Electronic Swing Orchestra und die geheimnisvolle Chaos Maschine
Das Electronic Swing Orchestra hat bis jetzt zwar viele wilde Live-Konzerte gespielt, es fehlt aber an Qualitativ hochwertigen Aufnahmen, die in Clubs oder zu Hause gespielt werden können. Das soll sich so schnell wie möglich ändern! Deshalb brauchen wir eure Unterstützung um eine Schallplatte mit unseren unverwechselbaren Sounds aufzunehmen!
3.060 €
finanziert
74
Unterstützer*innen
Projekterfolgreich
Flexibles Projekt: Die gesammelte Summe wird ausgezahlt.
12.07.2012

Postproduktion in den Lesser Ury Studios abgeschlossen!

Electronic Swing Orchestra
Electronic Swing Orchestra1 min Lesezeit

Es ist so weit: Alle Spuren sind abgemischt und warten aufs professionelle Vinyl Mastering bei Pauler Acoustics, die auch schon Scheiben von Bob Marley und den Beatles in Wohlgefallen verwandelt haben. Herausgekommen sind 6 einzigartige Elekro Swing Tracks mit viel Bassdruck und ein paar schicken Gastauftritten. Dazu kommt als besonderer Leckerbissen ein House Remix von Powel (Hans&Gloria/ The Mouse Folk)!

Damit wir das Mastering und die Pressung finanzieren können, hoffen wir noch auf den Erfolg der Crowdfunding Kampagne hier. Heute Nacht wird aber erst einmal die Fertigstellung der Mixes gefeiert. Electronic Swing Orchestra's DJ Schmeckefuchs und Lord Myland (aka Poeks) stehen ab 23:00 im Kreuzberger Hotel Club in der Mariannenstr. 26a beim SCHELLACK DEBAKEL am DJ-Pult und schmeißen einen heißen Riegel nach dem andern auf die Orgel. Es ist nicht unwahrscheinlich, dass dabei schon der eine oder andere ungemasterte Track vom neuen Album zu hören sein kann...