<% user.display_name %>
An einem Sommermorgen zieht eine Gruppe Kinder zum Spielen in den Wald. Auf der Suche nach dem perfekten Versteck entfernt sich eines der Mädchen, Charly, immer weiter von der Realität ihrer Freundinnen, bis sie schließlich völlig aus Zeit und Raum verschwindet. Durch den Verlust Charlys zerbricht die Freundschaft der Mädchen – vor allem Margo leidet darunter. Erst viele Jahre später haben die inzwischen alten Frauen die Möglichkeit, ihre lang vermisste Freundin in ihre Welt zurückzuholen.
1,000 €
1,400 € 2nd Funding goal
26
Supporters
Project successful
 Verstecken (Arbeitstitel). Postproduktion
 Verstecken (Arbeitstitel). Postproduktion
 Verstecken (Arbeitstitel). Postproduktion
 Verstecken (Arbeitstitel). Postproduktion

Project

Funding period 12/9/19 8:14 AM o'clock - 1/31/20 11:59 PM o'clock
Realisation period Mai 2019 bis Juni 2020
Funding goal 1,000 €

Mit dem Erreichen unseres ersten Fundingziels können wir eine qualitativ hochwertige und professionelle Postproduktion sicherstellen.

2nd Funding goal 1,400 €

Mit dem Erreichen unseres zweiten Fundingziels können wir in Öffentlichkeitsarbeit und Filmfestival-Einreichungen investieren.

Category Movie / Video
City Berlin
What is this project all about?

Verstecken ist eine von acht Episoden des Projekt 19 – dem ersten Spielfilm der Freien Filmwerkstatt.
Die Episoden gehen der Frage nach, was passiert, wenn Zeit und Raum nicht mehr den gewohnten Regeln folgen.
Zeit wird verkürzt und gedehnt, steht still und läuft rückwärts, ist starr oder flüssig, lässt sich nicht mehr logisch denken, sondern nur noch physisch erfahren.
Aus acht unterschiedlichen Perspektiven wird das Thema behandelt, in verschiedenen Genres, erzählt durch variierende Stimmungen und Atmosphären, auf düstere, absurde, lustige und poetische Weise.

What is the project goal and who is the project for?

Verstecken – Der Film will einen kindlichen Blick auf die Welt zeigen. Einen Blick, der noch Märchenhaftes sieht; Raum und Zeit ganz anders wahrnimmt, als es Erwachsene tun.
Daraus ergeben sich auch die Themen unseres Films: Erinnerung, Sehnsucht und Verlust. Woran erinnern wir uns, wenn wir uns an unsere Kindheit erinnern? Was verlieren wir, wenn wir erwachsen werden und was bedeuten diese Verluste für uns?
Auf diese Fragen wollen wir mit Verstecken filmische Antworten finden.

Why would you support this project?

Wir sind junge angehende Filmschaffende, die sich ausprobieren und sich somit stetig weiterentwickeln wollen. Dafür brauchen wir einen bestimmten Rahmen. Kreativität braucht Raum und Zeit, um sich zu entfalten. Das ist jedoch nicht selbstverständlich. Es kostet. Darum brauchen wir dringend Eure Unterstützung.

How will we use the money if the project is successfully funded? 

Euer Geld fließt in die Postproduktion unseres Films: Schnitt, Tongestaltung, Filmmusik und Farbkorrektur.
Mit Eurer Unterstützung können wir sicherstellen, dass unsere Postproduktion dem hohen Niveau unseres Drehs und der Vorproduktion entspricht – und dass die finale Version unseres Films so hochwertig, professionell und schön wird wie nur möglich.
Außerdem werden wir in die Öffentlichkeitsarbeit investieren, zum Beispiel in Flyer, Fotomaterial und Plakate. Dadurch erhöhen wir die Chancen unseres Films, erfolgreich auf Festivals zu laufen.

Who are the people behind the project?

Regie
Drehbuch & Regie: Yvonne Festl
Regieassistenz: Miriam 'Mia' Schubert
Produktion
Produktionsleitung: Katrin Flüs
1. Produktionsassistenz: Christina Arends
2. Produktionsassistenz: Lara Bischoff
Kamera & Licht
Kamera: Viktor Sommerfeld
1. Kameraassistenz & Stimmungsbilder: Francis Viebeck
2. Kameraassistenz: Linus Scherer
Licht: Hannes Linhard
Ton
Tonmeister: Niaz Faridani Rad
2. Tonmeister: Philipp Jurschik
Szenenbild & Requisite
Szenenbild & Requisite: Mara Mattausch
Szenenbild & Requisite: Maxine Moesta
Maske & Kostüm
Maske & Kostüm: Sara Rosenkranz
Postproduktion
Schnitt: Niaz Faridani Rad
Farbkorrektur: Viktor Sommerfeld
Musik: Leon Obendorf
Tongestaltung: Leon Obendorf
Tongestaltungsassistenz: Jakob Böttcher
Tongestaltungsassistenz: Philipp Jurschik

Verstecken, als Teil des Projekt 19, ist eine Produktion der Freien Filmwerkstatt.
Die Freie Filmwerkstatt wurde 2016 am Filmwissenschaftlichen Institut der Freien Universität gegründet. Seitdem produzieren wir jedes Semester mehrere, nicht- kommerzielle Kurzfilme und Webformate, die wir auf Festivals und auf unseren Online-Kanälen zeigen. Die Freie Filmwerkstatt versteht sich als Ort des Lernens. Darum veranstalten wir Workshops, Filmwettbewerbe und Filmabende, um unser Wissen und unsere Begeisterung fürs Filmemachen weiterzugeben.

Legal notice
Freie Filmwerkstatt FU Berlin
Yvonne Festl
Grunewaldstraße 35
12165 Berlin Deutschland

Discover more projects