Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Theater
Die abenteuerliche Reise zum Mittelpunkt der Randgebiete
Die Geschichte von dem Mann an einem Zaun. Kommen Sie zum Rand der Welt. Sie wohnen in einem erstklassigen Hotel. Sie erleben die exotische Atmosphäre. Sie nehmen einen Drink am Pool. Aber die Gefahr ist viel gefährlicher, als Sie gedacht haben. Und wie geht es weiter? Werden Sie wilde Tiere treffen? Die Königin der Glyphosatien? Die Schlachter von Chicago? Und Ihre eigene Vergangenheit? Wir behaupten nicht, dass sie schmutzig ist. Aber vielleicht sehen Sie lieber nochmal nach?
1.400 €
1.200 € Fundingziel
57
Fans
15
Unterstützer
Projekt erfolgreich

Projekt

Finanzierungszeitraum 21.03.16 12:53 Uhr - 04.04.16 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Premiere ist am 08. April 2016
Fundingziel 1.200 €
Stadt Luckau (Wendland)
Kategorie Theater

Worum geht es in dem Projekt?

Es geht darum, in der Wildnis nicht nur zu überleben sondern auch Theater zu machen. Denn das ländliche Abseits ist derjenige Ort, an dem Stromverteilerkästen und Kunst ihre größte Wirkung entfalten können. Da wir hier andauernd mit dem Anderen, also mit dem, was nicht wir sind, zu tun haben (z.B. Wald, Nebel, Kraniche, Horizont, Einsamkeit), haben wir uns entschieden, genau über diese Grenze ein Theaterstück zu inszenieren.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel ist es, aus der Provinz heraus neue kulturelle Impulse für die Metropolen dieser Welt zu schaffen. Dementsprechend setzt sich die Zielgruppe zusammen. Zur Zielgruppe gehören außerdem: die Leute, die hier leben.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Mit eurer Unterstützung helft ihr, die kulturelle Grundversorgung im dünnbesiedelsten Landkreis Deutschlands zu sichern. Ihr unterstützt einen Ort, an dem neue, experimentelle Freiräume für junge Theaterschaffende verwirklicht werden.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Der provisorische Ort (eine windschiefe, verkrüppelte, von Schicksalsschlägen gezeichnete Scheune) wird in schwarzen Samt gehüllt und in einen Theaterraum verwandelt. Ab diesem Zeitpunkt wird er "Maxim Gurkis Prachtasyl" sein.
Weil es an diesem Ort so unglaublich kalt ist, brauchen wir außerdem kuschelige Wärmflaschen für die Zuschauer.

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir haben nachgesehen. Da war keiner.

Impressum
Maxim Gurkis Prachtasyl
Lennart Müller
Mammoißel 3
29487 Luckau Deutschland

Kuratiert von

Nordstarter

Nordstarter ist die regionale Crowdfunding Plattform der Hamburg Kreativ Gesellschaft. Die Hamburg Kreativ Gesellschaft ist eine städtische Einrichtung zur Förderung der Kreativwirtschaft in der Hansestadt. Gegründet wurde Nordstarter im November 2011. Seither wurden fast 2 Millionen Euro über d...

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.144.887 € von der Crowd finanziert
4.940 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH