Seit 2016 spielen wir regelmäßig Konzerte in und außerhalb Sachsens und möchten nun die coronabedingte Extra-Zeit dieses Jahr nutzen, um endlich unsere erste CD aufzunehmen! Wir sind Leipziger und Dresdener Musiker*innen aus Argentinien, Deutschland und Syrien. In unserer Musik verbinden wir lateinamerikanische Rhythmen mit arabisch- und spanischsprachigen Texten. So trifft bei uns eine syrische Oud (Kurzhalslaute) auf ein argentinisches Bombo (Trommel), Tango am Klavier auf Flamenco-Gitarre!
3.966 €
finanziert
67
Unterstützer*innen
Projekterfolgreich
Flexibles Projekt: Die gesammelte Summe wird ausgezahlt.