beendet

Sustainability Contest

25.350 €
finanziert
539
Unterstütz­er:innen
7.000 €
vergebenes Cofunding
Relevanzreporter Nürnberg
Journalismus
DE
1

Relevanzreporter Nürnberg

Deine neue Redaktion in Nürnberg/ Region für modernen, unabhängigen Lokaljournalismus gemeinsam mit Dir - zukunfts-, lösungs- & gemeinwohlorientiert
Perma Kalender
Umwelt
DE
2

Perma Kalender

Kalender, Sachbuch und Gartenplaner in Einem: Der Bauplan für deinen insekten- und klimafreundlichen Garten, Hinterhof oder Balkon.
shiftee – dein Beitrag für die Energiewende
Umwelt
DE
3

shiftee – dein Beitrag für die Energiewende

Der Nachfrage-Schub für die Energiewende: shiftee klärt über die Wirkung von Ökostrom auf und hilft dir, einen wirksamen echten Ökostrom zu finden

FAQ

Wer kann sich bewerben?

Bewerben können sich alle Teams, die mindestens ein Mitglied haben, das an einer der drei Hochschulen (HSA, THN oder FAU) studiert oder promoviert.

Welche Projekte werden zugelassen?

Eure Gründungsidee ist nachhaltig und kommt aus den Bereichen Gesellschaft, Umwelt oder Kultur. Bei Ideen aus der Wirtschaft sollte ein klarer Bezug zu den Sustainable Development Goals der UN bestehen.
Aus rechtlichen Gründen sind heilmedizinische Projekte leider von der Teilnahme ausgeschlossen.

Gibt es ein Mindest- oder Höchstfundingziel?

Ja - das Ziel Eurer Crowdfundingkampagne muss mindestens bei 2.500 Euro, aber maximal bei 50.000 Euro liegen.

Mehr anzeigen

Über uns

Alle Projekte der Page anzeigen

Kooperationen

Leistungszentrum - LZE

Das LZE ist der „kommerzielle Transferarm“ von FAU und Fraunhofer IIS/ IISB – die Forschung entwickelt neuste Technologien und die LZE findet dazu passende Geschäftsmodelle und Verstriebswege.

ISKA

Das Projekt ANDERS GRÜNDEN vom Institut für Soziale und Kulturelle Arbeit ist Beratungsstelle und Plattform für soziale, ökologische und kulturelle Innovationen und Start-ups in und um Nürnberg.

EXIST - Existenzgründungen aus der Wissenschaft

Existency ist ein Verbundprojekt, das durch das BMWi im Rahmen von Exist (Exist-Potentiale) gefördert wird.

BMWi

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie