Login
Registrieren

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Film / Video
Ihr Ziel: Flüchtlinge vor dem Ertrinken retten. Dafür hat Axel Steier und sein Team, vom Dresdner Seenotrettungsverein "Mission Lifeline", erfolgreich Spenden gesammelt. Mit einem eigenen Schiff wollen Sie aufs Mittelmeer. In seiner Heimatstadt Dresden fand Axel Steier nicht nur Befürworter seiner Idee. Neben dem öffentlichen Hass, musste er Angriffe, Ermittlungen und Prozesse aushalten. Fast zwei Jahre habe ich den Dresdner mit der Kamera begleitet - bis aufs Meer vor die libysche Küste.
2.389 €
8.000 € Fundingziel
64
Fans
86
Unterstützer
25 Tage
20.02.18, 10:25 Markus Weinberg
"Menschen helfen Menschen" - so hieß der kurze Film, welchen die Crew der ersten Rettungsmission der "Lifeline" auf der Rückfahrt von der libyschen Küste nach Malta erstellt hatte. Das es überhaupt zum Einsatz kam, haben sich die Dresdner Seenotretter lang erkämpft und ist Teil meiner Geschichte. Das wir den Film darüber fertig stellen können, darum kämpfe ich jetzt auch mit diesem Crowdfunding. Um die dokumentarische Geschichte zu erzählen, was man alles erreichen kann, ohne das die Menschlichkeit über Bord geht. DANKE bis hierin für eure Unterstützung! Doch es Bedarf noch ein wenig Anstrengung um dieses Ziel zu erreichen. Daher noch eimal die Bitte an euch, auch im persönlichen Umfeld für das Funding zu werben. Es bedarf ja "nur" noch 500 Interessierte, welche sich den Film zu Hause anschauen wollen :-), bei dieser Unterstützungssumme gibt es schon den Link. Oder doch einfach ein Album wählen und neue Musik ausprobieren? Also gern noch einmal teilen: www.startnext.com/dresdenbackbord Gut ist auch den Fundingfilm direkt zu teilen https://www.facebook.com/markus.weinberg/videos/10156072737019265/?l=938457731099372715 Und dann (ganz wichtig) den Startnext-Link mit in den Beitrag zu schreiben: www.startnext.com/dresdenbackbord Der Direktlink zum Film-Trailer: https://vimeo.com/243875863 Und für weitere Infos nicht nur im Blog auf Startnext, sondern auch auf der facebook Seite zum Film: https://www.facebook.com/DresdenBackbord/
12.02.18, 12:02 Markus Weinberg
Update zur Kampagne. 800 Unterstützer á 10 Euro und das Fundingsziel ist erreicht. Das schaffen wir auch, doch es bedarf mehr Zeit. Ich bekomme immer mehr Zuschriften, Anfragen ob noch Unterstützung notwendig ist etc. Die Kampagne verbreitet sich weiter und damit meine Zuversicht, dass wir unser Ziel erreichen. Weitere Bands haben im Nachgang noch CDs gesandt (Z.B. Feine Sahen Fischfilet), andere treffe ich noch selbst. Mit anderen Worten, das macht mir viel Mut! Ich habe Startnext nun gebten den Finanzierungszeitraum zu verlängern. Noch eine Bitte an euch: Teilt die Crowdfunding-Kampagne: https://www.startnext.com/dresdenbackbord oder auch direkt den Fundingfilm bei facebook: https://www.facebook.com/markus.weinberg/videos/10156072737019265/?l=938457731099372715 Ich freue mich mit euch diesen Film umzusetzen. Link-Hinweis: Gestern hat SZ-Online berichtet: http://www.sz-online.de/nachrichten/film-ueber-dresdner-retter-entsteht-3876353.html Beste Grüße, Markus
02.02.18, 12:03 Markus Weinberg
Wahnsinn: Respekt an all die Musiker und Bands, welche CDs als Dankeschöns für euch zur Verfügung stellen. Da ist viel Musik drinnen :-) Ansa Sauermann www.ansasauermann.de Gisbert zu Knyphausen www.gisbertzuknyphausen.de Offbeat Cooperative www.offbeatcooperative.de Marmitako www.facebook.com/marmitomania/ Banda Comunale www.bandacomunale.de Yellow Umbrella www.yellowumbrella.de Sebastian Hackel www.sebastianhackel.de Sarah Lesch www.sarahlesch.de DŸSE Band Official www.dyse-band.de PISSE www.pisse.blogsport.de/ Berlin Boom Orchestra www.berlinboomorchestra.de Konstantin Wecker www.wecker.de Triple Troubles www.triple-trouble.eu SPRINGSTOFF www.springstoff.de
30.01.18, 17:39 Markus Weinberg
Ein ganz spezielles Dankeschön für meinen Film "Dresden Backbord - die Mission der Lifeline" kann man sich, live und in Farbe, am Donnerstagabend, ab 20:30 Uhr in der Kneipe 100 (Alaunstrasse100) abholen. In Form von Welthits im Taschenformat. Von Kraftwerk über Falco bis Gnarls Barkley - kein Song ist sicher vor den Crashtestdummies von Triple Trouble. Toralf Klein - Susaphon/ Vox Matthias Peuker - Drums/ Washboard/ Kazoo/ Vox Adrian Röbisch - Resonator/ Vox Die Erlöse fließen ins Crowdfunding zum Film und in den Seenotrettungsverein LIFELINE http://startnext.com/dresdenbackbord
26.01.18, 13:54 Markus Weinberg
Die ersten 1000 Euro sind dank eurer Hilfe erreicht. Bitte macht auch euer Umfeld auf die Kampagne aufmerksam, per Link, Mail, Whatsapp, Messenger, Instagram.... da gibt es so viele Möglichkeiten. Ich habe euch hier noch einmal die Links zum kopieren zusammengefasst: Startnext (da wo man finanz. unterstützen kann): www.startnext.com/dresdenbackbord Der Direktlink zum Film-Trailer: https://vimeo.com/243875863 Und für weitere Infos nicht nur im Blog auf Startnext sondern auch auf der facebook Seite zum Film: www.facebook.com/DresdenBackbord Beste Grüße, Markus
19.01.18, 09:49 Markus Weinberg
Liebe Freunde, Bekannte und Unterstützer, Bitte unterstützt die Crowdfunding Kampagne zur Finanzierung des Film über Axel Steier und den Weg der Lifeline ins Mittelmeer , vor die libysche Küste, um Flüchtlinge vor dem Ertrinken zu retten. Mit Mut und Engagement verändert man die Welt. Einen kleinen Teil dazu, hat Axel Steier mit seinem Team von Mission Lifeline beigetragen. Wie sie es geschafft haben von Dresden aus ein Schiff zu erwerben und bis ins Mittelmeer zu bringen. Wie die Realität aussah, als sie mit der Realität konfrontiert wurden und die ersten Flüchtlingsboote gerettet haben, das erzählt der Film. Aber auch wie sie sich gewehrt haben gegen die Angriffe, Ermittlungen und den Hass der Ihnen Entgegenschlug, vor allem aus ihrer Heimatstadt Dresden. Unterstützt das Crowdfunding zum Film und verbreitet die Kampagne, damit diese Erfolg hat und die Geschichte ihren Weg in die Welt findet. Mehr Informationen zum Seenotrettungsverein "Mission Lifeline" findet ihr unten als Link.

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

50.914.417 € von der Crowd finanziert
5.687 erfolgreiche Projekte
900.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Die Zukunft gehört den Mutigen - entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2018 Startnext Crowdfunding GmbH