Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Musik
Tschaikowsky's "Dornröschen"- Ensemble blechzehn (CD-Produktion)
Wir produzieren eine CD mit der wunderschönen Musik aus Peter Tschaikowsky´s Ballett „Dornröschen“ in einem Arrangement für 9 Blechbläser und einen Erzähler. Passend dazu gibt es bereits auch ein von uns schon produziertes und liebevoll gestaltetes Bilderbuch.
Augsburg
5.020 €
4.800 € Fundingziel
120
Fans
102
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Tschaikowsky's

Projekt

Finanzierungszeitraum 19.01.15 12:32 Uhr - 28.02.15 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum März 2015
Fundingziel 4.800 €
Stadt Augsburg
Kategorie Musik

Worum geht es in dem Projekt?

Als wir erfahren haben, dass es die wunderschöne Musik aus Peter Tschaikowskys Ballett „Dornröschen“ in einer Bearbeitung für neun Blechbläser und einen Erzähler gibt, man dafür kein Ballett sondern nur neun „Blechverrückte“, viel Liebe zum Detail, einen Märchenonkel mit zusätzlichem Talent für Illustration und insgesamt ganz viel Lust und Freude an diesem Projekt braucht, da gab es für uns kein Halten mehr… - wir begannen zu proben und starteten 2012 schließlich mit einer Konzertreihe von „Dornröschen“ im Großraum Augsburg und Umgebung :-). Unser Erzähler Daniel Ruf, von Beruf Graphik-Designer und Illustrator, gestaltete zusätzlich zu dem bereits vorhandenen Arrangement von Hans-Joachim Drechsler eine ganze Reihe von Bildern mit Motiven aus dem Märchen, die wir während der Konzerte groß auf eine Leinwand projizieren.
Da die Resonanz sowohl auf die Musik als auch auf die Bilder durchweg sehr, sehr positiv war, haben wir mittlerweile die Bilder in einem kleinen Buch herausgegeben, sodass Sie auch zuhause bereits optisch die Geschichte genießen können :-). Um das Erlebnis jedoch dort noch wirklich perfekt zu machen, fehlt nun natürlich noch die Musik zusammen mit der Erzählung. Dazu haben wir uns in einer wunderbaren und für uns alle sicher unvergesslichen Aktion für 2 Tage in einem Musikstudio quasi eingeschlossen – und sind erst wieder raus, als wir alle Töne im Kasten hatten.
So weit, so gut.
Um allerdings zu erreichen, dass Sie wirklich zuhause die CD in Ihren CD-Player einlegen und sich in einer gemütlichen Märchenstunde vom Stress des Alltags erholen können, und damit die eingespielte Musik nicht wie Dornröschen persönlich für 100 Jahre ein schlafendes Dasein in den Tonbändern des Musikstudios fristen muss – dafür bitten wir Sie hiermit um Unterstützung :-). Die Aufnahmen müssen noch geschnitten und gemastert werden, GEMA-Gebühren bezahlt, das Booklet gedruckt und die CD gepresst werden. (Und natürlich sind da noch die nicht zu unterschätzenden Kosten für eine landesweite Suche nach dem Prinzen :-)…!)

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Kinder – große und kleine, Erwachsene, Märchenfreunde, Blechblasfans und eigentlich alle Musikliebhaber jeden Alters. Unser Ziel ist es, Sie mit der CD jederzeit in eine wunderschöne Märchenwelt, weg von den Herausforderungen des Alltags, in die bezaubernde Welt von Dornröschen, zu entführen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

- weil die Musik so wunderschön ist
- weil Kinder auf diese Art „märchenhaft“ an klassische Musik herangeführt werden
- weil die CD zusammen mit dem Bilderbuch ein wunderbares Geschenk ist.
- weil Blechblasinstrumente dadurch auf eine besonders feine Art in die Welt kommen.
- weil es in unseren Breitengraden so viele verregnete/Schlechtwetter-Sonntage gibt, dass man ganz viel Gelegenheit hat, die CD wirklich oft zu hören :-)

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem Geld können wir einen Teil der Kosten decken, die im Laufe der CD-Produktion entstehen (Studiogebühren, GEMA-Gebühren, Mastering, Druck, Layout…). Das Herzblut, das steckt schon ganz tief drinnen :-).

Wer steht hinter dem Projekt?

„blechzehn“, das sind 9 Blechbläser (4 Trompeten, 2 Hörner, 2 Posaunen, 1 Tuba) und ein Erzähler aus dem Großraum Augsburg, die sich größtenteils bereits vom gemeinsamen Studium an der Musikhochschule kennen (und lieben :-)): Benjamin Markl, Christian Bühn, Constanze Gillmann, Dieter Erhard, Sarah Bischof, Mara Rahlf, Margarita Zeman, Florian Helgemeir, Manuela Poleschner und Daniel Ruf. Wir musizieren seit einigen Jahren gemeinsam und sind immer auf der Suche nach besonderen Arrangements und Konzerten. So haben wir neben „Dornröschen“ auch schon Humperdinck's „Hänsel und Gretel“ in der gleichen Art aufgeführt, sowie ständig neue Ideen, spielen jedoch natürlich auch „klassische“ Konzerte mit bunt gemischtem Programm, sowohl in Kirchen als auch ganz „weltlich“. Neben unserem Beruf – die meisten sind Musik-/Instrumentallehrer – gemeinsam auf einem schönen Niveau und mit viel Spaß und Freude zusammen zu musizieren, ist unser größtes Ziel und Motor!

Impressum
Daniel Ruf
Mittlerer Lech 9
86150 Augsburg Deutschland

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.815.282 € von der Crowd finanziert
5.045 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH