Login
Registrieren

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Umwelt
Thermographie ist im Prinzip nicht schwieriger als gewöhnliche Fotographie. Wir sind davon überzeugt, dass jeder in der Lage ist, aussagekräftige Thermographieaufnahmen zu erstellen. Dazu müssen lediglich ein paar Grundregeln beachtet werden. In diesem Projekt wird eine Plattform geschaffen, die es auch Laien ermöglichen soll, ohne weitere Hilfen thermographische Analysen durchzuführen, Schwachstellen zu identifizieren und sinnvolle Verbesserungsmaßnahmen abzuleiten.
München
40 €
3.200 € Fundingziel
6
Fans
2
Unterstützer
Projekt beendet
 D.I.Y.-Thermographie

Projekt

Finanzierungszeitraum 08.09.17 22:37 Uhr - 22.10.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Winter 2017
Fundingziel 3.200 €
Stadt München
Kategorie Umwelt

Worum geht es in dem Projekt?

In diesem Projekt geht es darum, eine bisher nichtexistierende Plattform rund um die Bauthermographie aufzubauen. Diese soll so gestaltet werden, dass auch Laien schnell lernen worauf es bei der Thermographie ankommt und so aussagekräftige Thermographieanalysen durchführen können.

Vermietung von Thermographiekameras
Thermographiekameras sind viel zu teuer, um sich eine eigene hochwertige Kamera anzuschaffen. Aus diesem Grund wollen wir Thermographiekameras zur Miete anbieten. In webbasierten Tutorials wird auf die Mietgeräte eingegangen, um schnell mit der Thermographiekamera vertraut zu sein und um diese richtig einsetzen zu können.

Lernen über einfache Tutorials
Damit aussagekräftige Thermographieanalysen durchgeführt werden können, müssen einige Dinge beachtet werden. Laien werden an die Thermographie herangeführt indem sie in webbasierten Tutorials neben der Bedienung der Thermographiekamera auch Grundlagen zur Wärmestrahlung und zur Anwendung bei der Bauthermographie erklärt bekommen. So sind Anwender schnell in der Lage verwertbare Thermographiebilder aufzunehmen.

Einordnung des Heizenergiebedarfs
Es wird ein einfach zu bedienendes Berechnungstool zur Verfügung gestellt, welches es ermöglicht, den eigenen Heizenergiebedarf zu quantifizieren. Damit ist es bereits im Vorfeld möglich, den Heizenergiebedarf im Vergleich zum Stand der Technik einzuordnen.

Anwenderplattform
Der Austausch zu Fragen und zu Ergebnissen erfolgt über eine geschlossene Anwenderplattform. Damit profitieren Nutzer von Fragen und Erfahrungen einer Community.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel dieses Projekts ist es, Laien in die Lage zu versetzen selbst bauthermographische Analysen durchzuführen und Schwachstellen zu identifizieren. Bei der Beseitigung von Wärmebrücken oder Undichtigkeiten werden durch Reduzierung von Verlustwärmeströmen die Umwelt und der eigene Geldbeutel geschont.

Das Projekt richtet sich an alle, die Interesse an Thermographie haben. Insbesondere Immobilienbesitzer profitieren von der Bauthermographie, da sie Schwachstellen der Immobilie sichtbar machen können. Auch bei Problemen mit Schimmelbefall kann die Thermographie unterstützen die Ursache zu finden und abzustellen. Bei baulichen Veränderungen können Thermographiebilder eine Hilfe sein, da z.B. Heizungsrohre und Warmwasserleitungen gut sichtbar gemacht werden können. Doch nicht nur Immobilienbesitzer können von der Bauthermographie profitieren. Auch Interessenten einer Immobilie können vor dem Kauf ein detaillierteres Bild der Immobilie bekommen. Makler können mit Unterstützung von thermographischen Analysen die Qualität von Immobilien untermauern und so das Vertrauen potenzieller Käufer steigern.

Finden Sie das Projekt interessant, aber Sie haben keinen Anwendungsfall?
>>> Teilen Sie den Link zum Projekt mit Freunden und Bekannten <<<
>>> Nur mit genug Unterstützern wird das Projekt ein Erfolg <<<

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wir versuchen vor allem für Laien den gesamten erforderlichen Bogen zu spannen, damit diese selbst erfolgreich thermographische Analysen durchführen können. Wir beginnen mit den Grundlagen, stellen das Messsystem zur Verfügung und zeigen was für ein taugliches Analyseergebnis zu beachten ist. Zudem zeigen wir wie gut oder schlecht der eigene Heizenergiebedarf im Vergleich zum heutigen Standard ist. Das gibt es noch nirgends anders...

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wird das Crowdfunding ein Erfolg kaufen wir einfach bedienbare Thermographiekameras die speziell für die Bauthermographie geeignet sind. Diese werden dann zur Miete angeboten. Wir erstellen und betreiben eine online Anwenderplattform mit Videotutorials zur Kamera, Schulungen zur Thermographie sowie einem Diskussionsforum. Darüber erfolgt auch der Support und Nutzer können von den Erfahrungen anderer profitieren. Auf der Anwenderplattform stellen wir auch unser Berechnungstool zur Verfügung mit dem der sich der individuelle Heizenergieverbrauch leicht einordnen lässt.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter diesem Projekt stehen die zwei Maschinenbauingenieure Bernhard Kröss und Josef Gerold. Wir haben beide in München Maschinenbau studiert und in weiterer Folge am Institut für Thermodynamik promoviert. Dort sind wir tief in Themen wie Wärme- und Stoffübertragung und Thermographie eingestiegen. Hauptberuflich sind wir beide in einem Großunternehmen tätig. Dieses "D.I.Y. Thermographie" - Projekt betreiben wir als "4-Stunden Startup" und wollen dabei unsere Erfahrungen zu diesem Thema teilen.

Impressum
Bernhard Kröss
Emerenz-Meier-Str. 15
85570 Markt Schwaben Deutschland

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

50.812.026 € von der Crowd finanziert
5.679 erfolgreiche Projekte
900.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Die Zukunft gehört den Mutigen - entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2018 Startnext Crowdfunding GmbH