<% user.display_name %>
Projekte / Literature
Großartige Reisebücher zum schöneren Entdecken, intensiveren Reisen, darin Versinken: Bücher, die uns begeistern, gibt es viel zu selten – also machen wir sie jetzt selbst. Mit tollen Autoren, Bloggern und Designern entwerfen wir leidenschaftliche Guides, inspirierende Bildbände, gedankenvolle Lesebücher. Wir starten 2018 mit drei Büchern: Ein Guide zu Thailands Inselwelt, einer mit Erlebnis-Tipps für Winter-Deutschland und ein Bildband über einen genialen Roadtrip im Unimog.
16,018 €
5,000 € Funding goal
418
Supporters
Project successful
Sponsored by Crowdfunding Berlin
3/21/18, 9:49 AM Marianna Hillmer

Wir stellen euch über 25 thailändische Inseln vor. Jeder Autor porträtiert seine Lieblingsinsel und verrät seine ganz persönlichen Geheimtipps, subjektiv und ehrlich, ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Wir machen keinen weiteren normalen Thailandreiseführer, sondern ein Reisehandbuch das Teil deiner Reise wird, dass dir hilft dein kleines Inselparadies zu entdecken und fernab von objektiven und historischen Fakten in die thailändische Welt einzutauchen.
Es finden sich natürlich alle bekannten Inseln wie Phuket, Ko Chang, Ko Samui, Ko Tao, Ko Phangan... in dem Buch.
Wir haben aber auch eine Menge recht unbekannter Flecken zusammengetragen wie Ko Ngai, Ko Jum, Ko Sichang, Ko Phratong ...

Es gibt über 30 große Inselkarten, sehr viele Fotos (deutlich mehr als in jedem anderen Reiseführer) und ein paar coole Specials wie zum Beispiel:

> Ein Früchteguide, viele thailändische Früchte hat man noch nie gesehen und deshalb schreckt man ein wenig davor zurück sie zu probieren. Wir haben einen kleinen Obstguide erstellt mit den leckersten Früchten der Reisehauptsaison.

> Tipps zum nachhaltigen Reisen in Thailand

> Tipps fürs Reisen mit Baby/Kleinkind in Thailand

Größe: 15 x 21,5 cm, ca. 208 Seiten. Hrsg. Marianna Hillmer und Johannes Klaus.

Und zur passenden Einstimmung könnt ihr das Buch mit einem erlesenen Souvenirpaket vorbestellen.
Es enthält eine rote oder grüne Currygewürzmischung (tolles Rezept gibts natürlich auch dazu), typisch thailändischen Knabberkram wie getrockneter Seetang und Pocky Sticks (Schoko-Banane oder Mango) und einen kleinen Plastik-Stick zur nasalen Inhalation, wenn die Atemwege mal wieder dicht sind; ein absolut typisches Accessoires in Thailand ;) Mehr dazu verraten wir auch im Buch.