Die »Reisegruppe Niemand« sind Reisende, allesamt behinderte Menschen auf bahndeutsch „Personen mit reduzierter Mobilität“, die sich auf den Weg machen um Erfahrungen durch Erlebnisse und Gespräche mit zu bringen. Sie reisen aber nicht nur so und gucken aus dem Fenster um Dinge geschehen zu lassen. Sie sind unterwegs zum Vergleichstest der Nachbarländer Deutschlands bezüglich des Mobilitätsservice, bei der Infrastruktur und den Verkehrsmitteln auf Barrierefreiheit.
100 €
3,300 € Funding goal
2
Supporters
Projectfinished
All or nothing: Only when the 1st funding goal will be reached the sum will be collected.
 Reisegruppe Niemand - Interrail inklusive!
 Reisegruppe Niemand - Interrail inklusive!
 Reisegruppe Niemand - Interrail inklusive!
 Reisegruppe Niemand - Interrail inklusive!

About this project

Funding period 1/3/20 1:34 PM - 4/1/20 11:59 PM
Realisation 28. April - 05. Mai 2020
Funding goal 3,300 €
Category Social Business
City Berlin
Website & Social Media
Legal notice
Ungehindert e.V.
Rolf Allerdissen
Gottschedstraße 19
04109 Leipzig Deutschland

Ungehindert e.V. bekennt sich zu "Selbstbestimmt Leben", der Behindertenbewegung im Lichte der UN-Behindertenrechtskonvention.
Ungehindert e.V. organisiert Versammlungen zu aktuellen Themen der menschenrechtsbasierten Behindertenpolitik und betreibt Öffentlichkeitsarbeit zur Schaffung von Barrierefreiheit
Ungehindert e.V. ist ein gemeinütziger Verein, der für die Gleichstellung, Selbstbestimmung und volle gesellschaftliche Teilhabe und gegen jegliche Diskriminierung behinderter Menschen eintritt, diese unterstützt und sicherstellt, dass die Leitung, Außenvertretung und Entscheidungskompetenz der Initiative ausschließlich bei behinderten Menschen liegt; und der Initiative behinderungsübergreifend tätig ist.

UNgehindert e.V. ist vertreten durch den Vorstand Rolf Allerdissen und Markus Ertl gemeinsam. Kommunikation über die Bundesgeschäftsstelle (Anschrift wie oben)

Sitz des Vereins: Berlin

Amtsgericht Berlin-Charlottenburg VR 37771 B
Finanzamt Leipzig II. Steuernummer: 231/141/12704

Discover more projects

Amanase:  Social Impact meets Chocolaterie.
Social Business
GH
Amanase: Social Impact meets Chocolaterie.
fairafric gibt es nun auch handmade: Feine handgemachte Schokoladenkreationen aus der ersten formellen Chocolaterie-Schule Ghanas.
12,328 € (123%) 8 days
Great Green Thinking
Literature
DE
Great Green Thinking
Triff die Vorreiter:innen und Visionär:innen nachhaltigen Lebens! Divers, kritisch, überraschend.
11,353 € (76%) 12 days