Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Theater
Trennung für Feiglinge
Unterhaltsames Theater zu fairen Arbeitsbedingungen, dafür steht das "Ensemble Fairspielt Mainz und Wiesbaden". Wir sind ein freies, professionelles Theater und feiern mit der Komödie "Trennung für Feiglinge" am 21.10.2016 im Velvets Theater Wiesbaden Premiere (weitere Aufführungen sind am 18.11. und 02.12. ebenfalls im Velvets Theater und am 09.11. und 10.11. im unterhaus Mainz).
Wiesbaden
1.230 €
1.000 € Fundingziel
8
Fans
35
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Trennung für Feiglinge

Projekt

Finanzierungszeitraum 17.06.16 12:50 Uhr - 27.08.16 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 01.09.2016- 02.12.2016
Fundingziel 1.000 €
Stadt Wiesbaden
Kategorie Theater

Worum geht es in dem Projekt?

„Trennung für Feiglinge“, Komödie von Clément Michel
(Felix Bloch Erben, Verlag für Bühne, Film und Funk)

Paul und Sophie sind vor vier Monaten zusammengezogen. Sie sind glücklich. Denkt sie. Paul sieht das völlig anders.
Er findet das Zusammenleben schrecklich und will sich konsequenterweise von Sophie trennen.
Leider fehlt es ihm an Mut, mit seiner Freundin Schluss zu machen. Also sucht er Hilfe bei seinem besten Freund Martin. Der Plan: Martin soll bei den beiden einziehen und sich so lange daneben benehmen, bis Sophie Paul vor die Wahl stellt: "Entweder er geht oder ich."

So beginnt eine Ménage-à-trois der besonderen Art, die einige überraschende Wendungen nach sich zieht.

Der vielseitige Theatermacher Clément Michel hat mit "Trennung für Feiglinge" eine temporeiche Komödie verfasst, in der er originell die Sollbruchstellen des menschlichen Beziehungslebens unter die Lupe nimmt. Mit schnellen Dialogen, bissigem Humor und einem sicheren Gespür für Timing und Situationskomik zeichnet der Autor ein entlarvendes wie unterhaltsames Bild einer Dreierkonstellation der etwas anderen Art.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unsere Stücke sollen jedem zugänglich sein.
Um dies zu gewährleisten legen wir besonderen Wert auf:
- erschwingliche Eintrittspreise
- Spielorte in zwei verschiedenen Städten
- zeitgenössische, klassisch inszenierte Theaterliteratur

Die Zielgruppe sind all diejenigen die einen lustigen und unterhaltsamen Theaterabend lieben. Bei uns ist jeder herzlich willkommen, auch Theaterneulinge. Denn "Trennung für Feiglinge" ist ein Stück für Jedermann und wir möchten Theater für alle machen, nicht nur für eine bestimmte Gruppe.
Unser Ziel ist es, unser Publikum mit lebensnahen Themen für eine Weile aus dem Alltag zu entführen und es zum Lachen und Mitfiebern einzuladen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wer das Ensemble Fairspielt unterstützt, setzt sich langfristig für eine Erweiterung der Theaterszene in Mainz und Wiesbaden ein, denn wir möchten keine Eintagsfliege sein, sondern regelmäßig inszenieren.
Außerdem ist unser Name Programm, denn wir stehen für faire Arbeitsbedingungen. Dazu zählen für uns u.a. Arbeiten auf Augenhöhe, respektvoller Umgang, garantierte Probenpauschale, Transparenz (s. "Konzept" auf www.ensemble-fairspielt.de).
Wir finden, dass diese Dinge nicht nur für ein gutes Miteinander wichtig sind, sondern sich letztendlich auch positiv auf das Ergebnis auswirken, was dann auch unserem Publikum zugute kommt.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld fließt zu 100% in die Produktion "Trennung für Feiglinge".
Wir können damit die Miete für den Probenraum bezahlen und unseren Darstellern die Probenpauschale aufstocken
Nach oben hin sind natürlich keine Grenzen gesetzt, denn auch Bühnenbild und Kostüme, Flyer und Plakate müssen bezahlt werden.

Wer steht hinter dem Projekt?

Das Ensemble Fairspielt Mainz und Wiesbaden, gegründet von den Schauspielerinnen Juliana Fuhrmann und Kathrin Maier, ist ein freies, professionelles Theaterensemble, das zukünftig zwei Stücke jährlich jeweils in Mainz und Wiesbaden auf die Bühne bringen wird.
Neben dem Ziel, ein breites Publikum anzusprechen, ist es uns ein Anliegen, faire Arbeitsbedingungen zu schaffen und dazu zählt für uns u.a. auch eine angemessene Gage für unsere Darsteller, weshalb wir dringend Unterstützung benötigen. Weitere Infos zu unserem Konzept findet man auch auf unserer Homepage:
www.ensemble-fairspielt.de

Impressum
Ensemble Fairspielt
Juliana Fuhrmann
Carlowitzstraße 7
55252 Mainz- Kastel Deutschland

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.103.569 € von der Crowd finanziert
4.939 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH