Business card
Carolin Wirth

Carolin Wirth

Deutschland

Carolin Wirth wurde in Wiesbaden geboren. Nach dem Abitur absolvierte sie ein selbstorganisiertes Auslandsjahr in Australien. Sie studierte Kunstgeschichte und Geschichte in Berlin. 2013 war sie Kostümassistentin am Staatstheater Mainz und ab 2014 Regieassistentin am Hessischen Staatstheater Wiesbaden. Sie arbeitete mit u.a. Thorleifur Örn Arnarsson, Julia Wissert, Hakan Savas Mican, Tina Lanik, Uwe Eric Laufenberg und Jan Philipp Gloger. In Wiesbaden inszenierte sie 2016 den Liederabend "Home Sweet/ Sweet Home" und 2017 "Aus dem bürgerlichen Heldenleben, Die Hose/ Der Snob" von Carl Sternheim. Sie studierte Regie an der Hogeschool vor de Kunsten Amsterdam und seit Frühjahr 2020 an der August Everding unter der Leitung von Prof. Sebastian Baumgarten. Darüberhinaus engagiert sich Carolin Wirth theaterpolitisch z.B. im ensemble-netzwerk. Carolin Wirth ist außerdem als freie Kostümbildnerin tätig.

0
Supports
0
Subscribed projects
1
Own projects
Eroberung des Nutzlosen

Eroberung des Nutzlosen

Ein Theaterprojekt nach Motiven von Werner Herzog