Login
Registrieren

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Film / Video
Der Mogul - Kurzfilm
Wir, die Medien-Studenten der Universität Bayreuth drehen im Rahmen unseres AV-Medien-Seminars einen Kurzfilm namens "Der Mogul". Bei der heutigen Überflutung von Comic-Verfilmungen und Action-Filmen, möchten wir ein altes Genre wieder aufleben lassen: den "Film-Noir". In unserem Kurzfilm trifft stilistisch Nostalgie auf Moderne. Tolle Schauspieler unterstützen uns und verkörpern die Figuren, die in einem Film-Noir nicht fehlen dürfen, u. a. Gangster und die Femme Fatale.
Bayreuth
875 €
750 € Fundingziel
56
Fans
18
Unterstützer
Projekt erfolgreich

Projekt

Finanzierungszeitraum 04.05.15 11:55 Uhr - 18.05.15 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Juli 2015
Fundingziel erreicht 750 €
Stadt Bayreuth
Kategorie Film / Video

Worum geht es in dem Projekt?

Ein Journalist wird von einer mysteriösen Fremden engagiert. Zwei Tage später ist er tot. Der Mogul (AT) ist ein ca. 12-minütiger Kurzfilm, der mit Film-Noir-Elementen spielt. Jim Koben verkörpert dabei nicht den klassischen Detektiv, sondern einen von Idealen besessenen Journalisten. Er wird von einer geheimnisvollen Femme Fatale auf den unantastbaren Mogul angesetzt, welcher die ganze Stadt kontrolliert. Trotz vieler Warnungen, lässt er sich nicht davon abbringen Nachforschungen anzustellen und befindet sich bald in Lebensgefahr...

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel ist es, sich die interessantesten Teile des etwas angestaubten Genres "Film-Noir" zu eigen zu machen. Unsere Idee ist es, aus einer unkonventionellen Story und modernen Inszenierungstechniken, einen atmosphärisch dichten und besonderen Kurzfilm zu schaffen. Die Geschichte unseres Filmes ist keiner bestimmten Zeit zugeordnet und so haben wir die anspruchs- aber auch reizvolle Aufgabe angenommen, unseren eigenen Mikrokosmos aus Korruption, Verrat und Idealismen zu gestalten. Der Film soll anschließend auf nationale und internationale Festivals ausgestrahlt und möglichst vielen Filmliebhabern zugänglich gemacht werden.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wir sind junge kreative Menschen, die sich zusammengetan haben, um ein großes Projekt auf die Beine zu stellen. Doch jede große Idee braucht auch ein Startkapital, um realisiert werden zu können. Leider haben es staatliche Hochschulen schwer, sich gegen die Filmhochschulen bei den Filmförderungen durchzusetzen. Deshalb bauen wir auf eure Unterstützung und würden uns sehr freuen, wenn ihr uns finanziell unter die Arme greift!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Ein Film kostet neben sehr viel Zeit auch sehr viel Geld. Für die Realisierung unseres Kurzfilms brauchen wir finanzielle Mittel für die Technik, Drehgenehmigungen, Locations, Nebenkosten (Strom, Transport, Reisekosten, etc.), Verpflegung und Schauspieler. Des Weiteren möchten wir den Film auf Festivals einreichen, was mit Gebühren verbunden ist.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Mogul ist ein Kurzfilm der im Rahmen des AV-Medien-Seminars im Studiengang "Medienwissenschaft und Medienpraxis" an der Universität Bayreuth entstehen wird. Hinter diesem Projekt steht eine Gruppe von Medienstudenten, die unentgeltlich an diesem Film arbeiten. Der Cast besteht aus professionellen Schauspielern, wie Nadine Warmuth ("Sturm der Liebe"), Johannes Suhm ("Friedrich - Ein deutscher König"), Michael Schwarzmaier ("Das Geheimnis des Königssees") und Michael Specht ("Finderlohn").

Projektupdates

08.05.15

Am Projekt beteiligt sind:
Frida L.: Produktionsleitung
Lena W.: Produktion/Finanzen
Lena O.: Produktion/Finanzen
Suzie K.: Produktion
Max S.: Produktion
Linus J.: Produktion/Drehbuch/Regie
Stephanie S.: Produktion/Drehbuch/Regieassistenz
Peter M.: Produktion/ Regieassistenz
Julian J.: Produktion/Kamera
Mariano F.: Produktion/Kamera
Felix H.: Ton
Neary W.: Ton
Oliver P.: Lichtassistenz
Anika S./Teresa G.: Kostüm/Maske
Wolfram G.: Ausstattung/Requisite
Tim L./Marius A.: Setrunner

Impressum
Mariano Falabretti
Meranierring 38
95445 Bayreuth Deutschland

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

48.372.145 € von der Crowd finanziert
5.425 erfolgreiche Projekte
900.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH