Projekte / Agriculture
Schaf&Schäfer - weil Wolle mehr wert ist.
Wusstest du, dass Wolle im Ausland oftmals unter tierunwürdigsten Verhältnissen gewonnen wird, während der Verarbeitung zehntausende Kilometer zurücklegt und zeitgleich heimische Schäfereien nicht mehr überleben können? Schaf&Schäfer möchte genau das ändern. Die Nutzung von fair gehandelter Merinowolle aus Deutschland und die heimische Produktion ist die Lösung des Problems.
22,628 €
6,000 € Funding goal
354
Supporters
Project successful
11/1/16, 4:44 PM Florian Bunke

Liebe Freunde,

als ich die Crowdfundingkampagne startete, hätte ich niemals mit solch einer positiven Resonanz und so einem Erfolg gerechnet. Wie ihr sicherlich mitbekommen habt, wurde das Projekt mit 300% überfinanziert. Das ist der Hammer.

Im August kam dann die Firma JIMDO auf mich zu und wollte einen TV-Spot mit mir drehen, in dem ich das Projekt Schaf&Schäfer vorstellen durfte. WOW... ich hatte also die Möglichkeit mein kleines Projekt, mit dem ich Schäfern retten und Schafe schützen wollte, im TV zu präsentieren. Ich ließ mich sofort auf diese Möglichkeit ein.

Die nächsten Tage und Wochen waren der absolute Wahnsinn. Täglich kamen hunderte Mails, Anfragen und Anrufe die ich beantworten wollte, die mir jedoch auch nach und nach über den Kopf gewachsen sind.

Neben all diesen Anfragen standen auch noch Themen wie Organisation der Wollschur, Wollankauf, Produktion, Logistik, Buchhaltung, Marketing PR und und und an. Es war ziemlich viel los um das "kleine" Projekt Schaf&Schäfer.

Der erste wichtige organisatorische Termin war die Wollschur. Wir konnten leider erst einen Monat später scheren als geplant, was den Zeitplan bereits am Anfang negativ beeinflusst hat. Somit konnten auch die abgemachten Termine mit der Wäscherei und der Spinnerei nicht eingehalten werden.

Schaf&Schäfer ist in diesem Ausmaß das erste Projekt, was ich gestartet habe. Ich habe die Zeitplanung und die Abhängigkeit an unsere verarbeitenden Betriebe unterschätzt. Den Liefertermin im November kann ich leider nicht einhalten?

Was heißt das nun für euch als Unterstützer?

Schluss mit den schlechten Nachrichten... denn die Zahnräder laufen... nur nicht so schnell, wie ich gern wollte. Unsere Wolle ist zum jetzigen Zeitpunkt mitten in der Verarbeitung. Wir haben von unserer Spinnerei die Antwort erhalten, dass wir eine wirklich tolle Wolle mit einer super Faserlänge haben. Darauf können wir stolz sein.

Mit unserer Menge von 1.200 Kg Rohwolle können wir jedoch keine zeitlichen Anforderungen bei unseren verarbeitenden Betrieben stellen. Hersteller, mit mehreren 10.000 Kg zu verarbeitender Wolle werden bevorzugt behandelt.

Doch unsere Wolle wird fertig! Das steht außer Frage. Von unserer Spinnerei haben wir einen vorraussichtlichen Liefertermin Anfang Dezember erhalten. Danach wird die Wolle sofort verschickt!

Ich musste schmerzlich feststellen, dass ich in die Rolle eines Gründers und in die damit einhergehenden Anforderungen und Probleme hineinwachsen muss. Ich bin mir der Verantwortung und eurem Vertrauen bewusst und stehe weiterhin zu 100% hinter Schaf&Schäfer.

Ich hoffe sehr, dass ihr als Unterstützer, Geduld habt und weiterhin Vertrauen in mich und in das Projekt Schaf&Schäfer setzt.

Ganz liebe Grüße
Euer Flo von Schaf&Schäfer