Crowdfunding beendet
Es geht um die Poetisierung der Welt. Viel Wertvolles geht ja zur Zeit in kopfloser Hysterie und belanglosem Social-Media-Geschwätz unter, dabei warten überall kleine schillernde Geschichten und Gedanken auf ihre Entdeckung. So werde ich loslaufen... Von Stadt zu Stadt, immer auf der Suche nach literarischen Schönheiten und philosophischen Schätzen. Eine poetische Wanderung…
5.626 €
Fundingsumme
83
Unterstütz­er:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung "Brillante Crowd-Finanzierungsrunde, ich bin gespannt wie es mit diesem Projekt weitergeht."
03.07.2020

Tag 24 - Eckernförder Bucht & Eckernförde

Heinz Ratz
Heinz Ratz1 min Lesezeit

Ziel meiner heutigen Wanderung war Eckernförde. Ich lief die weitläufige Eckernförder Bucht entlang und hielt mich dann recht lange im Städtchen auf.
Es gibt viele schöne Ecken dort, besonders angetan war ich aber von der Bonbon-Kocherei, wo handgemachte Zuckerkristallkunst in Form von allerexotischten Bonbons das Licht der Welt erblickt. Ich hoffe, der Pathos dieses Satzes drückt meine Begeisterung aus. Ich schrieb ein langes Gedicht darüber.

Als ich am kleinen Bahnhof vorbeikam, fielen mir die tausend ähnlichen Kleinstadtbahnhöfe ein, die ich schon bereist habe und ich schrieb eine kleine Abhandlung über das ewige Unterwegssein.

Und natürlich die uralte Holzbrücke, auf der schon so viele Menschen und Schicksale schritten. Die war mir auch ein Gedicht wert.

Impressum