Business card

Michael Lapper

Deutschland / München

Ich glaube, ich habe mit 3 Jahren den Bleistift in die Hand genommen und seitdem nicht mehr losgelassen. Mit einer Zeichnung gewann ich dann auch meinen ersten Kunstpreis, ein Kunstwettbewerb an meiner Schule.
Das Tolle am Künstlersein ist, dass man jedes Thema der Welt bearbeiten kann. Ich mache mit optischem Glas eine maximale Art von Minimal Art und arbeite häufig architekturbezogen (Kunst am Bau). Außerdem realisiere ich große Kunstprojekte zur Stadtentwicklung, an denen die Bewohner beteiligt sind. Oft geht es querbeet: grafische Gestaltungen, Kommunikation und Design, Film und Fotos. Doch eines hat sich bei all dem als roter Faden durchgezogen: das Zeichnen.
Daneben realisiere Kunstprojekte mit Schülerinnen und Schülern. Oft geht es um aktuelle Themen wie Plastikmüll, Klima und soziale Fragen. Kunst ist dazu ein hervorragendes Werkzeug der eigenen Vorstellungskraft. Und diese wiederum ist elementar, um die Zukunft zu gestalten und zu bewältigen. Dabei mitwirken zu dürfen, ist ein super Job.

0
Supports
0
Subscribed projects
1
Own projects
Die große Reise

Die große Reise

Ein Kinderbuch über eine Reise in Zeiten, in denen niemand weit verreisen kann. Zum Selberlesen und zum Vorlesen. Und zum gemeinsamen Anschauen.