Login
Registrieren

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Kunst
Die Geschichte beginnt mit einem Arbeiter, der in einer Staubsaugerfabrik angestellt ist. Jeden Tag nach Feierabend nimmt er ein Einzelteil mit nach Hause. Wie er die Teile auch zusammensetzt, es wird jedes Mal eine Maschinenpistole daraus. Ein Student, der in der Firma arbeitet, hat den Verdacht, dass dort Waffen produziert werden. Um es zu beweisen, nimmt er jeden Tag ein Einzelteil mit. Wie er die Teile zu Hause auch zusammensetzt, es wird jedes Mal ein Staubsauger daraus. (Harun Farocki)
1.703 €
9.000 € Fundingziel
24
Fans
23
Unterstützer
10 Tage
08.02.18, 16:21 Franz Wanner
In einem Interview mit Joana Ortmann erläutert Franz Wanner die Anfänge des Projekts DUAL-USE, dessen Weiterführung die Nutzer ermöglichen können: https://www.youtube.com/watch?v=DfHwjavB_3k
01.02.18, 09:06 Franz Wanner
Das Projekt DUAL-USE wird vom Lenbachhaus unterstützt. Die Anfänge des Projekts waren in der Ausstellung FAVORITEN III: Neue Kunst aus München zu sehen: http://lenbachhaus-favoriten.de/?p=886%2F Jetzt soll die Arbeit mit der Unterstützung der Nutzer umfassend veröffentlicht werden.
27.01.18, 22:12 Franz Wanner
Das Kunstmagazin Springerin hat über die Anfänge des Projekts DUAL-USE, die 2015 in der Platform in München zu sehen waren, berichtet: http://www.mhauffen.de/meta.php?p=45 Die Weiterführung des Projekts bis 2018 soll in dem geplanten Buch veröffentlicht werden.
21.01.18, 14:35 Franz Wanner
Franz Wanner hat mit einem Team bei der Ortsbegehung des ehemaligen Kriegsgefangenenlagers in Ottobrunn bei München unter anderem den Eingang zu Katakomben entdeckt, die bisher nicht erforscht sind. Das Projekt DUAL-USE will auch das ermöglichen.
15.01.18, 21:44 Franz Wanner
Battle Management Drawing IV Die Anerkennung eines karrierebedingten Traumas durch das Verteidigungsministerium ist mit hohen Hürden versehen. Wer seine Beschädigung beweisen kann, wird militärpsychologisch behandelt – unter Ausschluss einer Analyse kausaler Zusammenhänge. Im Gegensatz dazu kann eine Therapie nach medizinischen Standards bewirken, dass sich ein Patient mental entwickelt und vitalen Impulsen folgt. Die Absicht des Bundes ist aber nicht die Lebendigkeit, sondern die Tauglichkeit.
15.01.18, 21:43 Franz Wanner
Battle Management Drawing IV Traumatisierte Soldaten sind ein Risiko. Die steigende Zahl verletzter Psychen beim Bund gefährdet den Rückhalt der Bevölkerung für Auslandseinsätze. Um das Image zu glätten und Jugendliche anzuwerben, veröffentlicht die Bundeswehr auf Youtube die Dokusoap Die Rekruten . In der Folge mit dem Titel 22-Pushup-Challenge reiht sich die Truppe in eine massenkulturelle „Gedenkaktion“ ein. Gemeinsam macht man 22 Liegestützen, weil ebenso viele traumatisierte US-Soldaten pro Tag Selbstmord begehen. Die Kampagne nutzt die Toten, um Solidarität zu demonstrieren. Der Kriegseinsatz wird zum entpolitisierten Schicksal, das manche umbringt und alle zusammenschweißt.
15.01.18, 20:59 Franz Wanner
Eine Vorschau auf die Inhalte des geplanten Buchs, mit aktuellem Bezug: Minderjährige bei der Bundeswehr https://www.heise.de/tp/features/Bundeswehr-Minderjaehrige-an-die-Waffen-3464226.html
02.01.18, 17:18 Franz Wanner
Franz Wanners Vortrag beim Kongress "Krieg im Informationsraum": http://www.wueste-welle.de/redaktion/view/id/25/tab/weblog/article/61601/IMI-Kongress_2017____Krieg_im_Informationsraum____Die_NATO_und_der_Informationsraum____Sprachlose_Mythen_mi

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

50.754.509 € von der Crowd finanziert
5.676 erfolgreiche Projekte
900.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Die Zukunft gehört den Mutigen - entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2018 Startnext Crowdfunding GmbH