Crowdfunding finished
Mein Grundeinkommen
Was würde passieren, wenn es plötzlich ein Grundeinkommen gäbe? Probieren wir es aus! www.Mein-Grundeinkommen.de wird eine Community, auf der alle Menschen sagen können, was sie tun würden, wenn für ihr Einkommen gesorgt wäre. Unter allen Usern der Community wird ein echtes Grundeinkommen von monatlich 1.000 € für ein Jahr ausgelost. Dafür sammeln wir!
51,868 €
Fundingsum
2,840
Supporters
24.07.2014

Erstes Grundeinkommen fast vollständig finanziert! Ich brauch' Hilfe!

Michael Bohmeyer
Michael Bohmeyer3 min Lesezeit

Liebe Leute, das sind wilde Tage für mich! Ich sitze Tag und Nacht vorm Computer, beantworte und koordiniere Interviews, plane die Community und treffe Pressevertreter_innen. All das geht nur mit viel Koffein (siehe Foto).

Doch der Aufwand scheint sich zu lohnen: Nur eine Woche hat es gedauert, dass aus einem halben Grundeinkommen fast ein ganzes wurde und nun stehen wir wenige hundert Euro vor dem Ziel.

Ich bin total begeistert und extrem dankbar, dass ihr das möglich gemacht habt! Ich habe hier mehrmals prominent die 4 Großspender_innen erwähnt. Die große Mehrheit des Geldes kam aber von euch vielen Menschen, die ihr einen, 3 oder 4 Euro gegeben habt. Einige haben geschrieben, dass es ihnen nicht leicht fällt diese Euros auszugeben, sie aber die Sache so toll finden. Dafür einen besonderen Dank an euch!

Wie geht's jetzt weiter?

Erstmal bleiben wir ruhig und sehen zu, dass die letzten Euros für das erste Grundeinkommen eintrudeln.

Und dann würde ich vorschlagen: Lasst uns gleich weitermachen und für ein zweites Grundeinkommen sammeln!

Ich erwarte in den nächsten Tagen noch mehr Berichterstattung, denn dpa (Print) und Reuters (TV) werden unser Projekt über ihre Ticker anbieten. Den Schwung nehmen wir mit!

Parallel würde ich gern innerhalb der nächsten Woche die erste Version der neuen Community online stellen auf der dann auch sichtbar sein soll, wer was mit einem Grundeinkommen anstellen würde.

Dafür suche ich noch Menschen, die bei folgenden Dingen helfen können:

  • Jurist_in, die über die Teilnahmebedingung des Gewinnspiel drüberlesen kann
  • Illustrator_in für auflockernde Grafiken für die neue Community (BGE ist leider so schrecklich abstrakt)
  • Webentwickler_in und Webdesigner_in, die Lust hat an unserer Hackathon-Nacht mit anderen Expert_innen teilzunehmen
  • Steuerberater_in, die mir am Telefon mal ein paar wenige kleine Fragen beantworten kann

Wer helfen möchte kann mir schreiben: [email protected]

Falls ihr unser Projekt noch mit Freunden teilen wollt, könnt ihr dafür z.B. diese Medienberichte nutzen, die in den letzten Tagen erschienen sind:

http://taz.de/Crowdfunding-fuer-Grundeinkommen/!142691/

http://www.br.de/puls/themen/leben/mein-bedingungsloses-grundeinkommen-100.html

http://enorm-magazin.de/bedingungsloses-grundeinkommen-fuer-ein-jahr

https://www.youtube.com/watch?v=7ZoO1NN9bG0

http://dradiowissen.de/beitrag/grundeinkommen-regelm%C3%A4%C3%9Fig-geld-dank-crowdfunding

http://www.mixcloud.com/multicultfm/interveiw-michael-bohmeyer-mein-grundeinkommen/

http://www.fluxfm.de/fluxfm-krautfunding-mein-grundeinkommen/

http://www.theeuropean.de/meike-buettner/8735-grundeinkommen-per-crowdfunding

Und wer Lust hat übers Grundeinkommen zu diskutieren, der empfehle ich die Kommentarspalte dieses Artikels:
http://www.rp-online.de/wirtschaft/ein-berliner-verlost-bedingungsloses-grundeinkommen-aid-1.4402510

share
Mein Grundeinkommen
www.startnext.com