<% user.display_name %>
Projekte / Bildung
Der Anblick eines Babys weckt in uns ganz große Gefühle.Wir werden weich, empfindsam, neugierig und unser natürliches Mitgefühl wird angesprochen. Für 20 Min. pro Wo. beobachten Kinder die liebevoll zugewandte Interaktion zwischen Mutter/Vater und ihrem Baby.Die Kinder werden mit Fragen angeleitet, sich in das Baby und seine Bezugsperson hineinzuversetzen und entwickeln so wirksam und nachhaltig ihre Empathiekompetenz, eine für sie und die ganze Gesellschaft unendlich wichtige Schlüsselkompetenz
8.773 €
12.000 € 2. Fundingziel
115
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
Gefördert von Sozial ist sexy!

Projekt

Finanzierungszeitraum 29.04.19 11:44 Uhr - 29.05.19 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Juni 2019 bis Mai 2020
Fundingziel erreicht 8.000 €

Für 8000 € können wir im Juni starten und ein Jahr lang Empathietraining für etwa 1000 Kinder organisieren und die Fachkräfte und Eltern beraten und begleiten.

2. Fundingziel 12.000 €

Für weitere 4000 € - und gern mehr - können wir gleichzeitig 50 zusätzliche Pädagoginnen in B.A.S.E. - Babybeobachtung ausbilden.

Kategorie Bildung
Ort Kassel
Website & Social Media
Projekt-Widget
Impressum
DAKITS e.V.
Antje Proetel
Motzstrasse 4
34117 Kassel Deutschland

Weitere Projekte entdecken

Schöne Orte. Das Buch
Fotografie
DE
Schöne Orte. Das Buch
#schöneorte nennt der Autor Björn Kuhligk seine Berliner Straßenfotografie. Jetzt das Buch mit den Fotos dieser seltsamen Orte möglich machen.
0 Unterstützer*innen 23 Tage
Aurel Aspen
Literatur
DE
Aurel Aspen
Ich bin die Autorin der Jugendbuchreihe "Cronos Cube" (Oetinger Taschenbuch). "Aurel Aspen" ist meine B-Seite - die Höllenreise eines traumatisierten Jungen, der mit einer Stimme in seinem Kopf das Geheimnis seiner Kindheit zu lüften versucht. Der Roman ist ein...
0 Unterstützer*innen 7 Tage
re:claim Ehrenfeld
Community
DE
re:claim Ehrenfeld
Erobere deinen Stadtteil zurück, gestalte ihn mit, äußere deine Meinung, werde aktiv! Belebe mit uns zusammen die Bahnbögen in Köln-Ehrenfeld!
0 Unterstützer*innen 13 Tage