Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Film / Video
Encephalopathy - Kurzfilmprojekt aus Salzburg
Eine Gruppe filmbegeisterter Salzburger will die Lowbudget-Film-Szene etwas aufmischen und zeigen Ihnen was nicht alles möglich ist, wenn man die richtigen Ideen und die richtigen Leute dafür hat. Ziel ist es einen Zombie-Kurzfilm aus einem etwas anderen Blickwinkel zu drehen.
Salzburg
1.265 €
1.150 € Fundingziel
45
Fans
21
Unterstützer
Projekt erfolgreich

Projekt

Finanzierungszeitraum 23.07.13 13:09 Uhr - 13.09.13 23:59 Uhr
Fundingziel 1.150 €
Stadt Salzburg
Kategorie Film / Video

Worum geht es in dem Projekt?

Pascal, Christoph (und alle anderen der österreichischen Film und Gaming Community "www.superturds.com") wollen mit dem Projekt "Encephalopathy" anderen filmbegeisterten jungen Menschen beweisen, dass man auch mit wenig bis gar keinen Mitteln, trotzdem zu einem herausragenden Ergebnis kommen kann, wenn man nur die richtige Idee und die richtigen Leute am Start hat. Wir wollen anderen die Angst nehmen ihr eigenes Ding zu drehen. Gleichzeitig soll im Kurzfilm "Encephalopathy" das Zombie-Genre mal etwas anders erzählt werden.

Die komplette Story wird an dieser Stelle natürlich nicht verraten. Das Hauptthema umschreibt die 5 Phasen des Sterbens: Nichtwahrhabenwollen und Isolierung, Zorn, Verhandeln, Depression und schließlich Akzeptanz. Diese Phasen werden im Kurzfilm auf das Zombie-Genre umgemünzt und neu erzählt.

Das Budget für den Kurzfilm ist dem entsprechend gering angesetzt und deckt gerade mal die allernötigsten Basics ab um einen Kurzfilm zu produzieren.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Das Ziel des Projekts ist zuerst einmal die Produktion und erfolgreiche Fertigstellung des Kurzfilms "Encephalopathy". In weiterer Folge wird der Kurzfilm und das Projekt dahinter regional und landesweit beworben um einerseits anderen filmbegeisterten jungen Menschen aufzuzeigen, was mit wenig Mittel alles möglich ist, und andererseits wollen wir Zombie-Fans natürlich auch einen tollen, mit viel Liebe gemachten Film bieten.

Eine Teilnahme an Filmwettbewerben wie z.B. YOUKI - Internationales Jugend Media Festival , wird nicht ausgeschlossen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Mal davon abgesehen, dass sich im ganzen Körper dieses "Glücksgefühl" ausbreitet, nachdem man jemandem geholfen oder unterstützt hat (sehr gut für die Gesundheit), bekommt man hier die Chance Kreativität und Talent direkt an der Quelle zu fördern und Träume zu verwirklichen. Jungen Erwachsenen helfen ihr Ding zu drehen. Einsteigen und Aufsteigen. Jemandem die Chance geben, sich zu beweisen.

... Und weil Zombies einfach cool sind.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Als frische "Schulabgänger" bzw. junge Arbeitsnehmer sind die Geldmittel knapp. Unsere Motivation für das Projekt: Umsetzung um jeden Preis !  Auch wenn wir am Ende im Minus aussteigen wollen wir das Projekt auf jeden Fall verwirklichen. Allerdings wäre es genial wenn wir am Schluß unsere Kosten minimieren können.

Mit dem Geld passiert:
- DSLR Monitor
- Greenscreenstoff
- Holz
- Schminke
- Viel Kunstblut
- Alte Kleidung
- Verpflegung für die Darsteller und Helfer
- Reflektoren
- Lichter
- Tonangel + Richtmikro
- HDMI - Kabel
- günstiges DSLR - RIG ( Steady Cam schon vorhanden)
- weitere Requisiten ( Dummys, Waffen, Wunden ... )
- ...

Wer steht hinter dem Projekt?

Kameramann / Cinematographer : Pascal Lamers

Regie / 3D-Effects & Visualizer : Christoph Buttinger

Beide entwickelten wir in den letzten Jahren ein großes Interesse für das Produzieren von Kurzfilmen. Dazu gehören vor allem Selbststudium in den Bereichen Videoschnitt, Tonaufnahme, Storyboard, Cinematography, Kameraführung, SpecialFX, MotionTracking, Matte Painting, 3D-Modelling, Musik, Camera Mapping .... uvm.

Projektupdates

24.03.14

Hallo liebe Unterstützer ! Hallo Startnext ! Lang ist's her seit dem letzten Projekt-Update, jetzt geht's endlich weiter. Der Winter ist vorbei, viel Vorbereitung und Planung liegen hinter uns, die ersten Test-Drehtermine stehen bevor. Wir starten für die kommenden Projekt-Updates ein kleines Tagebuch, zu finden in den kommenden Woche hier: film-superturds.com. Dort finden sich alle Neuigkeiten zu der Produktion von "Encephalopathy". Rock On ! Eure Turds

08.09.13

Der Topf ist Voll !

Partner

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

43.203.265 € von der Crowd finanziert
4.838 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH