current

Social Mission Possible

Ihr kommt aus Bremen oder Bremerhaven? Dann startet auch 2022 eure Mission mit uns für eine soziale und nachhaltige Zukunft! Lasst uns gemeinsam handeln!

Auch in 2022 heißt es Social Mission Possible! Das Starthaus Bremen und Bremerhaven sowie die Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa haben die Matchfunding-Kampagne "Social Mission Possible" ins Leben gerufen, um Projekte aus dem Bereich Social Entrepreneurship finanziell zu unterstützen.
Bewerbt euch einfach mit eurer Idee zum Thema Social Entrepreneurship und sichert euch für jeden Betrag, den ihr über die Crowd einsammelt, einen zusätzlichen finanziellen Bonus. Dabei unterstützen wir in 2022 erfolgreiche Projekte im Bereich Nachhaltigkeit und soziales Engagement auf Starthaus-Crowdfunding mit zusätzlichen 30 Prozent des eingesammelten Betrags und maximal 3.000 Euro.

Welche Teilnahmekriterien muss das Projekt erfüllen?

  • Die Projekte müssen aus Bremen und Bremerhaven kommen bzw. dort umgesetzt werden.
  • Teilnahme am Crowdfunding-Workshop des Starthauses
  • Crowdfunding-Einzelcoaching
  • Crowdfunding über das Starthaus Crowdfunding (Startnext-Plattform)
  • Es gilt das Alles-oder-Nichts-Prinzip

Unsere nächsten Online-Workshops in 2022:

16. Juni, 17 Uhr
14. Juli, 17 Uhr
29. September, 17 Uhr
02. November, 17 Uhr
07. Dezember, 17 Uhr

Starthaus Crowdfunding Night
9. Juni 2022, 18-20 Uhr

Starthaus Crowdfunding Stammtisch in Bremerhaven
07. Juli 2022, 18 Uhr

Starthaus Crowdfunding Filmabend
18. August 2022, 18 Uhr

Anmeldungen: https://www.starthaus-bremen.de/de/page/events

60,000 €
Cofunding budget
+ 30%
per support

impact of the campaign

82,754 €
cofunding 12,972 €
11
Projects
635
Supporters
brynja. Raum für Psyche und Gesundheit
Social Business
DE

brynja. Raum für Psyche und Gesundheit

Fitnessstudio und Kulturzentrum für die Psyche
Die Kaff-Feen
Community
DE

Die Kaff-Feen

Endlich ein mobiles Café für Grünhöfe
yebuna bag
Environment
DE

yebuna bag

Wir geben Kaffeesäcken einen neuen Lebenssinn
Stuhl bintou | Platz für soziale Nachhaltigkeit
Design
DE

Stuhl bintou | Platz für soziale Nachhaltigkeit

Lasst uns beweisen, dass gutes Design und hohe Qualität Hand in Hand mit sozialer Innovation und lokaler Produktion gehen können.
The [Uncertain] Four Seasons
Music
DE

The [Uncertain] Four Seasons

Advocating climate protection through music and film
breshtabs. Dein neues Zahnputzerlebnis.
Social Business
DE

breshtabs. Dein neues Zahnputzerlebnis.

Wirf die Tube raus, denn wir bieten Dir Zahnpflege wie sie sein sollte: vegan, plastikfrei und natürlich. Gut für Dich! Gut für die Umwelt!

FAQ

Wie sind die Teilnahmebedingungen für das Matchfunding?

Social Mission Possible!

Ab sofort heißt es Social Mission Possible! Das Starthaus Bremen und Bremerhaven sowie die Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa haben die Matchfunding-Kampagne "Social Mission Possible" ins Leben gerufen, um Projekte aus dem Bereich Social Entrepreneurship finanziell zu unterstützen. Bewirb dich einfach mit deiner Idee für eine Crowdfunding-Kampagne zum Thema Social Entrepreneurship und sichere dir für jeden Betrag, den du über deine Crowd einsammelst, einen zusätzlichen finanziellen Bonus. Dabei unterstützen beide Institutionen erfolgreiche Kampagnen im Bereich Nachhaltigkeit und soziales Engagement auf Starthaus-Crowdfunding“ mit zusätzlichen 30 Prozent des eingesammelten Betrags und maximal 3.000 Euro. Insgesamt stellen das Starthauses Bremen und Bremerhaven sowie der Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa einen Fonds in Höhe von 60.000,- Euro zur Verfügung.

Aktionszeitraum: 22.02.2021, 12 Uhr bis zum 31.12.2022, 23:59:59 Uhr

Der Bonus für Projekte:
Für jede Einzahlung, die du von deinen Unterstützern erhältst, bekommt das Projekt einen Bonus von 30 Prozent des jeweiligen Betrags. Beispiel: Die Crowd unterstützt dich mit 100,- Euro – so gibt es 30,- Euro on top. Wer sein Projekt erfolgreich finanziert, also seine angestrebte Fundingsumme erreicht, erhält die gesamte Summe und kann mit der Umsetzung seines Projekts starten. Der maximale Bonus für ein Projekt beträgt 3000,- Euro.

Wer kann teilnehmen?
Teilnehmen können Sozialunternehmen, Gründungsvorhaben und Projekte, die ihren Schwerpunkt im Bereich Social Entrepreneurship haben. Die Projekte sollten dabei aus den Bereichen Bildung, Nachhaltigkeit, Umwelt, Gesundheit, Klima, Integration, Gesellschaft, Landwirtschaft oder Kultur stammen.

Welche Teilnahmekriterien muss das Projekt erfüllen?

 Die Projekte müssen aus Bremen und Bremerhaven kommen bzw. dort umgesetzt werden.
 Teilnahme am Crowdfunding-Workshop des Starthauses
 Crowdfunding-Einzelcoaching
 Crowdfunding über das Starthaus Crowdfunding (Startnext-Plattform)

 Projekte, die folgende Kriterien erfüllen werden zugelassen:
 Nachhaltigkeit
 Gemeinwohl
 Löst ein gesellschaftliches Problem
 Sozial innovativ (auch innovative Konzepte)
 Nicht vorrangig gewinnorientiert


Und so funktioniert es:
Ihr bewerbt euch unter www.startnext.com/pages/starthaus-crowdfunding für die Matchfunding-Kampagne oder direkt beim Starthaus Crowdfunding-Team per E-Mail: [email protected] Ihr bestätigt die Nutzungsbedingungen für Starter sowie diese Teilnahmebedingungen der Starthaus Crowdfunding- Page. Starthaus Crowdfunding bewertet nach eigenen Kriterien, ob euer Projekt an der Matchfunding-Kampagne "Social Mission Possible" teilnehmen kann. Ein Anspruch auf Teilnahme besteht dabei für das Projekt nicht. Nach der Zulassung durch Starthaus Crowdfunding wird das Cofunding für dein Projekt aktiviert.

Euer Projekt kann durch das Cofunding nur bis zum Ende des Aktionszeitraums oder bis zum Zeitpunkt, dass der „Fördertopf“ ausgeschöpft ist, unterstützt werden. D.h. je eher ihr euch bewerbt, umso einen längeren Zeitraum habt ihr zur Verfügung, um eure angestrebte Fundingsumme innerhalb des Aktionszeitraums mit Hilfe des Cofundings zu erreichen. Läuft eure Kampagne über den 31.12.2022 hinaus, so erhaltet ihr ab diesem Zeitpunkt kein Cofunding mehr.

Bei Absage seitens Starthaus Bremen und Bremerhaven für die Matching-Kampagne „Social Mission Possible“, könnt ihr, sofern ihr die Richtlinien von Startnext und vom Starthaus Bremen und Bremerhaven einhaltet , euer Projekt bei Startnext und auf Starthaus Crowdfunding starten, ohne an der Matchfunding-Kampagne teilzunehmen.
Erteilt Starthaus Bremen und Bremerhaven die Zulassung für das Projekt und bestätigt die Kuration für die Matchfunding-Kampagne „Social Mission Possible“, ist die Teilnahme am Workshop sowie eine persönliche Beratung durch das Starthaus Crowdfunding-Team obligatorisch. Das Projekt wird vor dem Wechsel in die Finanzierungsphase von Startnext freigegeben.

Während der Finanzierungsphase sammelt ihr Geld für euer Projekt, um euer angestrebtes Fundingziel zu erreichen. Die Finanzierungsphase wird durch Startnext nach den Allgemeinen Nutzungsbedingungen durchgeführt. Jede Unterstützung durch die Crowd für das Projekt wird um 30 Prozent erhöht. Bei einer Unterstützung von 10,- Euro durch die Crowd werden so zum Beispiel 3,- Euro von Starthaus Bremen und Bremerhaven sowie der Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa hinzugefügt. Dieser Bonus wird mit Freigabe durch Starthaus Crowdfunding (Kuration der Page) aktiv. Ist das Projekt bereits in der Finanzierungsphase, startet das Matchfunding erst ab dem Moment der Zulassung. Bereits bestehende Unterstützungen werden durch Starthaus Crowdfunding nicht mehr erhöht. Der Bonus findet statt, wenn die Unterstützung von Startnext als erfolgreich bezahlt gewertet wird. Der maximale Bonus für ein Projekt beträgt 3000,- Euro.

Habt ihr mindestens 100 Prozent eurer angestrebten Fundingsumme bis zum Ende der Projektlaufzeit erreicht, führt Startnext eine Legitimationsprüfung nach den Grundsätzen des Geldwäschegesetzes durch. Konnte die Prüfung erfolgreich abgeschlossen werden, erfolgt die Auszahlung der erreichten Fundingsumme seitens Startnext und die Auszahlung der Cofundings seitens Starthaus Crowdfunding. Wurde die Fundingsumme nicht erreicht, geht die erreichte Fundingsumme an die Unterstützer:innen und der Matching-Betrag in den Cofunding-Topf zurück.

Sonstige Hinweise
Projektstarter:innen, die unerlaubte Hilfsmittel verwenden und/oder sonst versuchen, durch Manipulation ihre Förderchancen zu erhöhen und/oder andere Vorteile zu erlangen, werden von der Teilnahme ausgeschlossen. Wurden aufgrund derartiger Einflussnahme eine Förderung erlangt, können diese auch nachträglich aberkannt und/oder zurückgefordert werden. Rechtliche Schritte in Zusammenhang mit einer Manipulation oder einem Missbrauch bleiben vorbehalten. Ein Rechtsanspruch auf die Förderung besteht nicht.

Datenschutz
Die Bewerbungsunterlagen inkl. der personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Zweck der Matchfunding-Kampagne erhoben, verarbeitet und genutzt. Ferner werden die Bewerbungsunterlagen und personenbezogenen Daten im Rahmen des Auswahlprozesses von einer Jury gesichtet. Darüber hinaus werden die Daten nicht an Dritte weitergegeben.

Für die Matchfunding-Kampagne gelten die Richtlinien und Nutzungsbedingungen und die Starterbedingungen von Startnext.

Stand: 01.Januar 2022

Wer kann sich für die Matchfunding-Kampagne bewerben?

Teilnehmen können Sozialunternehmen, Gründungsvorhaben und Projekte, die ihren Schwerpunkt im Bereich Social Entrepreneurship haben. Die Projekte sollten dabei aus den Bereichen Bildung, Nachhaltigkeit, Umwelt, Gesundheit, Klima, Integration, Gesellschaft, Landwirtschaft oder Kultur stammen.

Welche Teilnahmekriterien muss das Projekt für das Matchfunding erfüllen?

 Die Projekte müssen aus Bremen und Bremerhaven kommen bzw. dort umgesetzt werden.
 Teilnahme am Crowdfunding-Workshop des Starthauses
 Crowdfunding-Einzelcoaching
 Crowdfunding über das Starthaus Crowdfunding (Startnext-Plattform)
 Es gilt das Alles-oder-Nichts-Prinzip
 Mindestfundingbetrag: 2.500 Euro

 Projekte, die folgende Kriterien erfüllen werden zugelassen:
 Nachhaltigkeit
 Gemeinwohl
 Löst ein gesellschaftliches Problem
 Sozial innovativ (auch innovative Konzepte)
 Nicht vorrangig gewinnorientiert

Wie ist die Finanzierung bei der Matching-Kampagne geregelt?

Für jeden Betrag, den das Projekt von der Crowd einsammelt, gibt es einen Bonus von 30 Prozent on top.

Beispiel: Die Crowd unterstützt das Projekt mit 100,- Euro – so gibt es 30,- Euro dazu.

Wer sein Projekt erfolgreich finanziert, also seine angestrebte Fundingsumme erreicht, erhält die gesamte Summe und kann mit der Umsetzung seines Projekts starten.

Werden die Projekte vor der Freigabe geprüft?

Ja, das werden sie. Starthaus Crowdfunding prüft das Projekt nach den oben genannten Bewerbungskriterien und verschickt eine Zulassung oder eine Absage.

Wie erfolgt die Auszahlung der Gelder bei der Matchfunding-Kampagne?

Das auf Startnext eingesammelte Geld von der Crowd wird nach Ablauf der Finanzierungsphase des Projekts ausgezahlt. Die Auszahlung der Gelder aus der Matching-Kamapgne erfolgt in Form eines Bonus. Die Auszahlung des Bonus erfolgt nach Abschluss der Finanzierungsphase des Projekts. Die Auszahlung kann an natürliche und juristische Personen erfolgen. Für die steuerliche Behandlung des Bonus sind die Empfänger:innen selbst verantwortlich. Den detaillierten Auszahlungsprozess von Startnext findet ihr unter https://www.startnext.com/hilfe/FAQ/starten~dbJ-ntbj9.html#q-37.

Wann stehen die nächsten Workshops an?

Unsere nächsten Online-Workshops finden an folgenden Terminen statt:

24. März 2022, 17 Uhr
28. April 2022, 17 Uhr
16. Juni 2022, 17 Uhr

Crowdfunding Night 2022
19. Mai 2022, 18 Uhr

Was ist der MikroCrowd Bremen?

MikroCrowd Bremen ist ein Förderprogramm speziell für kleine Start-ups im Land Bremen und bietet das passende Startkapital für deinen Weg in die Selbstständigkeit. Denn: MikroCrowd Bremen verbindet den Mikrokredit – die klassische Förderung über ein zinsgünstiges Darlehn – mit der Finanzierung durch Crowdfunding auf dem Starthaus Schotterweg. Gründerinnen und Gründer reichen vor Beginn des zu finanzierenden Vorhabens ihren Antrag beim Starthaus Bremen ein. Ein Experten-Team aus dem Starthaus Bremen prüft die Geschäftsidee auf Erfolg und berät das Start-up. Gemeinsam legen die Gründenden mit den erfahrenen Beratern das Fundingziel und die Kredithöhe fest. Der Mikrokredit ist dabei mit dem Erreichen des definierten Crowdfunding-Ziels verknüpft. Ist deine Crowdfunding-Kampagne erfolgreich, dann erhältst du einen BAB-Mikrokredit von max. 10.000 Euro für deine Gründung.

Alle wichtigen Infos: https://starthaus-bremen.de/foerderprogramme/mikrocrowd-bremen

Eine Übersicht der Fördermöglichkeiten der BAB findet ihr hier: http://bit.ly/1QJkQvl

Was ist das Starthaus?

Der Weg in die Selbstständigkeit ist genau euer Ding und ihr wollt endlich durchstarten? Dann macht einen Termin im STARTHAUS! Von der Existenzgründung über die Wachstumsphase bis zur Etablierung eures Unternehmens steht euch unser STARTHAUS-Beratungsteam mit seinem Wissen und seiner Erfahrung zur Seite. Sie informieren und beraten euch umfassend, geben euch ein ehrliches Feedback und lotsen euch durch den Gründungsprozess. Das Beste: Gespräche mit dem STARTHAUS-Beratungsteam sind immer kostenfrei.
Das STARTHAUS ist ein Projekt der Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa in Bremen und wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert. Alle weiteren Infos findet ihr hier: http://www.starthaus-bremen.de/

Was beinhaltet das Starthaus Coachingprogramm?

Die Geschäftsidee steht? Die Gründung ist greifbar? Dann setzt euer Gründungsvorhaben erfolgreich mit dem STARTHAUS Coachingprogramm um. Das Bremer Förderprogramm für Unternehmensgründungen der BAB - die Förderbank für Bremen und Bremerhaven richtet sich an HochschulabsolventInnen, HandwerksmeisterInnen und Young Professionals. In einem zwölfmonatigen Programm bekommt ihr als ExistenzgründerIn alle wichtigen Bausteine an die Hand, um erfolgreich euer Unternehmen zu starten. Wo ihr eure Bewerbungsunterlagen einreichen könnt, erfahrt ihr hier: https://starthaus-bremen.de/

Kann ich auch eine Teilfinanzierung meines Projektes einreichen?

Ja, das ist möglich. Ebenso ist es möglich, Förderungen der BAB - Förderbank für Bremen und Bremerhaven mit Mitteln aus dem Crowdfunding zu kombinieren. Mehr Infos dazu findest du unter der Frage „Gibt es weitere Fördermöglichkeiten?“.

Weitere Fragen?

Die häufigsten Fragen rund um Crowdfunding auf Startnext findest du hier: https://www.startnext.com/hilfe/FAQ.html

Show more less

About us

Starthaus Crowdfunding bietet Projekten aus dem Land Bremen und dem Bremer Umland eine Möglichkeit, Unterstützung und Geld für ihre innovativen Ideen zu sammeln. Betrieben wird Starthaus Crowdfunding vom Starthaus - ein Segment der BAB – Die Förderbank für Bremen und Bremerhaven in Kooperation mit Startnext.

Diese regionale Crowdfunding-Page ist eine Möglichkeit, gezielt Projektideen im Land Bremen mit Hilfe der Crowd, also vieler einzelner Unterstützer, Wirklichkeit werden zu lassen. Das Starthaus als großer Unterstützer hilft dabei die Projekte in die lokale Öffentlichkeit zu bringen und diese weiter zu begleiten.

Wen wir suchen

Wir suchen Projekte unter anderem aus folgenden Bereichen:
Design, Erfindung, Veranstaltungen/Events, Film/Video, Fotografie, Games, Hörspiel/Hörbuch, Kultur, Kunst, Sport, Literatur, Mode, Landwirtschaft und Technologie.

Starthaus Crowdfunding ist der Bremer Weg für die Strecke zwischen Idee und Projektstart und die Direktverbindung zwischen eurem Projekt und euren Unterstützern. Ideen brauchen einen Weg in die Wirklichkeit. Starthaus Crowdfunding ist einer. Die Finanzierung eures Projekts durch die Crowd ist auch als Teilfinanzierung möglich und kann mit den Förderungen der BAB kombiniert werden.

Wer wir sind – BAB, die Förderbank

Die BAB - die Förderbank für Bremen und Bremerhaven ist im Auftrag der Freien Hansestadt Bremen in der Landesentwicklungs-, Struktur-, und Wohnraumförderung tätig.

Cooperations

BAB - Die Förderbank

Die BAB - Die Förderbank für Bremen und Bremerhaven, die in der Landesentwicklungs-, Struktur-, und Wohnraumförderung tätig ist.

Legal notice

Bremer Aufbau-Bank GmbH
BAB Die Förderbank für Bremen und Bremerhaven
Domshof 14/15
28195 Bremen
Deutschland

http://www.starthaus-bremen.de

http://www.bab-bremen.de/bab/impressum.html

Ein Gemeinschaftsprojekt der Bremer Aufbau-Bank GmbH und Startnext.

What is the crowd index?

Projekte unter dem Balken bekommen noch keine Förderung. Die Rangliste der Projekte ergibt sich aus dem Crowd-Index eines jeden Projekts.

Wie funktioniert der Crowd-Index? Mit dem Crowd-Index wird die Beteiligung der Crowd möglichst fair einbezogen. In den Crowd-Index eines jeden Projekts fließen drei Faktoren ein: Zahl der Unterstützer, der erzielten Betrag in € sowie der prozentuale Anteil dieses Betrags am Finanzierungsziel. Beispiel: Wer also 50% seiner Fundingsumme mit 200 Unterstützern erzielt, schneidet besser ab als jemand, der dafür nur 100 Unterstützer mobilisiert, auch wenn die erreichte Summe gleich ist.

What is a match funding campaign?

Cofunding

During a matchfunding campaign, selected Startnext projects are funded by directly matching each support from the crowd with a cofunding. For example, in a ratio of 1:1, which means that the support is doubled.

What is a boost campaign?

Boost

What is a contest ?

Contest

A contest is a cofunding campaign that aims to promote selected Startnext projects for a topic or a region within the framework of a competition. The projects with the most supporters are awarded with prize money or non-cash prizes on the final day of the contest.

What is an organizational profile?

Curation

Behind an organization profile is an institution or company that offers added value to curated Startnext projects. Added values include: Qualification, Outreach, Consulting or Microcredits.

Find & support