Die Kunsthalle Rostock ist der erste Museumsneubau in der DDR. Ab September 2020 wird das Hauptgebäude für zwei Jahre saniert. Um das Baudenkmal für die Nachwelt in seinem bisherigen Zustand zu erhalten, soll ein 3D-Scan des kompletten Gebäudes angefertigt werden. Dieser ist dann virtuell begehbar. Als gemeinnütziger Betreiberverein gehen wir in der aktuellen Situation ein hohes finanzielles Risiko ein, das Projekt selbst zu stemmen. Wir bitten daher um Eure Unterstützung!
3,571 €
4,100 € 2nd funding goal
54
Supporters
Projectsuccessful