<% user.display_name %>
Projekte / Film / Video
FREISTUNDE
FREISTUNDE ist ein partizipativer Dokumentarfilm über demokratische Schulen und selbstbestimmtes Lernen. Eine junge Mutter sucht nach der idealen Schule für ihren Sohn und entdeckt eine Tradition, die bis ins 19. Jhdt. reicht. Als künstlerisches und filmisches Mittel ist das Experimentalfilm-Projekt "Demokratie auf Super8" mit Clips von über neunzig Menschen integriert. Demokratie und Partizipation auf allen Ebenen des Lebens & Lernens inspirieren über diesen Film hinaus den Bildungsdiskurs.
27.533 €
35.000 € 2. Fundingziel
252
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
03.03.16, 14:50 Margarete Hentze

-- scroll down for the English version --

Hurra! Hurra! FREISTUNDE hat seine Deutschlandpremiere am 20. Februar im Neuen Rottmann in München gefeiert!

Allen die bei der Organisation geholfen haben gilt ein riesen großes Dankeschön!
Der Andrang war größer als gedacht und es konnten leider nicht alle den Film sehen, die es gerne wollten.

Weitere Veranstaltungen in Berlin, Halle, Leipzig, Göttingen, Augsburg, München, Graz, Wien und Korea sind in Planung.
Fest stehen bereits folgende Termine:

Freiburg im Kommunalen Kino am 1., 8. und 9. März 2016 https://www.koki-freiburg.de/

Finnland in der zweiten Juniwoche IDEC International Democratic Education Conference http://idec2016.org

LMU München Do 16. Juni 2016 eine dokumentarfilm-basierte Bildungsveranstaltung.

Zum Crowdfunding über Startnext:
Die Dankeschöns liegen für Euch bereit.
Doch gibt es leider noch bürokratische
Hindernisse, d.h. wir bekommen erst alle Postadressen, wenn diese überwunden sind.
Wir bitten also alle, die ein Dankeschön über Startnext bestellt haben, sich entweder noch ein wenig zu gedulden oder uns ihre Postadresse per Mail an [email protected] zuzusenden.

Ein riesengroßes Dankeschön an Euch alle für die großartige Unterstützung auf allen Ebenen!

Herzliche Grüße und bis bald - im Kino!


Hurray, hurray! DOING NOTHING ALL DAY celebrated its German premiere in the Neues Rottmann cinema in Munich on 20 February 2016!

A huge THANK YOU to all who helped with the organisation!

The demand for tickets was greater than expected, so unfortunately not everyone who wanted to see the film was able to get a seat.

Further events are planned for Berlin, Halle, Leipzig, Göttingen, Augsburg, Munich, Graz, Vienna and Korea.
The following dates have already been set:

Freiburg at the Kommunales Kino: 1, 8 and 9 March 2016 https://www.koki-freiburg.de/

Finnland at the IDEC International Democratic Education Conference: second week of June http://idec2016.org

Ludwig-Maximilians University: 16 of June 2016

Concerning the crowdfunding via Startnext:
All thank-you gifts are prepared,
but unfortunately there are some bureaucratic obstacles which need to be overcome before we can get the postal addresses.
So we ask all those who are expecting their thank-you gifts for their Startnext-donations to be patient or to mail your postal addresses to [email protected]

We can’t thank you all enough for your fantastic support in so many ways.

Warm greetings and see you soon - hopefully in a cinema!