<% user.display_name %>
Projekte / Community
Nahe dem Wiener Hauptbahnhof gestalten wir im Wohnprojekt Gleis 21 einen Raum für Kultur und Begegnung - einen sozialen Treffpunkt fürs Sonnwendviertel, einen Kulturort für Favoriten und ganz Wien. Im Frühjahr 2019 wollen wir das Wohn- und Kulturhaus Gleis 21 beziehen. Ab September 2019 machen wir den Vorhang auf für Kino, Konzerte, Theater, Tanz und Kleinkunst, aber auch für Seminare, Feiern etc. Mit eurer Hilfe sorgen wir für die notwendige technische und akustische Ausstattung des Raums.
32,860 €
55,000 € 2nd Funding goal
240
Supporters
Project successful
11/13/18, 10:02 PM Isabella Wieser

Da uns immer wieder ähnliche Anfragen von Unterstützern erreichen, haben wir uns entschlossen, an dieser Stelle häufig gestellte Fragen (FAQs) zu posten, von denen wir glauben, dass es etwas mehr über sie zu schreiben gibt.

Wird der Saal 21 auch für Seminare, Schulungen, Kurse oder Ähnliches ausgestattet sein?

JA! Im Saal 21 werden Beamer, Flipcharts, Pinnwände etc. vorhanden sein. Von seiner Anlage her ist er aber genauso für viele unterschiedliche Arten von Kursen geeignete wie z.B. Yogaseminare.

Der Raum bietet

  • helle, freundliche Räume mit Tageslicht und Holzboden,
  • sehr gute Akustik (konzerttauglich),
  • flexible Möblierung, gut geeignet auch für interaktive Events,
  • Bühne, Licht- und Tonanlage,
  • einen Medienraum mit 6 Arbeitsplätzen, Teeküche, verschließbare Kästen für Dauermieter (die "Station 21"), auch als Backstageraum bzw Backoffice nutzbar,
  • einen zusätzlichen Backstageraum im Untergeschoß.

Besonderes Goodie: Direkt nebem dem Saal haben wir ein Restaurant geplant, sodass Mittagessen oder Pausenverpflegung nicht weit sind. Außerdem können wir das Bio-Catering Gaumenfreundinnen von Philippa, einer Gleis 21-Mitbewohnerin, wärmstens empfehlen.

Mehr Infos zu Nutzungsmöglichkeiten, Personenanzahl etc. unter https://gleis21.wien/raum-fuer-ideen/.