Login
Registrieren

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Bildung
Viele Studien zeigen, dass Kinder immer mehr den Bezug zur Natur verlieren und grundlegendes Basiswisses in diesem Bereich verloren geht. Kühe sind in den Augen der Kinder lila, und Hühner legen mehr als sechs Eier am Tag. Ich biete für Grundschulen ein Unterrichtsangebot an, bei dem ich mit einer Kuh in die Schule komme. Jeweils eine Klasse befasst sich für 90 min. auf dem Schulhof oder bei schlechtem Wetter im Eingangsbereich der Schule mit dem Thema Kuh.
30 €
10.000 € Fundingziel
3
Fans
1
Unterstützer
13 Tage

Projekt

Finanzierungszeitraum 08.08.17 20:40 Uhr - 04.09.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Frühjahr 2018
Fundingziel 10.000 €
Stadt Berlin
Kategorie Bildung

Worum geht es in dem Projekt?

Die Grundschüler lernen den Körperbau der Kuh kennen, in dem wir bestimmte Körperteile der Kuh mit Fingermalfarben markieren. Hier erleben die Schüler, dass der Körperbau aller Säugetiere vom Aufbau her ähnlich ist.
Die Schüler lernen was eine Kuh in ihrem natürlichen Lebensraum an Nahrung zu sich nimmt und was Kühe in einem landwirtschaftlichen Betrieb als Futter angeboten bekommen.
Des weiteren wird besprochen, welche Lebensmittel aus der Kuh gewonnen werden.
Es geht darum mit Fingerspitzengefühl den Kindern einen wertschätzenden Umgang mit Lebensmitteln nahe zu bringen. Ihnen zu zeigen, dass ein Lebewesen hinter den Rohstoffen fürLebensmittel tierischer Herkunft steht.

Begleitende Arbeitsmaterialen zur Vor- und Nachberabeitung der Unterrichtsstunde mit Kuh sichern ein Wiederholen und Festigen des Unterichtsstoffes.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Für alle Grundschüler in Berlin und Brandenburg soll das Unterrichtsangebot zur Verfügung stehen.
Langfristiges Ziel ist es, dass der Berliner Senat für Bildung für die Kosten des Angebots an den Schulen aufkommt.
Das Angebot deckt einen wesentlichen Teil des Unterrichtsstoffes im Naturwissenschaftlichen Bereich ab, der in den Rahmenlehrplänen für die Schulen vorgesehen ist.
Zusätzlich wird der Empfehlung der Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland (KMK) und der Deutschen UNESCO-Kommission (DUK) zur „Bildung nachhaltiger Entwicklung in der Schule“ nachgekommen.
Die Schüler lernen durch die Anwesenheit der Kuh ganzheitlich mit allen Sinnen und das ermöglicht ein nachhaltiges Lernen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Ich denke, dass man mit einer Unterstützung des Projektes ein kleines Stück Verantwortung für die Bildung von Kindern übernehmen kann. Ein kleines Stück Verantwortung für den Umgang mit Nutztieren und die Wertschätzung der landwirtschaftlichen Arbeit.
Kinder sollten lernen, wie sie selbstständig denken und sich ein eigenes Bild machen können.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Von dem Geld wird folgendes finanziert, um das Projekt zu verwirklichen:
- Kaufpreis der zwei Milchrinder
- Offenstall und Auslauf für die Rinder (Grundstück ist vorhanden)
- Viehanhänger und Anhängerkupplung für das Zugfahrzeug
- Finanzierung des Kurses für eine Tiertransportbescheingung (Ich muss, vom Veterinäramt vorgeschrieben, einen Kurs für LKW-Fahrer absolvieren, die Viehtransporte fahren, damit ich die Rinder transportieren darf.)
Sollte dann noch etwas Geld "übrig" bleiben:
- Trainingszeit (Die Zeit für das intensive Training der Tiere bekomme ich nicht bezahlt.)

Wer steht hinter dem Projekt?

Eine lebenslustige Frau, die Hummeln im Hintern hat. Mein Name ist Jessica Exner, ich bin 35 Jahre alt und arbeite derzeit mit meinen drei Hunden und zwei Minischweinen in verschiedenen sozialen Einrichtungen.
Ich habe Agrarwissenschaften studiert und eine pädagogische Ausbildung absolviert.

Kuratiert von

Crowdfunding Berlin

Crowdfunding Berlin ist für Projekte, Projektunterstützer, Interessierte und für die bestehenden Crowdfunding-Plattformen und Netzwerke gemacht: Projekte, die eine Crowdfunding-Kampagne initiieren wollen, erhalten einen schnellen Überblick über aktuelle Portale, bestehende Projekte auf Crowdfund...

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

45.610.282 € von der Crowd finanziert
5.156 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH