Crowdfunding finished
Durch die Coronamaßnahmen können wir seit Monaten nicht die Umsätze generieren, die wir für die Erhaltung unserer Tanzschule Tanzwerk ZaDe benötigen. Daher möchten wir einen Online Shop eröffnen. Wir wollen Merchandise & Upcycling Fashion anbieten. Die Umsätze aus diesem Projekt fließen direkt in den Erhalt unserers Tanzwerks. Wir haben immer schon unsere Bühnenoutfits selbst gestaltet, upcyceln können wir und es macht uns auch noch Spaß. Wir wollen neue individuelle Lieblingsstücke herstellen!
300 €
Fundingsum
3
Supporters
Privacy notice
Privacy notice
 caught-in-fashion
 caught-in-fashion
 caught-in-fashion
 caught-in-fashion
 caught-in-fashion

About this project

Funding period 12/18/20 9:21 PM - 1/31/21 11:59 PM
Realisation 20.12.2020- 31.01.2021
Category Fashion
City Stockelsdorf

Project description show hide

What is this project all about?

Wri lieben was wir tun. Daher möchten wir auf keinen Fall aufgeben.
Die Coronamaßnahmen machen uns das Erhalten unserer Tanzschule fast unmöglich. Mit 2x 600 qm Tanzschulfläche haben wir einen riesen Kostenfaktor, den wir ohne Veranstaltungen, neue Kurse & Gastroeinnahmen nicht bewältigen können. Da wir unsere Tanzschule aber nicht verlieren wollen & können, möchten wir mit unserer Caught-in-fashion Idee ein weiteres Standbein aufbauen, um die riesige Einnahmelücke etwas zu stopfen.

What is the project goal and who is the project for?

Caught-in-fashion ist ein eigenständiges Projekt. Es soll eine zusätzliche unabhängige Einnahmequelle werden, um unser Angebot zu erweitern. Obwohl wir es erstmal an das Tanzwerk ZaDe anlehnen möchten, wollen wir damit aber nicht nur unsere derzeitigen Stammgäste erreichen, sondern darüber hinaus alle Fashionbegeisterten. Ob weiblich oder männlich, ob Kind, Erwachsener oder Senior... wir wollen für jeden etwas anbieten.

Why would you support this project?

Wir sind unterstützenswert, weil wir nicht aufgeben. Seit Jahrzehnten arbeiten wir selbstständig ohne Hilfe von Ämtern, wir zahlen in die Sozialkassen ein und sind eine Stütze der Gesellschaft...jetzt in der Coronakrise dürfen wir unserer Arbeit nicht nachgehen und können somit nicht genug erwirtschaften, um unsere enormen Kosten zu decken, dennoch warten wir nicht darauf ob wir Hilfe vom Staat erhalten...bis jetzt haben wir einmal eine Soforthilfe erhalten, die allerdings nur ein Tröpfchen auf den heißen Stein war...aber wir wollen weiter überleben und deshalb versuchen wir uns neu zu orientieren ohne uns und unser Lebenswerk aufzugeben. Wir möchten wieterhin für unsere Stammgäste und sehr gerne auch für viele neue Gäste unsere Tanzschulen wieder öffnen können und dafür sind wir bereit alles zu tun.

How will we use the money if the project is successfully funded? 

Wir benötigen für unseren Caught-in-Fashion Onlineshop und Verkauf Gelder, um den Shop professionel einrichten zu können, wir benötigen Rohmaterial wie Stoffe, Garn und andere Utensilien. Wir benötigen Gelder um unsere Schneiderin bezahlen zu können, die uns unsere eigene Kollektion schneidert, wir benötigen Geld für eine gute Kamera um Bilder von unseren Produkten machen zu können und wir benötigen Geld um entsprechende Werbung machen zu können. Unser Traum wäre es genügend Geld zusammen zu bekommen, um unser Fashion Label auch eintragen lassen zu können

Who are the people behind the project?

Hinter dem Projekt Caught-in-fashion steht in erster Linie das Tanzwerk ZaDe
Marjana Zagar-Defayay & Patrick Defayay
unsere Helfer sind Anka Z., Christina & Jürgen B.

Support now 

Discover more projects

share
caught-in-fashion
www.startnext.com

This video is played by YouTube. By clicking on the play button, you agree to the transfer of necessary personal data (e.g. your IP address) to Google Inc (USA) as the operator of YouTube. For more information on the purpose and scope of data collection, please see the Startnext privacy policy. Learn more