Login
Registrieren

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Film / Video
„Das Tagebuch“ ist ein einjähriges Kurzfilmprojekt, welches innerhalb des Studiengangs Mediendesign an der Ostfalia – Hochschule für angewandte Wissenschaften – produziert wird. Die Idee zu dem Film hatte ich bereits vor 2 Jahren. Im Frühjahr habe ich das Drehbuch geschrieben. Nun stecke ich in den großen Planungen für die Dreharbeiten. Ich habe ein liebes Team aus Kommilitonen, Freunden und Familie. Mit professionellen Schauspielern & Equipment im Gepäck bin ich bereit durchzustarten.
Braunschweig
510 €
500 € Fundingziel
2
Fans
5
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Das Tagebuch - Kurzfilm

Projekt

Finanzierungszeitraum 19.07.17 10:27 Uhr - 04.08.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 31.07. - 31.10.2017
Fundingziel erreicht 500 €
Stadt Braunschweig
Kategorie Film / Video

Worum geht es in dem Projekt?

Die vaterlose Lisa hat nur Augen für ihren Lehrer Herrn Weber und sammelt in ihrem Tagebuch heimlich Fotos von ihm. Erst, nachdem sie von diesem enttäuscht wird und ihr Tagebuch in die falschen Hände gerät, kommt sie ihrem heimlichen Verehrer Moritz näher.

Das Thema des Films ist "Liebe & Schuld". Der Betrachter durchquert das Labyrinth des Erwachsenwerdens und erlebt, welche Folgen das egoistische Handeln auf Kosten anderer haben kann.

Titel: Das Tagebuch
Regie: Jan Herdin
Genre: Coming-Of-Age/ Liebesdrama
Länge: ca. 20 Minuten
Geplante Drehtage: 4

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Der Film soll vor allem jüngeren Zuschauern den Mehrwert bieten, aus den gezeigten Handlungsverläufen zu lernen. Schülerinnen und Schülern, die in einen ihrer eigenen Lehrer verliebt sind, ist dahingehend geholfen, dass sie die Sichtweise einer Lehrkraft verstehen lernen.

Aber auch ältere Zuschauer, vor allem Eltern, werden erleben können, was mit einem vernachlässigten Kind passieren kann. Die 16-jährige Hauptfigur im Film sehnt sich nach einer männlichen Vertrauensperson, die ihr Schutz gibt und bei der sie sich geborgen fühlt. Diese findet sie in ihrem Lehrer und lebt durch ihr Tagebuch ihre Wunschfantasien aus.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Ich bin der Meinung, dass durch diesen Film viel gelernt werden kann. In meiner eigenen Schulzeit habe ich einige Mitschüler erlebt, denen die Vernachlässigung ihrer Eltern zu schaffen machte. Ich hatte das Gefühl, dass viele Eltern gar nicht wissen, was in ihrem eigenen Kind vorgeht. Mit diesem Film hoffe ich dagegen zu steuern.

In den letzten Monaten habe ich durch meine Nebenbeschäftigung im Service versucht so viel Geld für das Projekt anzusparen wie nur möglich. Der Großteil ist auch abgedeckt. Allerdings fehlt mir noch eine Kleinigkeit, damit ich meinem tollen Team auch eine Verpflegung und eine angenehme Arbeitsatmosphäre am Set ermöglichen kann.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem Geld möchte ich für die Schauspieler und das Team hinter der Kamera einen angenehmen und dadurch effizienten Dreh sicherstellen.

Es wird eingesetzt für:

Unterkunft, Fahrtkosten, Verpflegung am Set, Requisiten und die Postproduktion. Für den Film wird eine eigenständige Filmmusik komponiert und es wird eine professionelle Tonmischung geben.

Wer steht hinter dem Projekt?

Ich bin Jan Herdin, 24 Jahre alt und studiere Mediendesign an der Ostfalia - Hochschule für angewandte Wissenschaften. Mit 10 Jahren habe ich mir den Camcorder von meinem Papa geschnappt und angefangen Filme zu drehen. Seitdem hat sich meine große Leidenschaft für "Story Telling" entwickelt und ich liebe es, Geschichten mit Mehrwert zu erzählen.

Ich genieße es, während meiner Arbeit alles um mich herum zu vergessen und Stunde um Stunde vergehen zu lassen. Die Reaktionen von anderen Menschen auf meine Arbeiten sind es, die mich stetig motivieren. Ich muss nur die Emotionen in ihren Gesichtern sehen - je intensiver desto besser. Denn daran messe ich den größten Erfolg!
Nebenbei produziere ich eigene Musik.

Sämtliche filmische Arbeiten von mir inklusive meiner Musik sind auf meinem Youtube-Channel zu finden:

www.youtube.com/user/Garuso93

Impressum
Jan Herdin
Köppkenweg 3
38268 Lengede Deutschland

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

47.237.269 € von der Crowd finanziert
5.308 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH