<% user.display_name %>
Projekte / Bildung
Unsere Ernährung hat einen unmittelbaren Einfluss auf unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden, auf unsere Umwelt und auf unser Gesundheitssystem. Das fachliche Wissen wird leider viel zu oft von Mythen und Halbwahrheiten begleitet. Mit meinem Projekt möchte ich schon frühes Bewusstsein und Wissen für die Thematik schaffen und somit einen nachhaltigen Wandel initiieren. Kinder begeistern sich für Musik und wenn diese wertvolle Informationen enthält, hat Sie einen doppelten Nutzen.
765 €
1.000 € 2. Fundingziel
25
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
24.05.18, 13:24 Florian Stroppel
Liebe Müsli-Fanatiker :) die CD´s sind mittlerweile bedruckt mit 7 Liedern versehen und für die Auslieferung bereit. Aufgrund des angepassten Fundingziels reicht es leider nicht für eine umfassende Booklet-Produktion d.h. ich werde das Booklet und weitere Inhalte die ich im Laufe der Zeit erstellt habe online über Google-Drive zur Verfügung stellen. Außerdem entsteht ein neuer Youtube-Kanal speziell für Kinder und Kita-Anwendung gedacht. Ich hoffe ihr habt Verständnis dafür, bedanke mich nochmal bei allen und hoffe ihr und eure Kinder könnt euch an den spaßigen Liedern erfreuen :) Euer Flo
07.03.18, 11:43 Florian Stroppel
Liebe Unterstützer, ich bedanke mich bei allen die mitgemacht haben und nach Rücksprache mit Startnext wird nun das erste Fundingziel auf 750 € angepasst. Damit können ich und Christian die Lieder professionell aufnehmen und die CD´s für alle, die eine bestellt haben, fertig machen. Das heißt jeder der eine CD bestellt hat bekommt diese sobald als möglich entweder persönlich oder per Post. Ich werde die Songs dann wohl auch bei Youtube einstellen und für Kita´s so verfügbar machen. Herzlichen Dank und liebe Grüße, Flo PS: Der Müsli-Tag läuft schon ;)
15.02.18, 11:01 Florian Stroppel
5 am Tag und five a Day - Gemüse Obst Yeii yey... Das fruchtige Song-Writing trägt erste Früchte und ist auch für Erwachsene interessant. Die Natur beschenkt uns mit faszinierenden Produkten drum lasset Sie uns Lobpreisen :D
11.02.18, 12:19 Florian Stroppel
Was wäre wenn...? Wenn wir uns nicht an Gegebenheiten anpassen sondern Utopien folgen... Wenn wir uns fragen wie soll unsere Welt in 20 Jahren aussehen... Wollen wir mehr Dreck, mehr Krankheit, mehr Klimawandel, mehr Tierleid??? Ernährung der Zukunft - würde sich jeder Bundesbürger an diese Regeln halten hätten wir: - weniger CO 2 - Ausstoß - ein Ende der Massentierhaltung - weniger Ausgaben im Gesundheitssystem dafür Bildung - weniger Steuern für Unnötiges - mehr Biodiversität - mehr gesunde, fröhliche Menschen In welche Welt wollen wir unsere Kinder entlassen? Wo Menschen zusammenkommen und zusammenarbeiten kann Großes entstehen - Zukunft statt Stillstand, Verantwortung übernehmen, Menschlichkeit fördern!
30.01.18, 08:02 Florian Stroppel
Mit fünf Sinnen geh ich durch die Welt, und erfahre so was mir gefällt.... Kinder die industriell erzeugte Fertigprodukte essen entwickeln nicht dieselben sensorischen Wahrnehmungen wie natürlich ernährte Kinder. Untersuchungen haben ergeben, dass manche Kinder nur noch 2 von 5 Geschmacksrichtungen wahrnehmen können. Somit züchtet sich manche Industrie Ihre Kunden der Zukunft. Dankeschön!!! Mit dem fünf Sinne-Lied und natürlicher Sensorik-Schulung passiert so etwas nicht. Und auch die Schokolade hat ihre Berechtigung. Die Menge und die Herkunft (FairTrade) macht´s!
25.01.18, 07:57 Florian Stroppel
Das Ernährungs-ABC zeigt jedem Kind wie´s geht.... Anhand des Alphabets lernen die Kinder gesunde Lebensmittel kennen. Hinterher kommt ein Testbuffet und eins nach dem anderen darf probieren. Die erste Aktion im Dezember war ein voller Erfolg und die Kleinen haben alles gnadenlos verputzt und sich mit wertvollen Nährstoffen versorgt. Ein kleiner Mann hat mutig den Ingwer probiert und war leider nicht begeistert dafür hat er was gelernt, ein anderer sagte hinterher Fenchel ist mein Lieblingsgemüse :D
19.12.17, 11:32 Florian Stroppel
Heute ist der Müsli-Tag mit Sachen die ich gerne mag.... Bei der dritten Aktion in der Kita wurde der Müsli Blues gesungen, sowie mit den Kindern ein leckeres Bircher-Müsli selbstgemacht und verzehrt. Das Müsli wurde vom Schweizer Arzt Oskar Bircher-Benner entwickelt und gilt als ultimatives Frühstück und Energie-Bringer für den Tag. Weg vom zuckerüberzogenen Fertigmüsli hin zu individualisiertem Gourmet-Frühstück :)