Crowdfunding finished
Mit der Kollektion "Metropolis" präsentiert POTTWATCH eine 34mm-Armbanduhr als Hommage an die Ruhr. Der Zeitmesser besticht durch ein spektakuläres Zifferblatt. Ein analoges Schweizer Quarzwerk der Marke Ronda treibt die beiden Zeiger mühelos über den Verlauf der Ruhr. Umgeben von Steinkohle bildet sie die Krönung des Zifferblattes und das Zentrum des gesamten Designs. Ein Teil der Einnahmen kommt dem Projekt "5 Millionen Bäume fürs Ruhrgebiet" des RVR Ruhr Grün zugute.
54,357 €
Fundingsum
169
Supporters
Privacy notice
Privacy notice
 Metropolis
 Metropolis
 Metropolis
 Metropolis
 Metropolis

About this project

Funding period 5/30/21 9:00 AM - 7/11/21 11:59 PM
Realisation Oktober 2021
Start level 40,000 €

Die Einnahmen unterstützen das Baumpflanzprojekt des RVR Ruhr Grün & ermöglichen die Realisierung der Kollektion "Metropolis".

Category Fashion
City Oberhausen

Project description show hide

What is this project all about?

Im Juli 2019 starteten wir mit "Grubenlicht 5.1“ unser erstes Projekt auf Startnext. Wir blicken auf eine erfolgreiche Kampagne zurück und realisieren mit diesem zweiten Projekt unsere neue Uhrenkollektion "Metropolis“.

Diesmal geht es um mehr als Armbanduhren. Wir möchten die Aufmerksamkeit nutzen, um auf ein anderes wichtiges Thema hinzuweisen:

Wir haben es uns damals zum Ziel gemacht, den Strukturwandel im Ruhrgebiet thematisch aufzugreifen und ihn aktiv mitzugestalten. Wir wollen Geschichten erzählen und über verschiedene Themen gesellschaftlich wichtige Dialoge starten. Spätestens nach dem Ende der Ruhrkohle im Dezember 2018 wurde der Wandel im Pott so richtig deutlich. Das Ruhrgebiet war jedoch vorbereitet und blickt längst in eine vielversprechende Zukunft. Die Metropole entwickelte sich über die Jahre zu einem Bildungs- und Technologiestandort. Der Begriff des Ruhr Valley kommt nicht von ungefähr. Die Region nimmt erneut Kurs auf die Energierevolution und will damit globale Veränderung herbeiführen - klimaneutrale Energiebeschaffung im großen Stil.

Die Ruhr verwandelte sich vor vielen Jahrzehnten in eine schwarzbraune, tote Brühe und ein Großteil der Wälder wurden abgeholzt, um Platz für die wichtige Industrie zu schaffen. An vielen Orten passiert nun das Gegenteil. Wir haben gelernt verantwortungsbewusster mit den uns gegebenen Ressourcen umzugehen. Seitdem nimmt die Natur wieder Überhand. In der Ruhr kommt die Artenvielfalt zurück und es entstehen neue Ökosysteme. Auch zwischen dem Mauerwerk der Montanindustrie bahnen sich wieder Grünpflanzen ihren Weg entlang der Hartbrandziegel. Doch das ist erst der Anfang...

Unsere Uhrenkollektion "Metropolis" ist eine Hommage an die Ruhr, die unserer Heimat viel mehr gibt als nur einen Namen. Sie ist ein Symbol für erfolgreichen und nachhaltigen Strukturwandel.

Der Regionalverband Ruhr – agierend als Klammer für die 4 Kreise und 11 kreisfreien Städte des Ruhrgebiets – verfolgt das Ziel, die Aufforstung in der Region zu beschleunigen. Bis zur Internationalen Gartenausstellung 2027 sollen nach Beschluss des Ruhrparlaments insgesamt 5 Millionen Bäume gepflanzt werden. Flora und Fauna sollen wieder Lebensräume bekommen und Treibhausgase wie CO² sollen intensiver aus der Luft gefiltert werden.

Wir möchten den RVR dabei unterstützen dieses Ziel zu erreichen. Unternehmen müssen voran gehen, egal ob Startup oder Großkonzern. Aus diesem Grund haben wir erneut die Plattform von Startnext gewählt, um die Kollektion Metropolis zu realisieren, Sponsoren für das Baumpflanzprojekt zu aktivieren, sowie den Dialog über den Klimawandel zu stärken.

Der Baumbestand ist speziell in den letzten drei Jahren dramatisch zurückgegangen, da Borkenkäfer, Hitzewellen und daraus resultierende Dürren katastrophale Folgen für die Umwelt haben. Es liegt nun an uns Menschen, die Wälder zu retten und unsere Heimat zu schützen.

What is the project goal and who is the project for?

Wir stellen euch hier unsere neue Kollektion "Metropolis" vor – die zweite Kollektion unseres jungen Startups. Die damit verbundene Aufmerksamkeit wollen wir jedoch insbesondere nutzen, um auf ein viel wichtigeres Thema aufmerksam zu machen. Der Schutz und der respektvolle Umgang mit unserer Heimat, dem Ruhrgebiet, soll im Vordergrund stehen.

Metropolis steht für die Metropole Ruhr, die Weltstadt, die sich um die Ruhr gebildet hat. Gemeinsam mit unseren Unterstützern möchten wir die Wälder im Ruhrgebiet wieder aufforsten und der Natur wieder mehr Lebensraum bieten. Nicht zuletzt auch im eigenen Interesse, denn Bäume liefern uns lebenswichtigen Sauerstoff.

Die Ruhr hat es uns vorgemacht und mit ihrer Beständigkeit sämtlichen Widrigkeiten getrotzt. Im Jahr 1910 verfasste Karl-Ludwig Imhoff, der später hauptamtlicher Geschäftsführer des Ruhrverbands wurde, ein Gutachten unter dem Titel “Die Reinhaltung der Ruhr”. Sie bildete die Grundlage für das 1913 verabschiedete Ruhrreinhaltungsgesetz.

Hydrologische Forschungen über die Wasserwirtschaft bildeten das Fundament für eine beinahe einzigartige Flusstransformation. Das Zifferblatt soll eine Hommage an eben diesen Fluss darstellen und uns daran erinnern, dass wir selbst für den Wandel in unserer Region verantwortlich sind.

Die Veröffentlichung und der Verkauf unserer Armbanduhren ist direkt an die Initiative des RVR Ruhr Grün gebunden . Für jede verkaufte Uhr spenden wir zehn Euro an das Projekt, um 5 Bäume zu pflanzen. Zusätzlich bieten wir hier weitere Optionen, um Spenden zu sammeln. Auch sämtliche freie Spenden kommen dem Projekt zu Gute.

Außerdem bieten wir die Möglichkeit gemeinsam mit den Experten des RVR Ruhr Grün in die Wälder zu gehen, um dort gemeinsame Pflanzaktionen zu starten. So kann man selbst nochmal einiges über die mystischen Riesen der Wälder lernen und den eigens finanzierten Baum selbst pflanzen. Die Verjüngung des Waldbestands, sowie die Aufforstung durch neue Bäume dient der Schaffung geschützter Lebensräume für die heimische Tier- und Pflanzenwelt und trägt zur Bindung von Treibhausgasemissionen bei, die für die weltweite Klimaerwärmung verantwortlich sind.

Why would you support this project?

Unsere Armbanduhren machen ihre Träger zu Geschichtenerzählern, denn in ihnen steckt viel mehr als ein tickendes Uhrwerk und Steinkohle. In Ihnen steckt die Geschichte, Gegenwart und Zukunft dieser Region.

Die Zeitlosigkeit der einzelnen Elemente des Zeitmessers lässt Metropolis für immer als Besonderheit am Handgelenk erscheinen und erinnert uns daran, dass wir Menschen für die meisten Veränderungen selbst verantwortlich sind. Die Träger unserer Uhren sollen am Wandel der Zeit und dem Kampf gegen den Klimawandel beteiligt werden und gemeinsam mit uns und dem Regionalverband Ruhr einen Teil zur Verbesserung der Umwelt beitragen. Mit jeder gekauften Uhr werden fünf Bäume gepflanzt, die für Mensch und Natur lebenswichtigen Sauerstoff generieren und das klimaerwärmende Treibhausgas CO² binden.

Durch den menschlichen Fortschritt leidet unser Planet an vielen Orten mehr als wir es uns vorstellen können. Wir sind eine Metropole, eine Weltstadt im wahrsten Sinne des Wortes. Gerade wir müssen mit gutem Beispiel vorangehen. Denn unser Handeln, macht einen Unterschied! Die Vielfalt des Tierreichs hat bereits dramatischen Schaden erlitten und ganze Ökosysteme wurden schlicht und einfach ausgelöscht. Wir befinden uns in vielen dieser Systeme an Kipppunkten, die alarmierende Konsequenzen für das Klima haben werden. Hier im Ruhrgebiet, aber auch weit darüber hinaus.

Nach Angaben des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie liegen die Pro-Kopf-Emissionen in Nordrhein-Westfalen etwa 30% über dem Bundesdurchschnitt. Schuld daran ist die energieintensive Industrie, die bei uns in NRW beheimatet ist. Wir sind nach wie vor der Maschinenraum der Nation. Ein Grund mehr, um die lokale Natur zu unterstützen und Nachhaltigkeit intensiver zu fördern.

How will we use the money if the project is successfully funded? 

Die Einnahmen der Dankeschöns im Rahmen der Initiative des Regionalverbands Ruhr gehen an das Projekt "5 Millionen Bäume für das Ruhrgebiet" und tragen einen wichtigen Teil zur CO²-Emissionsminderung im Ruhrgebiet und darüber hinaus bei. Zusätzlich kommen der Initiative nochmal 10€ für jede verkaufte Armbanduhr zugute.

Die Pflanzung eines Baums kostet laut Experten des Regionalverbands insgesamt etwa 2,00-2,50€. Dies inkludiert die Samen, sowie die Kosten für den Prozess der Pflanzung selbst. Somit können schon mit kleinen Summen große Veränderungen herbeigeführt werden. Es überleben jedoch nicht immer alle gepflanzten Bäume, da Witterungen und insbesondere vom Klimawandel intensivierte Trockenperioden nur schwer zu bewältigen sind. Umso wichtiger ist deine Unterstützung.

Bei erfolgreicher Finanzierung kann die Kollektion Metropolis außerdem vollständig realisiert werden. Die Kosten, die im Rahmen der Herstellung der Zeitmesser anfallen, sollen durch diese Kampagne zusätzlich gestützt werden.

Who are the people behind the project?

Das Crowdfunding-Projekt wird von POTTWATCH durchgeführt. Als Uhrenmarke aus dem Ruhrgebiet starteten wir drei Kumpels Lucas, Jason und Damian hier bei Startnext im Juli 2019 unsere erste Crowdfunding-Kampagne, durch die wir unsere Unternehmensgründung realisieren konnten.

In unseren Uhren befindet sich originale Steinkohle der damals letzten aktiven Zeche in Deutschland, dem Bergwerk Prosper-Haniel. Mit zeitlosen und eleganten Designs wollten wir eine Uhrenmarke schaffen, die den Charakter des Ruhrgebiets verkörpert und diesen in unterschiedlichen Kollektionen repräsentiert. Wir drei Oberhausener Jungs arbeiten viel mit Partnern aus dem Ruhrgebiet zusammen. Zwei Beispiele aus Duisburg:

Fertigung
Die Fertigung und Qualitätsprüfung unserer Uhren findet in der Meisterwerkstatt ZEITpunkt. Chronometrie in Duisburg-Wanheimerort statt.

Logistik
Unser Logistikpartner Regenbogen Duisburg gGmbH kümmert sich in Duisburg um das Verpacken und den Versand der Zeitmesser.

Damals versprachen wir den Struktur- und Klimawandel zu thematisieren und mitzugestalten. Mit dem Regionalverband Ruhr haben wir einen tollen Partner gefunden, um dieses Versprechen einzuhalten. Die Pflanzung der Bäume sowie viele weitere Aspekte unterliegen der Aufsicht der Experten des RVR. Bei der Aufforstung und der natürlichen Verjüngung des Baumbestands ist besondere Expertise gefragt, um Flora und Fauna im Gleichgewicht zu halten. Für diese Arbeit ist die Tochtergesellschaft RVR Ruhr Grün zuständig. Diese sieht ihre Aufgabe in einer Waldbewirtschaftung und -pflege, die sich in besonderem Maße der Multifunktionalität und der Nachhaltigkeit aller Ökosystemleistungen des Waldes verpflichtet fühlt.

Ziel ist es, stabile und gesunde Wälder und somit geschützte Lebensräume für die heimische Tier- und Pflanzenwelt zu schaffen. Letztendlich sollen die Menschen dieser Region den Lebensraum Wald in seiner Vielfalt und Schönheit kennen- und schätzen lernen. Denn es sind besonders wir Menschen, die im Wald nach Erholung und Entspannung suchen.

Project updates

6/21/21 - WIR HABEN UNSER FINANZIERUNGSZIEL ERREICHT!...

WIR HABEN UNSER FINANZIERUNGSZIEL ERREICHT!

Glück Auf,

am Samstag haben wir unser Finanzierungsziel erreicht!

Das bedeutet, dass wir Metropolis zu 100% realisieren werden! Wir arbeiten im Hintergrund schon fleißig daran, die Uhren so schnell es geht ausliefern zu können. Derzeit sieht es nach September/Oktober aus.

Wir freuen uns riesig über euren bisherigen Support und hoffen ihr bleibt weiter dabei!

Wir wünschen euch einen guten Start in die Woche,
Damian, Jason und Lucas

Support now 

Cooperations

RVR Ruhr Grün

Beim RVR Ruhr Grün steht die Bewirtschaftung und Pflege der Wälder im Vordergrund. Im Rahmen dieser Kampagne unterstützen wir das Projekt "5 Millionen Bäume fürs Ruhrgebiet" - Ein Baum für jeden Bewohner des Ruhrgebiets.

ZEITpunkt. Chronometrie Duisburg

Egal ob Herstellung, Montage, Demontage oder Reparatur von Uhrwerken – die ZEITpunkt Meisterwerkstatt ist mit Detailverliebtheit am Werk. Die Fertigung und Qualitätsprüfung unserer Zeitmesser erfolgt ebenfalls in Duisburg-Wanheimerort.

Ruhrkohle AG, Essen

Die RAG kümmert sich seit ca. 1968 um die Organisation aller Zechen und Förderanlagen im Ruhrgebiet. Für POTTWATCH spendete die Ruhrkohle AG 100 Kilogramm Steinkohle des letzten Bergwerks Prosper-Haniel aus Bottrop.

share
Metropolis
www.startnext.com

This video is played by YouTube. By clicking on the play button, you agree to the transfer of necessary personal data (e.g. your IP address) to Google Inc (USA) as the operator of YouTube. For more information on the purpose and scope of data collection, please see the Startnext privacy policy. Learn more