<% user.display_name %>
Macht’s endlich! Die Politik muss jetzt Handeln. Klimaschutz ist viel zu lange aufgeschoben worden, nun wollen wir Taten sehen. Die Folgen der Klimakrise treffen uns bereits: Überflutungen, Dürre, Gesundheitsgefahren und damit verbundene Kosten sind nur einige davon! Mit dem Klimavolksbegehren fordern wir (verfassungs-)gesetzliche Änderungen, die Klimaschutz auf allen Ebenen ermöglichen und leistbar machen. Unsere Kinder verdienen eine lebenswerte Heimat. Lassen wir diese Vision wahr werden.
25,544 €
35,000 € 2nd Funding goal
410
Supporters
Project successful
 Klimavolksbegehren Österreich
 Klimavolksbegehren Österreich

Project

Funding period 6/24/19 11:41 AM o'clock - 8/31/19 11:59 PM o'clock
Realisation period Start 2019
Funding goal 25,000 €

Mit dem ersten Fundingziel finanzieren wir benötigte Mittel bis zur Phase der Unterstützungserklärung des Volksbegehrens.

2nd Funding goal 35,000 €

Mit dem zweiten Fundingziel finanzieren wir die zweite Phase bis zur Eintragungswoche des Volksbegehrens.

Category Environment
City Wien
What is this project all about?

Durch FridaysForFuture haben bereits viele Menschen ein Zeichen für die Dringlichkeit politischen Handelns gesetzt, nun wollen wir mit dem Klimavolksbegehren die Anwälte all jener sein, denen Klimaschutz und unsere Zukunft wichtig ist. Dazu starten wir ein Volksbegehren, das unseren Nationalrat dazu verpflichtet, unsere Forderungen zu diskutieren.

Als Klimavolksbegehren wollen wir die Kräfte der Klimabewegung bündeln und Brücken bauen! Wir werden als unabhängige und überparteiliche Stimme alle Menschen in Österreich vertreten, die mutigen Klimaschutz fordern. Wir verstehen Klimaschutz nicht als die Verantwortung einzelner Personen, sondern als die Verantwortung der GESAMTEN Gesellschaft. Die Politik muss die gesetzlichen Rahmenbedingungen schaffen, die auch unseren Kindern eine lebenswerte und faire Zukunft sichern.

Was wir fordern?

1) Zukunft ermöglichen: Klimaschutz in die Verfassung!
Unsere Zukunft muss bei allen Gesetzen und Verordnungen bedacht werden. Das schaffen wir nur wenn Klimaschutz und der Ausstieg aus Öl, Kohle und Gas in der Verfassung verankert wird.

2) Zukunft sichern: Stopp klimaschädlicher Treibhausgase!
Österreich muss die Freisetzung klimaschädlicher Treibhausgase bis 2030 mindestens halbieren und bis 2040 klimaneutral werden. Ein verbindliches CO2-Gesetz muss die nötigen Rahmenbedingungen für Bund, Länder, Gemeinden und Sektoren schaffen!

3) Zukunft fördern: Klimaschutz belohnen und niemanden zurücklassen!
Klimafreundliches Handeln muss belohnt werden. Dazu müssen Förderungen und Steuern zukunftsorientiert werden. Um die österreichische Bevölkerung zu entlasten, ist allen ein fairer Klimabonus auszuzahlen.

4) Zukunft gestalten: Verkehr und Energie nachhaltig machen!
Es muss allen Menschen möglich sein, nachhaltig zu leben. Deshalb soll in ein gut ausgebautes, breit leistbares öffentliches Nah- und Fernverkehrsnetz und leistbare, regionale erneuerbare Energie für alle investiert werden.

Alle Forderungen werden bis zum Start der Unterstützungserklärungsphase laufend mit neuen Erkenntnissen aus der Wissenschaft in Einklang gebracht.

Mehr unter www.klimavolksbegehren.at

What is the project goal and who is the project for?

Klimaschutz geht uns alle an!

Wir richten uns an ALLE, denen unsere Erde, die Natur, die Zukunft und die Menschen am Herzen liegen. Es ist uns äußerst wichtig einen repräsentativen Querschnitt der österreichischen Bevölkerung zu erreichen und dazu einzuladen, sich für unsere gemeinsame Zukunft stark zu machen.

Diese Herausforderung ist viel zu groß, um hier als Einzelkämpfer oder in politischen Lagern aufzutreten. Es ist höchste Zeit, sich auf das gemeinsame Ziel zu konzentrieren und unsere Kräfte zu bündeln!

Deshalb positionieren wir uns bewusst überparteilich als Bürgerinitiative.

