Dokumentarfilm Transilvania mea, von Gewinnern und Verlierern
Der Dokumentarfilm TRANSILVANIA MEA zeichnet ein differenziertes Bild der südosteuropäischen Lebenswirklichkeiten im Spannungsfeld der wirtschaftlichen Entwicklungen nach dem Ende der sozialistischen Systeme. Themen: Die Ursachen für Arbeits- und Armutsmigration und die daraus resultierenden Probleme. Die Situation und Problematik der Roma in ihren Herkunftsländern. Turbokapitalismus, Korruption und die Rolle ausländischer Investoren. Die Entwicklung einer neuen Umweltbewegung.
11.289 €
10.000 € Fundingziel 2
157
Unterstützer*innen
Projekterfolgreich
26.09.2015

Artikel aus der Stuttgarter Zeitung

Fabian Daub
Fabian Daub1 min Lesezeit

Liebe Freunde,

die Stuttgarter Zeitung hat über unser Projekt geschrieben! :-)
Teilt ihn gerne mit Freunden und Bekannten.

Vielen Dank für Eure Unterstützung!
Wünsche allen ein tolles Wochenende!
Fabian

Impressum
Bildfolge Filmproduktion
Fabian Daub
Große Bergstraße 171
22767 Hamburg Deutschland