Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Film / Video
Emilia hat es sich im Bett mit einer Flasche Tequila gemütlich gemacht. Aber was nach einem entspannten Abend klingt ist für Emilia das Ende eines traurigen Valentinstags. Als Chris und Emilia nach ein paar Monaten später wieder aufeinandertreffen, möchte sie ein klärendes Gespräch führen, um mit der ganzen Sache abschließen zu können. Doch alles entwickelt sich etwas anders als geplant.
Ansbach
Startphase
Beantworte drei kurze Fragen und hilf dem Starter.

Projekt

Finanzierungszeitraum 26.06.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 30.06 - 02.07.2017
Fundingziel 1.000 €
Stadt Ansbach
Kategorie Film / Video

Worum geht es in dem Projekt?

Dieses Projekt ist Teil meines Studienschwerpunktes Film. Da meine Hochschule keine staatlich anerkannte Filmhochschule ist erhalten wir als Studenten auch keinerlei Fördergelder für unsere Projekte. Deshalb übersteigen die Produktionskosten leider meinen studentischen Geldbeutel.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Mit diesem Projekt möchte ich Menschen ansprechen, die aus Angst verletzt zu werden nicht über ihre Gefühle sprechen.
Denn manchmal kann es dafür bereits zu spät sein.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Mit meinem Kurzfilm möchte ich allen, die nicht über ihre Gefühle sprechen die Augen öffnen.
Man läuft immer Gefahr verletzt zu werden, wenn man sich offenbart. Doch der Schmerz einer verpassten Chance ist noch viel schlimmer!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das gespendete Geld wird vor allem für Fahrtkosten, Unterkunft und Verpflegung meiner Schauspieler und meines Teams, sowie Leihgebühren für Equipment (Kamera, Licht und Ton) ausgegeben.
Ein Teil des Geldes soll außerdem in die Postproduktion, also Schnitt, Colorgrading und Sounddesign fließen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Melissa Fortin - 21 Jahre alt - aus dem mittelfränkischen Ansbach. Nach meinem Abitur bin ich in meiner Heimatstadt zum Studieren geblieben. Seit beinahe drei Jahren studiere ich jetzt Multimedia und Kommunikation.

Letztes Semester habe ich im Rahmen meines Schwerpunktes Film mein erstes eigenes Drehbuch zum Thema "Verpasste Chance" geschrieben, das ich diesen Sommer mit allen mir möglichen Mitteln verfilmen möchte.

Zu meiner Person: Ich bin ein sehr aufgeweckter, aber auch nachdenklicher Mensch und ich habe mich schon immer ür Film und die ganze Produktion eines solchen interessiert.
Das ist mit einer der Gründe, weshalb mir die Realisierung dieses Projektes sehr am Herzen liegt.

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

43.969.504 € von der Crowd finanziert
4.924 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH