<% user.display_name %>
current

Der MikroCrowd-Contest

45,280€
funded
844
Supporters
21days to go
ROCK &amp; POP SPIELUHREN von Rock my Sleep
Music
DE
1
ROCK & POP SPIELUHREN von Rock my Sleep
Die Rock my Sleep Spieluhren-Band lässt Babys besser einschlafen – durch beruhigende Coverversionen der Rock & Pop-Lieblingslieder ihrer Eltern.
357 Supporters 21 days
somskat / fashion gone slow
Fashion
DE
2
somskat / fashion gone slow
Zeitlose Mode & Nachhaltigkeit vereint. Du bestimmst, ob produziert wird - für mehr Ressourcenschonung!
136 Supporters 21 days

FAQ

0. Wer kann am Contest teilnehmen?

Für den Contest können sich alle Starter bewerben, die folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Die in Baden-Württemberg ansässig sind bzw. dort ihre Geschäftsidee verwirklichen wollen.
  • Die bereits ein Unternehmen gegründet haben (Gründung nicht länger als 5 Jahre) oder eine Unternehmensgründung mit ihrer Geschäftsidee geplant haben (Gründung sollte in 2019 erfolgen.
  • Die dieses Projekt anmeldenden und das Unternehmen vertretenden Personen müssen mindestens 18 Jahre alt sein.
  • Das gewählte Fundingziel für die Kampagne muss mindestens 1.000 EUR betragen, sollte realistisch sein und von den Startern eigenständig festgelegt werden.

Nach Ablauf der Bewerbungsphase (08.07. bis 30.08.2019), werden alle Projekte für die Teilnahme am Contest zugelassen, bei denen die Idee ausgereift, erfolgsversprechend und aussagekräftig erscheint.
Wir behalten es uns daher vor, Projekte abzulehnen, die aus unserer Sicht keine gute Chance auf Realisierung haben. Wir behalten es uns außerdem vor, Projekte aus inhaltlichen Gründen abzulehnen. Dazu gehören insbesondere Projekte mit fragwürdigem politischen Inhalt, sexuellen Darstellungen, Gewalt und grundsätzlich alle Projekte und Ideen, die in irgendeiner Art und Weise gegen geltendes Recht verstoßen.

1. Wie kann ich mich mit einem Projekt für die MikroCrowd Partner Page bewerben?

Die Bewerbung eines Projektes erfolgt über das Online-Formular.

2. Wer kann bei MikroCrowd mitmachen?

Gefördert werden Existenzgründungen und Vorhaben innerhalb der ersten 5 Jahre nach der Gründung. Dabei können Gründer fast aller Gewerbebereiche (Handwerk, Industrie, Dienstleistungen, Handel, Kleingewerbe, Hotel- und Gaststättengewerbe) sowie Freiberufler unterstützt werden.
Als Existenzgründer gelten Personen die sich selbstständig machen. Auch der gleitende Übergang in die Selbstständigkeit (Nebenerwerb - mit dem Ziel dies im Haupterwerb zu tun) kann gefördert werden.

Show more

About us

Show all projects of the page