<% user.display_name %>
Projekte / Art
Kunstream steckt in deinem Smartphone: Kunstausstellungen auf einen Blick. Die Kunstream-App gibt dem Kunstmarkt neue Impulse.
530 €
2,500 € Funding goal
14
Supporters
Project finished
7/12/19, 2:51 PM Tiina Kern

"Die Kunst ist einsam", sprach eine Besucherin beim Blick durch das Fenster.
"Richtig", wollte ich sagen. "Und das wollen wir ändern!"
Da war sie schon wieder weg.

Wäre sie geblieben, dann hätte sie allerhand zu hören bekommen. Ralf Braun hat seinen Vortrag kurzerhand in eine Diskussion umfunktioniert. Online-Vermarktung von Kunst. Ein heißes Eisen? Irgendwie schon. Weil sich alleine schon am Vokabular die Geister scheiden.

Es wurde diskutiert. Die Frage aller Fragen hat sich erst gegen Ende aus der Diskussion geschält: Wird es in Zukunft zwei Kunstwelten geben?

Kunstream hat keine Antwort. Aber eine Lösung für die analoge Kunstwelt: Die App, die hilft in Ausstellungen zu finden.
Dort, in den Ausstellungen, so finden wir, ist die Kunst am ehrlichsten. Dort zeigt sie ihr wahres Gesicht.
Dort triffst du den Künstler, die Künstlerin, den Kunstinsterssierten. Einsam? Nur wenn du still bleibst und dich nicht rührst.

Kunstream bewegt.
Wir glauben: Kunst can sehr gut digital. Man muss digital nur zu nutzen wissen.

Kunst von: Annette Trefz, Pia Scharr, Tina Schneider, Sabine Fessler. Danke für das grandiose Ambiente.