Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Film / Video
ECTS² [TV Gameshow]
Eine TV Gameshow von Studenten der Hochschule der Medien. Das Bachelorstudium im Schnelldurchlauf. Die Kandidaten kämpfen sich in drei Spielen zur Thesis. „ECTS²“ spielt mit Klichees, informiert und klärt auf. Die Herausforderungen eines Bachelorstudiums werden unterhaltsam thematisiert und das nicht in der Theorie, sondern direkt aus dem Alltag der Studenten.
Stuttgart
1.510 €
1.500 € Fundingziel
52
Fans
34
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 ECTS² [TV Gameshow]

Projekt

Finanzierungszeitraum 11.12.14 09:30 Uhr - 10.01.15 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 30
Fundingziel 1.500 €
Stadt Stuttgart
Kategorie Film / Video

Worum geht es in dem Projekt?

Bachelor in nur 60 Minuten – genau das bietet die Gameshow „ECTS²“.

In unserer TV Show kämpfen drei Studenten in drei Spielen um die „Thesis“. Die Spiele stehen dabei für die drei Phasen des Bachelorstudiums: Grundstudium, Hauptstudium und Bachelorthesis. Jedes stellt die Kandidaten vor die Herausforderungen des jeweiligen Studien- und Lebensabschnitts.

Um ihren „Abschluss“ zu bekommen, müssen die Kandidaten jedoch nicht nur fleißig ECTS (Spielpunkte) sammeln. Vielmehr gilt es auch, eine Jury von Professoren der Hochschule der Medien von sich und ihrer Leistung zu überzeugen und „gute Noten“ zu erspielen. Nach jedem Spiel scheidet einer der Kandidaten aus, denn nur der Beste kann gewinnen.

Die 60-minütige Sendung wird im Rahmen der öffentlichen „MediaNight“ der Hochschule der Medien live im Fernsehstudio vor Publikum aufgezeichnet und zeitgleich im Internet gestreamt.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Was sind eigentlich ECTS und was genau will mir die SPO mitteilen? Das sind nur zwei von vielen Fragen, die sich Studierende 15 Jahre nach der Einführung des Bachelors noch immer stellen. Mit „ECTS²“ möchten wir darauf eine Antwort geben. Wir vermitteln in unserer Gameshow die Herausforderungen eines Bachelorstudiums.

Mit dem Thema „Bachelor“ wendet sich unsere Sendung primär an ein studentisches Publikum und an alle, die sich für den Hochschulalltag interessieren.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Die Einführung des Bachelors und der Bologna-Prozess traten eine der größten Bildungsdiskussionen der letzten Jahre los. Seither wird viel diskutiert, bemängelt und verteidigt. Indem wir mit Klischees spielen und dabei informieren und aufklären, gehen wir weg von der Theorie und hin zum tatsächlichen Bachelor-Alltag.

Da „ECTS²“ eine rein studentische Produktion ist, verfügen wir über keinerlei Budget. Das Studio ist leer und für die Spiele greifen wir momentan auf die private Brettspiele- Sammlung zurück. Daher sind wir über jeden Euro dankbar, der „ECTS²“ weg vom Spieleabend und hin zur innovativen TV-Show bringt.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Euer Beitrag wird komplett in die Produktion von „ECTS²“ fließen. Unser Hauptanliegen ist, unser leeres Studio in ein angemessenes Spiel-Paradies zu verwandeln. Außerdem müssen Requisiten für die Spiele her, Beiträge mit Ausstattung und Anreise und weitere Kosten finanziert werden, die sich schneller summieren als man „ECTS²“ sagen kann.

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir sind ein 17-köpfiges Team, das an der Hochschule der Medien ein Bachelor- oder Master-Studium in „Audiovisuelle Medien“ macht. „ECTS²“ ist unser Projekt im Rahmen der Studioproduktion TV. Neben unserem Studium sammeln wir in eigenen Projekten und Jobs Erfahrungen in den Bereichen TV und Produktion, die wir hier einfließen lassen.

Impressum
Sonja Dietrich
Stuttgart Deutschland

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.079.017 € von der Crowd finanziert
4.939 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH