Crowdfunding finished
Wir, Tara und Julia, sind Labim - ein Designstudio von Freundinnen, die zusammen was verändern möchten. Wir gründen einen feelgood shop mit studioeigenen Produkten rund um das Thema Sex. Wir gestalten regaltaugliche Sexspielzeuge, damit wir aufhören zu verstecken, dass wir uns selbst befriedigen. Das Besondere ist: sie sind in Deutschland produziert, aus Porzellan und richtig schön! Wir brauchen euch, um Labim in die Welt und die Dildos auf die Regale zu bringen. Let's regalize it!
17,192 €
Fundingsum
155
Supporters
Alisha Umrath
Alisha Umrath Projektberater "Impressively pulled through this crowd financing phase."
Privacy notice
Privacy notice
 LABIM feelgood - Porzellandildos
 LABIM feelgood - Porzellandildos
 LABIM feelgood - Porzellandildos
 LABIM feelgood - Porzellandildos
 LABIM feelgood - Porzellandildos

About this project

Funding period 11/1/21 4:38 PM - 12/5/21 11:59 PM
Realisation 15.Dezember - 01. Juli 2022
Startlevel 14,000 €

Mit vereinten Geldbeuteln können wir die erste Produktion und unseren Onlineshop an den Start bringen. Das wird der Anfang von etwas Wunderschönem :)

Category Design
City Münster
Website & Social Media
Legal notice
Julia Machmer Tara Lipinski GbR
Tara Lipinski
Haus Uhlenkotten 24c
48159 Münster Deutschland

Cooperations

Monika Wacker - Paar- und Sexualtherapeutin

Monika Wacker ist eine münsteraner Paar- und Sexualtherapeutin und mittlerweile eine liebe Freundin von uns. Die Arbeit mit Monika ist immer humorvoll, direkt, ehrlich und nachhaltig.

Hafenkäserei

Echtes Handwerk, leckerer Bio-Käse und ne coole Architektur - das alles gibt's in der Hafenkäserei Münster. Die Hafenkäserei stellt uns ihren großartigen Käse als Cheese-Art für den Käsewein-Abend zur Verfügung. Lecker!

Superkolor

Superkolor ist das Studio für Grafikdesign und Risographie von den Brüdern Julian und Hendrik Klein. Sie erschaffen Gestaltungslösungen im Spannungsfeld von Nachhaltigkeit, gesellschaftlicher Verantwortung und sozialem Engagement.

manoamano - von Hand zu Hand

Der manoamano e.V. steht für direkten, fairen, persönlichen Kaffee aus Honduras. So setzen sie sich für Entwicklungszusammenarbeit und verantwortungsvollen Genuss von Rohstoffen wie Kaffee ein.