Log in
Sign up

Newsletter

By signing up, you agree to our terms of use and our privacy policy.

DIE BAKCHEN I nach Nietzsche, mit live Musik

DIE BAKCHEN I nach Nietzsche, mit live Musik

Ein Theaterstück, das mal eben aus der Antike die Lösung für alle aktuellen Probleme liefert – oder auch nicht. Mit Sternenhimmel und Superhelden.

Wien Theater
Triantafilia Siegl
Triantafilia Siegl
Starting phase
Answer three short questions to help the starter.

Project

Funding period 23.10.2016 23:59 Uhr
Realisation period Herbst 2016
Funding goal 600 €
City Wien
Category Theater
Wir möchten ein tolles Theaterstück von ca. 1h Länge auf die Beine stellen, das Zuseher im Alter von 14 bis 99 Jahren für einen Abend verzaubert. Die Ausgangsbasis für das Stück ist die antike griechische Tragödie „Die Bakchen“ von Euripides. Wir spielen eine Textbearbeitung inspiriert von Nietzsches Stückinterpretation.

What is this project all about?

Dieses hochaktuelle Theaterstück der griechischen Antike beschreibt, wie Dionysos mit seinen Anhängerinnen nach Theben kommt und mit dem dortigen Herrscher Pentheus aufeinander prallt.

Es geht um das Erschaudern über das, was es tatsächlich bedeutet, gesiegt zu haben. Und auch darum, dass man seinen Gegenpart braucht, um sich gegenseitig zu immer größeren Leistungen zu inspirieren und vielleicht schließlich in einer Fusion etwas ganz Neues, Großartiges zu schaffen. Schlussendlich geht es auch ein bisschen darum, dass man von dem anderen – glaubt man, ihn auch noch so wenig zu verstehen – auch immer ein Stückchen in sich selbst trägt.

What is the project goal and who is the project for?

Das hier ist für alle Menschen, die gerne in Theater gehen (auch wenn sie es vielleicht noch gar nicht wissen). Für alle, die die Vergangenheit faszinierend finden und die Zukunft lieben. Für die Guten, die Bösen, die Tänzer und Träumer und Planer und Denker. Für diejenigen, die schon einmal gerne etwas rückgängig gemacht hätten und die niemals bereuen. Weil das Leben kurz ist und lang und fantastisch und grauenvoll und wunderbar.

Unsere Ziele:
Kannst du dich an die Geburtstage als Kind erinnern? Wo die Zeit um diesen Tag herum immer irgendwie langsamer verging? Und dann alles schön war, aus dem einzigen Grund heraus, dass dieser Tag ein Geburtstag war, an diesem Tag aus heiterem Himmel ganz außergewöhnliche .Dinge passieren konnten?
Etwas Besonderes, dessen Erinnerung noch lange in dir nachleuchtet?
Ja? DAS.

Why would you support this project?

Weil wir alle gemeinsam damit auch ein bisschen beweisen können, dass es sich auszahlt mutig zu sein und das, was man wichtig und schön und großartig findet, auch tatsächlich zu machen.

How will we use the money if the project is successfully funded? 

Wir sind ein junges Team aus Schauspielern, Theatermachern und Musikern. Und weil wir, so wie alle Künstler, ein bisschen größenwahnsinnig sind, haben wir uns zum Ziel gesetzt, dass diese Produktion so richtig großartig wird. Sprich: ein bewegbares Bühnenbild, Superhelden(?)kostüme, eigene Komposition und Livemusiker, sowie eine Geschichte, die mal eben direkt aus der Antike die Lösung für alle aktuellen Probleme liefert – oder auch nicht.

Bei manchen Sachen im Leben kommt man einfach nicht herum, dafür Geld ausgeben zu müssen. Sei es, für Material für das Bühnenbild, Stoff für die Kostüme oder Druckkosten für die Programmhefte. 600 € Budget sind für eine Theaterproduktion unsagbar wenig, für uns als Privatpersonen aber wirklich viel. Deswegen brauchen wir eure Hilfe!

Who are the people behind the project?

Wenn ich jetzt angeben wollte, würde ich schreiben, wie beeindruckt ich von den Lebensläufen meiner Kollegen bin, in denen so Sachen stehen, wie: "Junge Burg", "Prima la Musica", "MuTh", "Cirque du Soleil", "Musikverein", China, Taiwan, Amerika, Frankreich, Barcelona, Ägypten, Kolumbien, Ecuador und Italien, "Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien" oder "Ecole Philippe Gaulier, London". Aber das tue ich nicht.

Stattdessen erzähle ich euch, dass wir ein buntes Team aus 15 bis 45-Jährigen sind, die ein bisschen Theater, Musik, Geschichte und Farbe die Welt bringen möchten.

Besetzung
Pentheus - Georg Weislein
Dionysos - Emilia Lietz
Kadmos – Sandro Huber
Agaue – Hanna Seyer
Teiresias – Christina Kelz
Bakchen - Margarita Göstl, Sophia Hoyos, Helena Haas, Leandra Erdödy, Anastasia Clemens, Juliane Hennenberg

Team
Künstlerische Leitung – Triantafilia Siegl
Musikalische Leitung, Komposition – Julia Kaberdin
Produktionsleitungsassistenz – Luisa Lutter
Regieassistenz – Margarita Göstl
Video – Erik Mushegyan
Maske – Sandra Fuger

Legal notice
Triantafilia Siegl
Wien Österreich

About Startnext

Startnext is the largest crowdfunding platform for creative and sustainable ideas, projects and startups in Germany, Austria and Switzerland. Artists, creative people, inventors and social entrepreneurs present their ideas and fund them with the support of many people.

Startnext statistics

33,766,832 € funded by the crowd
4,055 successful projects
705.000 users

Security

Is important to us, so we adhere to these standards:

  • Privacy protection under german law
  • Safe payments with SSL
  • Secure transactions by our trustee secupay AG
  • Verification of the starters under german law

Payment methods

Funding creativity together - Discover new ideas or start your own project!

© 2010 - 2016 Startnext Crowdfunding GmbH