<% user.display_name %>
KANCHA - Design Accessories for Urban Nomads
KANCHA produces sleeves for laptops, tablets and smartphones handcrafted with felt & leather in far away Kyrgyzstan. Our approach is centered around human needs - that implies fairness and social responsibility along the value chain, and product design that is tailored to your needs. We want to transform the project KANCHA into a Social Business - for this we need initial investment. In particular we plan to set up our own production workshop to employ more local staff - everyone should profit!
15,578 €
15,000 € Funding goal
153
Supporters
Project successful
10/14/13, 7:46 PM Sebastian Gluschak
Das Crowdfunding war ein voller Erfolg, und in der Tat ein Kick-Start für unser noch kleines, aber feines Unternehmen. Wer auf dem Laufenden bleiben will, oder an einem Sleeve interessiert ist, geht am Besten auf unsere Homepage! www.kancha.de The crowdfunding was a success, and kick started us forward. If you are interested in news or in ordering a sleeve, just go to our homepage! www.kancha.de/en
9/30/13, 3:21 PM Sebastian Gluschak
Liebe KANCHA Crowd, eine Woche ist es nun schon her, dass wir unser Crowdfunding Ziel zusammen mit euch erreicht haben. Natürlich sind wir allen Geburtshelfern unseres Baby's zu besonderem Dank verpflichtet. Was auch immer in der nächsten Zeit geschehen wird - ihr alle habt uns von Stunde Null an unterstützt und ermöglicht uns nun, das Projekt mit Vollgas weiter zu entwickeln und die gesetzten Ziele zu verwirklichen. Wir sehen dieses Vertrauen als Ehre und gleichzeitig als Pflicht, unsere Versprechen hinsichtlich Nachhaltigkeit auch zu erfüllen. Denn jetzt geht's erst richtig los: während Tobi & Aigul in Kirgistan nach weiteren Herstellern suchen, die wir anstellen können, geht bei Sebastian schon die ein oder andere Bestellung von Design-Plattformen und Boutiquen ein. Und unsere Handwerker & Nähkünstler stellen natürlich schon feinste Sleeves her! Die sollten übrigens Mitte Oktober bei Euch sein, sollte es nicht noch zu unerwarteten Verzögerungen kommen. Also Danke nochmal an alle, dass ihr uns den Startschuss für KANCHA gegeben habt! Außerdem würden wir gerne alle Berliner zum KANCHA Pick-Up Drink einladen! Und zwar am 11.10 um 18:30 Uhr in der Kienitzer Straße 53 in Neukölln: in diesem Atelier wurde unser Design geboren, und hier möchten wir den bisherigen Erfolg mit Euch begießen. ALLE BESTELLER KÖNNEN HIER IHR SLEEVE/ DANKESCHÖN PERSÖNLICH ABHOLEN! Es erwarten euch auch noch Kunst (an der Wand), Musik (aus den Boxen) und Getränke (in den Gläsern)! Besten Gruß, euer KANCHA Team
9/22/13, 9:16 AM Sebastian Gluschak
Wer hat noch nicht, wer will nochmal? Heute ist die letzte Chance um unsere Produkte vorzubestellen - und als Bonus bieten wir noch eine Maßschneiderung an, also jede Größe geht! Danach wird es wahrscheinlich ein paar Tage dauern, bis man "ganz normal" auf usnerer Homepage bestellen kann. Wir wünschen allen einen schönen Wahlsonntag!
9/12/13, 8:19 AM Sebastian Gluschak
Freunde des guten Aussehens, unser Smartphone Sleeve gibt es jetzt als limitierte Kollektion in feurigem Rot - das ist pure Leidenschaft für die Hand! Sowohl das Leder als auch wahlweise das Garn kommen in roter Farbe. Jetzt bei den Dankeschöns zu buchen!
9/5/13, 11:48 AM Sebastian Gluschak
Für den Erfolg scheuen wir keine Mühen - ob in Berlin, Bielefeld, Bishkek oder Köln, momentan verkünden wir die KANCHA Botschaft wie es Jesus einst tat. Gut, wir greifen nicht zu Bergpredigten und Flußtaufen, aber zu einem lauten Mundwerk und dem Verteilen von Flyern und Postern. Helft uns dabei!
8/31/13, 9:47 AM Sebastian Gluschak
Wer näht eigentlich die schicken Ornamente auf die KANCHA Sleeves? Unter anderem Elniza! Wie versprochen liegt jedem unserer Produkte ein Label mit der Unterschrift des Herstellers bei, das passende Profil wird dann Online zu sehen sein. So zeigen wir, dass hinter jedem Design feine Hände stecken, und vermitteln vielleicht auch noch ein Wenig diese uns so ferne Kultur. Und das Fotoshooting mit Gabriel Vockl bringt auch noch Laune :)
8/24/13, 7:12 AM Sebastian Gluschak
Nach knapp 20 Tagen haben wir 27% der Endsumme erreicht - da muss noch mehr gehen! Unsere Workshops in Kirgistan haben bereits angefangen, zu produzieren - schaut euch die Schmuckstücke an. Und wenn ihr selbst kein Sleeve benötigt: einfach mal was verschenken ;)
7/10/13, 6:57 PM Sebastian Gluschak
Nach den erwarteten Hick-Hacks in der Produktentwicklung und bei der Suche nach geeigneten Herstellern ist es nun endlich soweit: die ersten Prototypen der KANCHA Gadget Hüllen nehmen Form an. Bis zur Serienreife für die erste Kollektion ist es nicht mehr lang, jetzt wird nur noch fein geschliffen, geschnitten, genäht, gestanzt, geprägt, und gestickt - klickt auf den Titel um zum KANCHA Blog zu gelangen und die Fotos zu sehen.