<% user.display_name %>
Projekte / Community
Erhalt des 1. Wächterhauses Dresdens
Das erste Wächterhaus Dresdens ist in Gefahr! Helft mit, es zu erhalten!
4.743 €
4.300 € Fundingziel
144
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
02.05.14, 13:10 HausHalten DD

Was machst du?

Die Diplom-Designerin (FH) Floriana nutzt ihr ökonomisches Atelier multifunktional und -dimensional:
Im Bild tümmeln sich Werkzeuge und Materialien z.B. für Furnierleuchten, Kettensäge-Holzschnitte, selbst gebrannten Glasschmuck und Freie Malerei.
Floriana kreiert mit ihrem Gestaltungsbüro 'ko floriana - fine applied arts' sowohl eigene Produktideen als auch Umsetzungen für Kundenaufträge.

Was bedeutet es dir, im Wächterhaus zu arbeiten?

Als Start-Up-Unternehmen wurde in Dresden viele Monate nach bezahlbarem Schaffensraum gesucht.
Im Wächterhaus wurde man begeistert fündig: Arbeitsraum, Lagerfläche, Telefon, Internet , Synergie-Effekt mit anderen Nutzern - und sogar Ökostrom sind vorhanden!
Das engagierte Label für freiberufliches Produkt- & Möbeldesign, sowie Freie Kunst, legt großen Wert auf Nachhaltigkeit. Daher freut sich Floriana, sowohl aus ökonomischer als auch ökologischer Sicht, bei dem Wächterhaus-Projekt dabei zu sein. Brachliegendem Hausbestand wieder neues Leben und Nutzen zu verleihen, ist äußerst nachhaltig und eine Bereicherung für Nachbarschaft und Kultur.

Website: http://www.kofloriana.com