What would you say IF we tell you that ALL roads lead to the Community of Poşaga? Or IF we state that one person, in search of their inner self, can find some vital Life-answers after a brief stay in our Community? As strange as it might sound, Poşaga delivers an element that started to disappear from the day to day modern Life: Pure Nature. In this pristine environment, we will - with your help - build an Eco-friendly, agro-touristic guesthouse, so that we can share this experience with others!
4,630 €
Fundingsum
44
Supporters
Marie Seiler
Marie Seiler / Projektberater
Yeah, you made it. The project is successful. I'm glad that the project can be realized now. Well done ;)
09.05.2017

Am Anfang war der Regen

Andreas Pohl
Andreas Pohl1 min Lesezeit

Unser Blogpost zur erfolgreichen Finanzierung unserer Kampagne auf Startnext hat sich etwas verzögert, da wir bereits kurz danach abgereist sind - direkt nach Transsilvanien, um schnellstmöglichst mit der Realisierung des Projekts zu beginnen.

Nach intensiven ersten Tagen, die mit vorbereitenden Arbeiten verbracht wurden (Ostbäume schneiden, den Weg räumen, Totholzhecke vorbereiten uvm.), holte uns auch hier wieder kühleres und regnerisches Wetter ein.

Glücklicherweise waren jedoch bereits zahlreiche Bäume und Büsche an der Hecke gepflanzt, und auch die Grundlage für einen kleinen Pflaumen-Obstgarten im oberen Bereich des einen Hektar unmfassenden Grundstückes wurde gelegt. Den jungen Pflanzen wird das reichlich vom Himmel strömende Wasser gut tun.

Uns gibt die Zwangspause durch den Regen die Gelegenheit, unsere Auswahl der Mitarbeiter am Hausbau besonders sorgfältig zu treffen. So waren wir die letzten Tage beinahe täglich in der Region unterwegs, um uns mit Handwerkern zu treffen und mehrere mögliche Varianten des Baus auszuloten.

Wir werden euch hier weiter auf dem Laufenden halten, sobald das Wetter sich bessert auch mit etwas mehr Bildern vom Fortschritt.