Drei Studentinnen möchten zum Dialog über un/bezahlte Sorgearbeit anregen und auf die prekäre Situation von Care-Migrant*innen in der häuslichen Pflege aufmerksam machen: "24/7" für eine pflegebedürftige Person verfügbar sein, kaum Rechte, selten Freizeit, wenig Geld. Durch die Einnahmen des solidarischen T-Shirts soll langfristig eine Arbeitskleidung finanziert werden, die Aushandlungsprozesse in der häuslichen Pflege erleichtert. Hilf uns dabei, Pflege zu einem Thema für alle zu machen!
3,119 €
funded
63
Supporters
Projectsuccessful
Flexibel project: The collected funding amount will be disbursed.
27.10.2020

Unsere Website ist online! Besuche uns auf: www.caredrobe.de

Leonie Matt
Leonie Matt1 min Lesezeit

Endlich kann unsere Website online gehen!

Ihr findet dort alle Informationen und Hintergründe zu unserem Projekt und wir halten Euch über Neuigkeiten auf dem Laufenden.
Auch der Verkauf der Solidarischen T-Shirts wird in Zukunft auf der Website weitergehen.

Übrigens: Unsere Kampagne läuft jetzt noch genau eine Woche! Wenn es noch jemanden gibt, der sich zu Weihnachten ein solidarisches T-Shirt wünschen könnte, freuen wir uns, wenn Ihr auf die Kampagne aufmerksam macht.


Hier geht es zur Website

Folgt uns auch gerne auf Instagram

Legal notice
caredrobe
Leonie Matt
Stormhof 3
38440 Wolfsburg Deutschland