Winkelkraut - Wildkräuterhof: Bei uns gibt es wilde Köstlichkeiten direkt vom Feld, bunte gesunde Kreationen zum selber machen für Schulklassen und Familien. Übernachten, Schlemmen & Genießen, Träumen, Wandern, Erleben & Entdecken - bei uns ist all dies möglich im Laden, Bistro & Café und in der besonderen Herberge. Unser Projekt umfasst den Kauf einer ehemaligen Jugendherberge für die Eröffnung eines Bauernhofes mit Bildungsfaktor und dafür benötigen wir eure Unterstützung! Seid ihr dabei?
78,769 €
Fundingsum
71
Supporters
Charlott Roth
Charlott Roth / Projektberater
The crowd made it happen! The project will come true.
08.05.2021

Träume werden vielleicht doch noch wahr

Eva Jörhs
Eva Jörhs2 min Lesezeit

Liebe Unterstützer,
ich habe heute eine gute Nachricht zu überbringen. Viele von euch warten sicher auf eine Nachricht von uns. Es sind verrückte Zeiten für uns alle - ein Auf und Ab. Unser Projekt entwickelt sich schon länger in diesen Sprüngen :-)
Wir haben bei der letzten Ausschreibung zwar nicht den Höchstpreis geboten. Laut der Presse lag dieser bei 1,1 Millionen Euro. Diesen hätten wir nicht erreichen können. Unsere Finanzierungsbestätigung wäre nicht über 900.000 € hinausgegangen. Der neue Eigentümer freut sich zu dem besonderen Gelände an der Ostsee und ist mit uns in Kontakt getreten.
Um unsere Freude zu verstehen, muss man den Anfang unserer Geschichte kennen. Ganz zu Beginn, als der ehemalige Betreiber (mein ehemaliger Arbeitgeber) sich entschloss, sich von dem Objekt zu trennen, sind wir auf den Landkreis, speziell die Landrätin zugegangen, um den Erbpachtvertrag des ehemaligen Betreibers zu übernehmen, den nötigen Umbau zu tätigen und so die Herberge wieder zu eröffnen. Leider ist diese Idee abgelehnt worden. So war unsere einzige Möglichkeit, das Objekt zu kaufen. Bis zur Finanzierungsbestätigung der Bank war es ein schwieriger und langer Weg, der durch die Umstände der derzeitigen Krise immer wieder verzögert wurde. Ihr habt dazu einen großen Teil beigetragen, dass die Bank uns diesen Kredit gewähren wollte.
Deshalb freuen wir uns um so mehr, dass sich möglicherweise mit dem neuen Eigentümer ein solch ursprünglich geplantes Konstrukt ergeben kann.
Für euch bedeutet das, dass ihr diesen wunderschönen Ort besuchen könnt, denn der neue Eigentümer möchte die Anlage tatsächlich touristisch nutzen.
Diese Entwicklung haben wir uns immer gewünscht. Es gab unter den Bewerbern für das Gelände viele, die es privat nutzen wollten. Unser Anliegen war immer, dieses geschichtsträchtige Gelände der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.
Ihr bekommt von mir nun in Kürze Post, denn das Vorhaben lässt sich dieses Jahr nun nicht mehr verwirklichen. Geplant war die Eröffnung jetzt zum Juni. Und zur Verwirklichung steht nun auch noch wieder eine Menge Arbeit an. Wir sind noch nicht angekommen, aber wir sind noch auf dem Weg und vollen Mutes, dass es sich entwickelt, wie es gut ist.
Danke für eure Geduld! Danke für euer Dabeisein! Es gibt uns jeden Tag Kraft, am Projekt dran zu bleiben!

12.07.2020

Radio

Eva Jörhs
Eva Jörhs1 min Lesezeit
28.05.2020

Presse

Eva Jörhs
Eva Jörhs2 min Lesezeit
Legal notice
Frau
Eva Jörhs
Wismarsche Str. 4
23948 Klütz Deutschland