeweiligen Status’ erfreuen können.
Du kannst dir natürlich auch eine Einladung zum absoluten Mega-Event, unserer Launch-Party im Oktober, sichern!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Aller Anfang ist schwer und wir brauchen eure Unterstützung, um unser MVP zu entwickeln.
Das wird uns planmäßig sechs Monate kosten. Ab dann kann die App pünktlich zum Semesterstart getestet werden und einer Generation an neuen Studenten das Ankommen und Kennenlernen ihrer neuen Heimatstädte erleichtern.

In diesen sechs Monaten werden wir an der technischen Entwicklung unserer App basteln, sowie unser Design weiter ausarbeiten. Dafür brauchen wir ein Minimum von 4.000 €. Alles, was wir darüber hinaus an finanzieller Unterstützung erhalten, wird in den Ausbau unseres Teams durch einen weiteren Entwickler oder Designer investiert, damit die Vision unserer App möglichst gut und schnell in die Realität umgesetzt werden kann.

Nach der Startphase der App auf dem Markt sollen sich für die langfristige Finanzierung auch Veranstalter gegen eine Provision auf der Plattform darstellen können. Unsere Nutzer sollen hierbei exklusive Sonderpreise und Ticketangebote geboten bekommen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Das Rudel der Coyoten besteht aus drei Studenten in der heimlichen Medienhauptstadt Mittweida. Lars, Tommy und Theresa studieren Medienmanagement im fünften Semester.
Die Idee für die App entstand im Modul Unternehmensstrategie.
Hier noch etwas mehr über die drei Starter:

Theresa ist ein Großstadtkind und hat am liebsten immer Leute um sich. Sie ist grundsätzlich für jede Unternehmung offen, jedoch oft für den Organisationsaufwand zu faul. Deshalb steht sie hinter der Idee von Coyote. Und auch, weil sie aufgrund der mangelnden Begeisterung ihrer Freunde nicht aufs Dockville-Festival fahren konnte. Im Team kümmert sich Theresa vor allem um die Entwicklung der Business-Strategie und Content.

Tommy ist erst kürzlich in eine fremde Stadt gezogen. Seine Freunde sind nun nicht mehr so schnell erreichbar und auch die unterschiedlichen Arbeitszeiten machen gemeinsamen Unternehmungen einen Strich durch die Rechnung. Probleme wollen allerdings auch gelöst werden. DIe Idee zur Coyote App war geboren. Niemand hat ausgerechnet an deinem freien Tag Zeit? Das ist nun kein Problem mehr. Langeweile in der neuen, großen Stadt gehört nun der Vergangenheit an. Tommy hat in unserem Team das Auge für Gestaltung und kümmert sich um das Design unserer App sowie das gesamte CD.

Lars hat schon einige Großstädte hinter sich und sucht immer nach einer Möglichkeit Menschen zu verbinden und neue Erfahrungen zu sammeln...und er würde einfach gerne mal wieder im großen Rudel Kart fahren. Dafür kann es kein besseres Tool als Coyote geben. Hier liegt all das direkt vor dir und ist unkompliziert und schnell per Handy zu realisieren.
Er ist zum einen an der Produktentwicklung mit Programmierung und Realisierung dran, aber behält auch als Controller und Marketing- bzw. Vertriebs-Coyote das große Ganze im Blick.

Nona verkörptert als unternehmungslustige und kommunikative Norddeutsche den Spirit von Coyote und unterstützt das Team im Bereich Content und Marketing.

Impressum
Lars Rösler
Heinrich-Heine-Straße 21
09648 Mittweida Deutschland

Steuernummer:
222/263/02100

Im Contest von

Contest!ONE

Contest!ONE ist der erste Contest, welcher von Konzept!ON durchgeführt wird. Die Projekte sind erste Ideen von Studierenden des Studiengangs Medienmanagement. Es geht vor allem darum, Feedback und Fans durch die Crowd zu sammeln.

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

56.984.207 € von der Crowd finanziert
6.318 erfolgreiche Projekte
900.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach europäischem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Die Zukunft gehört den Mutigen - entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2018 Startnext Crowdfunding GmbH