Künstliches Blaulicht von Displays, Raumbeleuchtungen & Co. ist am Abend enorm schädlich für unsere innere Uhr, da es uns künstlich lange wach hält. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, eine Blaulichtfilterbrille höchsten Standards & genau für diese Problematik zu entwickeln. Die WIZION 2.0 ist eine Filterbrille, welches es so noch nicht gibt: Sie filtert das gesamte Spektrum an Blaulicht raus, sitzt perfekt, ist federleicht, sieht stylisch aus & und mit eurer Hilfe wird dieses zur Realität.
6,511 €
funded
67
Supporters
Projectsuccessful
Flexibel project: The collected funding amount will be disbursed.
12.10.2020

Neue Meilensteine - Selben Ziele

Timo Fenkart
Timo Fenkart3 min Lesezeit

Hallo liebe WIZION-Community,

die letzte Woche ist fast angebrochen und wir spüren nun, wie mehr und mehr noch Teil der WIZION-Bewegung sein möchten, nice! :)

Vielleicht habt ihr dabei bemerkt, dass wir beide Fundingziele kürzlich nach unten geschraubt haben. Das Ganze wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten und euch in diesem Beitrag nun kurz erklären, was es damit auf sich hat & warum wir es bei Startnext beantragt haben.

Ausgangslage

Wir sind mit der Intention in diese Startnext-Kampagne gestartet, so viele Menschen wie möglich einzuladen, unsere VISION voranzubringen, Teil dieser Bewegung zu werden und somit gleichzeitig WIZION als Unternehmen aufs nächste Level zu bringen.

Zum Stand dieses Blogbeitrages haben wir bereits 52 Unterstützer/innen für uns gewonnen, wofür wir uns natürlich erst einmal recht herzlich bedanken wollen - ohne euch wäre der nächste Schritt für WIZION nicht möglich.

Kalkulation

Dabei haben wir natürlich anhand unserer Kostenkalkulationen unsere ursprünglichen Fundingziele von 7.500€, sowie 12.000€ als zweiten Meilenstein gesetzt. Diese Summen sind nach wie vor für uns notwendig, um die WIZION 2.0 realisieren und unsere Kosten abdecken zu können.

Anpassung

Da es sich hierbei jedoch um eine "Alles oder nichts" Kampagne handelt und die Richtlinien von Startnext vorschreiben, dass spätestens 7 Tage vor Ablauf große Änderungen wie Fundingziele, usw. abgeändert werden dürfen, haben wir nun die Herabsetzung auf 5.000€ bzw. 7.500€ beantragt.

Grund dafür ist, dass wir damit einfach das Szenario vermeiden wollen, dass die Kampagne am Ende (wegen ein paar Euro) das Fundingziel verfehlt und somit kurz vor der Ziellinie scheitert.

Dann nämlich werden sämtliche Unterstützungen retourniert & wir müssten mühselig alle Beteiligten noch einmal separat und einzeln anschreiben, sowie auch den gesamten Zahlungsprozess selbst abwickeln.

Trotzdem nach Fahrplan

Wir sind dennoch im Fahrplan und können aus eigenen Mitteln, sowie aus externen Investoren unsere Kosten decken & somit unser Ziel erreichen!

Daher keine Sorge, jede/r Unterstützer/in bekommt sein/ihr Dankeschön Anfang/Mitte November zugesandt (mit Ausnahme der Clip-On-Lösung, diese senden wir allen Beteiligten wie beschrieben Ende 2020 / Anfang 21 zu) !

Solltet ihr dazu noch Fragen haben, dann zögert nicht, uns zu kontaktieren ([email protected]). Wie gesagt, uns ist es enorm wichtig, volle Transparenz gegenüber euch zu zeigen & daher ist dieser Blogbeitrag für uns eine Selbstverständlichkeit.

Entspurt

Ansonsten heißt es jetzt noch einmal Vollgas geben. Teilt die Kampagne mit eurem Umfeld & helft uns gemeinsam, neue Standards im Blaulichtfilterbereich zu setzen.

Vielen Dank für euer Vertrauen & all the best aus Innsbruck,

Timo

Legal notice
WIZION
Timo Fenkart
Kapuzinergasse 12, 6
6020 Innsbruck Österreich

UID (AT): ATU73796127
UID (DE): DE321606854
Steuernummer: 81 406/7864