Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Film / Video
Der Morgen danach (Kurzfilm)
Wir wollen einen hochwertigen, optisch ansprechenden, sowie tiefgründigen Kurzfilm schaffen, der den Zuschauer zum Nachdenken anregt. Dieses Projekt liegt uns sehr am Herzen und wir wollen, dass es etwas Besonderes wird!
Gütersloh
2.015 €
2.000 € Fundingziel
45
Fans
26
Unterstützer
Projekt erfolgreich

Projekt

Finanzierungszeitraum 30.01.15 11:36 Uhr - 28.02.15 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 13. - 15. Februar 2015
Fundingziel 2.000 €
Stadt Gütersloh
Kategorie Film / Video

Worum geht es in dem Projekt?

Nachdem auf Cornelius' Party ungewöhnliche Dinge vorfallen, wollen er und sein bester Freund Markus wissen, was es damit auf sich hat. Viele Anhaltspunkte gibt es nicht und zuerst tappen sie im Dunkeln. Doch dann taucht Micha auf und bringt Schwung in die Sache. Nach ein paar Reibereien zwischen Micha, Cornelius' ehemals bestem Freund und Markus stoßen die drei auf Sascha, der es sich offensichtlich zum Ziel gemacht hat Jugendliche zu erschrecken und zu verunsichern. Die Situation eskaliert eine Woche später bei Tims Party und geht gerade noch glimpflich aus. Am Ende erfahren wir den wahren Grund für Saschas Handeln, was die Geschichte in einem ganz anderen Licht zeigt ...

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Wir wollen nicht nur einen Film schaffen, der optisch ansprechend ist, sondern auch zum Nachdenken anregt. Dadurch erhoffen wir uns Erfolg auf Filmfestivals.

Obwohl es um Jugendliche geht, gibt es keine bestimmte Zielgruppe, da die Message für jung und alt gleichwohl interessant und wichtig ist!

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Jeder, der einen spannenden, unterhaltsamen aber auch tiefgründigen Film sehen will, sollte dieses Projekt und damit junge, ambitionierte Filmemachern unterstützen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird verwendet für die Miete von unseren Motiven und die entsprechenden Drehgenehmigungen. Auch am Kamera- und Lichtequipment dürfen wir nicht sparen, da wir einige Nachtszenen haben und die auch ordentlich aussehen sollen! Weitere Kosten entstehen für Anreise, Unterkunft, die Miete von Fahrzeugen und Sprit.
Das junge Team arbeitet komplett ohne Gage, jeder Cent fließt in das Projekt! Damit trotzdem jeder alles gibt für ein schönes Endergebnis, muss natürlich auch für das leibliche Wohl gesorgt werden.

Da wir erstmal tiefgestapelt haben und schon jetzt mehr Geld ausgegeben haben, sind wir natürlich nicht traurig, wenn das Fundingziel überschritten wird!

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt stehen junge Filmemacher, die aus ganz Deutschland nach Gütersloh kommen, weil sie Lust haben eine Idee zu einem Film zu machen!
Unter anderem:

SALOMON BOHLEN - Buch & Regie, Gütersloh
Salomon Bohlen wurde 1992 in Bremen geboren, wuchs aber in Gütersloh auf. Schon in seiner Schulzeit interessierte er sich für das Filmemachen, so drehte er bereits mit 15 Jahren seinen ersten (natürlich komplett unprofessionellen) Kurzfilm. Bis zum Abitur realisierte er immer wieder kleinere und größere Filmprojekte. Im Anschluss machte er sich auf in die Welt von Film & Fernsehen und sammelte im Zuge von Praktika erste Erfahrungen im profesionellen Bereich. Mittlerweile ist er freiberuflich als Setaufnahmeleitungs-Assistent, sowie als 2. Regie-Assistent in ganz Deutschland unterwegs. Dennoch stellt er nach wie vor regelmäßig eigene Projekte auf die Beine.
Mit seinem Kurzfilm 'Talent' konnte er 2014 den Publikumspreis beim 21. Gütersloher Kurzfilmfestival gewinnen.

LEANDER BÜGE - Kamera, Bremerhaven
Leander Büge ist Filmemacher und Kameramann aus Bremerhaven. In seiner Schulzeit entdeckte er die Fotografie und das Filmen. Seitdem experimentiert er und dreht viele kleine Filme verschiedenster Genres. Hierbei steht für ihn die Bildgestaltung im Vordergrund. Nach dem Abitur 2013 absolviert er Praktika im Film-/ Kamerabereich mit dem Ziel Kamera zu studieren.

FABIAN TEICHERT - Oberbeleuchter, Köln
BJÖRN HAMANN - Beleuchter, Köln
NORA TIETZ - Maske, Hannover
SALIE HORNIG - Kostüm, Mannheim
ALEXANDER BÄHNK - Ton/Requisite, Hamburg
JOHANNA KREUTZFELDT - Set-Aufnahmeleiterin, Hannover
YANNIK CORNELSSEN - Set-Aufnameleitungs-Assistent/Grip, Bonn
MARCO ADAMIK - Produktionsfahrer, Bonn
CARLOTTA BÜGE - Kamera-Assistenz, Bremerhaven
MAXIMILIAN GAISENDREES - Fotograf, Gütersloh

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.166.822 € von der Crowd finanziert
4.940 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH