current

SUPPORT YOUR LOCAL BAR

230,000 €
Cofunding budget
+ 25%
per support

impact of the campaign

2,101,672 €
incl. cofunding 170,831 €
199
Projects
21,606
Supporters
Save Acephale
Community
DE
Save Acephale
Unterstütze das Acephale in der Corona-Zeit
10,292 € 31 days
Supporte den Clubbi
Community
DE
Supporte den Clubbi
Unterstütze "Didi's Ersatzbank" während des zweiten Lockdowns
272 € (11%) 63 days

FAQ

Wer kann sich für den Rettungsfonds bewerben?

Du kannst dich bewerben:

  • Wenn du Gastronom bist und ein Gastronomieobjekt führst.
  • Wenn das Gastronomieobjekt von den aktuellen Restriktionen durch die Corona Pandemie betroffen ist und du finanzielle Unterstützung suchst.
  • Wenn das Gastronomieobjekt in Deutschland, Österreich oder in der Schweiz angesiedelt ist.
Wie werden die Gelder aus dem Rettungsfonds vergeben?

Vergabe der Fördergelder aus dem Rettungsfonds

  • Das Matching der ausgewählten Projekte erfolgt nach:
  • nach dem Modus 1:4 d.h. für 10 Euro-Unterstützung der Crowd erhält das Projekt 2.50 Euro (25%) aus dem Matching Fonds.
  • Die Förderung pro Unterstützung gilt ab Kurationsbestätigung und nicht rückwirkend auf bereits bestehende Unterstützungen.
  • Es werden nur Unterstützungen gezählt, die bis zum Ende der Finanzierungsphase bestätigt sind (betrifft z.B. Vorkasse-Zahlungen).
  • Um die Förderung aus dem Rettungsfonds zu erhalten, müssen die Projekte die Finanzierungsphase erfolgreich abgeschlossen haben.
  • Es gibt eine maximale Förderung pro Projekt aus dem Matching Fonds in Höhe von 2.500€.
  • Solange der Rettungsfonds gefüllt ist, können sich Projekte bewerben.
  • Wenn keine Gelder mehr im Rettungsfonds vorhanden sind, können auch keine Gelder mehr an Projekte ausgeschüttet werden, auch wenn diese an der Kampagne teilnehmen.
  • Die Auszahlung der Gelder aus Crowdfunding und Matching Fonds erfolgt in der Regel innerhalb von 21 Tagen nach erfolgreichem Abschluss der Crowdfunding-Kampagne und der Legitimation.

Sonstige Hinweise
Projektstarter, die unerlaubte Hilfsmittel verwenden und/oder sonst versuchen, durch Manipulation ihre Förderchancen zu erhöhen und/oder andere Vorteile zu erlangen, werden von der Teilnahme ausgeschlossen. Wurde aufgrund derartiger Einflussnahme eine Förderung erlangt, können diese auch nachträglich aberkannt und/oder zurückgefordert werden. Rechtliche Schritte in Zusammenhang mit einer Manipulation oder einem Missbrauch bleiben vorbehalten. Ein Rechtsanspruch auf die Förderung besteht nicht.

Was sind Sonderregelungen für geförderte Projekte?

  1. Pitch-Video: Derzeit ist das Pitch-Video keine Pflicht für Bewerber*innen des Rettungsschirms. Wir empfehlen dir aber zumindest ein kurzes Video aufzunehmen und darin deiner Crowd zu erklären, warum du Geld sammelst und was du damit vorhast. Tipps und Tricks zum Video findest du hier: https://www.startnext.com/hilfe/handbuch/video.html
  2. Dankeschöns: Du kannst verschiedene Gegenleistungen anbieten, bist aber derzeit als Bewerber*in des Hilfsfonds nicht dazu verpflichtet. Wenn du möchtest, kannst du also einen reinen Spendenaufruf starten. Falls du deinen Unterstützer*Innen etwas zurückgeben möchtest, dann findest du hier weitere Informationen zum Thema Dankeschöns: https://www.startnext.com/hilfe/handbuch/dankeschoens.html
  3. Sobald du alle nötigen Informationen im Interface deiner Projektseite gepflegt hast, kannst du den Wechsel in die Finanzierungsphase beantragen. Deine Projektberater*in wird dich schnellstmöglich für die Finanzierungsphase freischalten. Sobald du die Freigabe hast, kannst du die Kampagne selbstständig starten wann immer du möchtest.
Show more

About us

Show all projects of the page