Das konkrete Ziel dieser Crowdfunding-Kampagne ist es, genug Geld zu sammeln, um dieses Volksbegehren finanzieren zu können!
Je mehr Spenden wir sammeln, desto mehr Menschen können wir erreichen, weitere Vernetzung vorantreiben und Brücken bauen.

Das Klimavolksbegehren ist kein persönliches oder privates Projekt, sondern ein gemeinschaftliches, zu dem wir alle Bürgerinnen und Bürger Österreichs einladen möchten - immerhin geht es um unsere gemeinsame Zukunft, und die geht uns alle etwas an!

Why would you support this project?

Es braucht dringend eine vereinende Initiative, die konkretes und effektives Handeln seitens der Politik einfordert.
Die Zeit der Lippenbekenntnisse und parteipolitischer Strategiespiele ist vorbei. Umfassende Handlungsvorschläge und Lösungsansätze liegen am Tisch! Einfache Antworten auf eine komplexe Herausforderung wie die Klimakrise sind nicht ausreichend!

Es braucht jetzt mutiges, zukunftsorientiertes und faktenbasiertes Handeln, das die aktuellen Erkenntnisse der Wissenschaft nicht mehr ignoriert und eine faire Klimapolitik ermöglicht, die niemanden zurücklässt.

Mit deiner Unterstützung schaffen wir es, genügend Menschen zu erreichen, die sich diesem Aufruf anschließen möchten und ein Handeln einfordern!

Reden ist Silber, Handeln ist Gold!

How will we use the money if the project is successfully funded? 

Haben wir genug Geld gesammelt, können wir ein großes Volksbegehren auf die Beine stellen, das viele Menschen erreicht.

Obwohl wir ein Verein mit freiwilligen Mitgliedern sind, gibt es leider gewisse Kosten, die nicht durch reine Arbeitskraft gedeckt werden können (wir wünschten, es wäre so!). Und schon gar nicht, wenn man professionell Kampagnen betreiben möchte.

Kosten für Werbung, Rechtsberatung, technisches Material, IT- Software & -Infrastruktur, Dienstleistungen, welche wir selbst nicht erbringen können, Büromiete, und nicht zuletzt Reisekosten, um auch in den Bundesländern präsent zu sein, müssen gedeckt werden.

Je mehr Spenden wir sammeln, desto mehr Menschen können wir über das Klimavolksbegehren informieren und für eine gute Sache gewinnen - und desto näher kommen wir unserem Ziel, nämlich einer schönen, sauberen und sicheren Zukunft.

Wir versprechen einen verantwortungsvollen Umgang und Transparenz beim Einsatz der Spendenmittel.

Who are the people behind the project?

Was als kleine Idee angefangen hat, ist inzwischen ein großer Verein mit offiziellem Vorstand, regelmäßigen Generalversammlungen, Meetings, Workshops, Vereins-Abenden und allem, was so dazu gehört.
Aktuell besteht das Team aus mehr als 60 Ehrenamtlichen aus allen Winkeln Österreichs, die sich in ihrer Freizeit für das Klimavolksbegehren engagieren.

Und es werden beständig mehr...
Vielleicht willst auch Du dabei sein? Positionen, die wir aktuell suchen, sind laufend auf unserer Website ausgeschrieben.

Jeder und Jede ist herzlich willkommen mitzumachen, sich zu beteiligen und uns zu unterstützen. Und dafür gibt’s viele Möglichkeiten: Ob in Form von ehrenamtlicher Arbeit, Spenden, oder einfach unsere Vision in die Welt hinaus zu tragen - was heutzutage am einfachsten über Facebook, Instagram oder Twitter geht.

Wir freuen uns über jede einzelne Stimme, die zugunsten des Klimas gesprochen wird ;)

Unsere Regionalgruppen sind bereits in fünf Bundesländern aktiv, die restlichen stehen aber auch schon in den Startlöchern. Informiere Dich über die Mitmach-Möglichkeiten auf unserer Website!

Danke, dass wir auf Dich zählen können!

Website & Social Media
Legal notice
Klimavolksbegehren
Verein Klimavolksbegehren
Siedlung Block 2/5/3
3435 Erpersdorf Österreich

UID: ATU 74368579
ZVR: 1917743502

Discover more projects

SUPPORT: Neue Republik Reger
Food
DE
SUPPORT: Neue Republik Reger
Um unsere 21 Mitarbeiter:innen zu schützen und unsere kleine Republik am Leben zu erhalten freuen wir uns über eure Unterstützung! Ewiger Dank!
8,719 € 8 days