Login
Registrieren

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Film / Video
Enter The Nightmare - Ein interaktiver Kurzfilm
ENTER THE NIGHTMARE ist ein interaktiver Kurzfilm, in dem ihr die Rolle von Aaron einnimmt und eure Schwester rettet. **Credits** Darsteller: Frederic Lippe Kamera: Silke Gerhard Postproduction: Silke Gerhard Musik: Jan Werkmeister
Essen
Startphase
Beantworte drei kurze Fragen und hilf dem Starter.
 Enter The Nightmare - Ein interaktiver Kurzfilm

Projekt

Finanzierungszeitraum 12.07.15 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Juni - Oktober 2015
Fundingziel 800 €
Stadt Essen
Kategorie Film / Video

Worum geht es in dem Projekt?

ENTER THE NIGHTMARE ist ein interaktiver Kurzfilm, den wir während unseres Bachelor-Gruppenprojektes realisieren möchten. Interaktiv? Richtig gehört. Der/Die Zuschauer/In soll die Möglichkeit haben selbst zu entscheiden, welchen Weg der Protagonist AARON nehmen soll.

Der Film soll nicht wie gewöhnlich im Kino laufen, sondern auf einer eigens programmierten Webseite. Hier hat der/die Zuschauer/In die Möglichkeit selbst zu entscheiden, welchen Weg der Protagonist AARON nehmen soll, um seine Schwester LUCY wiederzufinden.

Der Kurzfilm ist eine kleine Hommage an die alten (Horror-) Klassikerfilme aus den 80iger Jahren, wie DIE REISE INS LABYRINTH oder DIE GREMLINS. Wir wollten durch dieses Projekt etwas Altes mit etwas Neuem kombinieren, um somit ein „neues“ Sehgefühl mit ENTER THE NIGHTMARE zu setzen. Zudem haben wir 3 sehr talentierte 3D-Artist mit an Board, die einige 3D Elemente modellieren, texturieren und schließlich animieren werden.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Das Ziel von ENTER THE NIGHTMARE ist es zum einen ein anderes Sehgefühl im Bereich "Kurzfilm" zu geben und auch für uns Reel-Footage mit 3D Elementen zu verbinden.

ENTER THE NIGHTMARE soll für unser Reel dienen für Bewerbungen in der Medienbranche.

Die Zielgruppe seid ihr (Jung, sowie auch Alt), die etwas Neues erleben möchten.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Neben beeindruckenden Bildern möchten wir euch auf eine Reise mitnehmen Filme mit einen anderen Blick zu schauen in Kombination zwischen Reel-Footage und 3D-Elementen. Denn ihr werdet aktiv und entscheidet euch für den Weg den der Protagonist gehen soll.

Kennt es auch nicht? Man schaut einen Film und denkt sich: „Oh nein die Blonde stirbt eh zu erst!“ Wir möchten euch das Zepter in gewisser Weise überlassen, um die richtigen Entscheidungen für AARON zu treffen.

Auch wenn unsere Kalkulation sehr spärlich ausfällt und wir vieles selbst stämmen, benötigen wir trotzdem eure Unterstützung, sodass dieser interaktive Kurzfilm noch besser realisiert werden kann.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Eure Unterstützungen fließen direkt in die Produktion rein. Auch wenn wir durch die Universität einiges an Equipment ausleihen können, so benötigen wir weiterhin noch Lichter, Kameras, Objektive und natürlich auch eine gute Verpflegung am Set. Die Maske, Ausstattung, Kostüme und Transportkosten nicht zu vergessen.

Neben der Produktion würde eure Unterstützung auch in die Postproduktion fließen. Da einige 3D-Elemente in dem Film enthalten sind, benötigen unsere 3D-Artist für ihre „Kreationen“ die ordentliche Rechenleistung einer Renderfarm.

Wer steht hinter dem Projekt?

Unser Kernteam besteht aus Patrick (Projektleiter), Charleen (Produktionsleiterin), Fred (Regisseur), Felix (Kamera), Silke (Schnitt/Compositing), Nico (Web Programmierung, Grafik), Natalie (3D Artist), Chris (3D-Artist) und Christian (3D-Artist). Es ist ein großes Kernteam, wohinter noch einige weitere Personen stecken.

Das Team möchten wir euch natürlich von Zeit zu Zeit (hier und auf Facebook) näher vorstellen.

*****

Wir werden euch hier und auf unserer Facebook Seite natürlich weiterhin über die Produktion auf dem Laufenden halten.

Euer Crowdfunding-Team

Impressum
Patrick Liesendahl
Freisenbruchstr. 31
45279 Essen Deutschland

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

48.311.228 € von der Crowd finanziert
5.424 erfolgreiche Projekte
900.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH