<% user.display_name %>
An über 150 Balkonen und Plätzen in Europa wurde am 10. Nov. 2018 die Europäische Republik ausgerufen. Das European Balcony Project hat damit einen Kontrapunkt zum vielerorts wieder erstarkenden Nationalismus gesetzt. Um die Vision eines demokratischen Europas voranzutreiben, veröffentlichen wir im März 2020 einen Kunstkatalog der Aktion mit Beiträgen von namhaften Künstler:innen, Aktivist:innen und engagierten Bürger:innen. Werde Unterstützter:in der Europäischen Republik! (English below)
4.706 €
5.920 € Fundingziel
34
Unterstützer*innen
15Tage
Alles oder Nichts Kampagne: Erst bei vollständig gesammelter Summe wird ausgezahlt.
 ES LEBE DIE EUROPÄISCHE REPUBLIK!
 ES LEBE DIE EUROPÄISCHE REPUBLIK!
 ES LEBE DIE EUROPÄISCHE REPUBLIK!
 ES LEBE DIE EUROPÄISCHE REPUBLIK!

Projekt

Finanzierungszeitraum 28.01.20 14:49 Uhr - 22.04.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Ab 23.01.20 bis zum 09.05.20
Fundingziel 5.920 €

Anknüpfend an den Europatag am 09.Mai 2020 publizieren wir einen Kunstkatalog um an die Notwendigkeit der europäischen Republik zu erinnern.

2. Fundingziel 18.000 €

Mit der Erreichung des zweiten Fundingziels würden wir es schaffen allen europäischen Entscheidungsträger*innen ein Exemplar zukommen zu lassen.

Kategorie Kunst
Stadt Berlin
Worum geht es in dem Projekt?

Das Europa der Nationalstaaten ist gescheitert. Aber es gibt einen Plan B: die Europäische Republik. Wir sind überzeugt, dass sich unser Kontinent in einen wahrlich demokratischen und gerechten Ort entwickeln kann. Dafür braucht es uns, die europäischen Bürger:innen. Gestalte auch Du Europas Zukunft mit uns!

Das Manifest der Europäischen Republik – verfasst von Ulrike Guérot, Robert Menasse und Milo Rau – wurde am 10. November 2018 in einer künstlerischen Intervention zeitgleich von über 150 symbolträchtigen Balkonen in ganz Europa ausgerufen:„Es lebe die Europäische Republik!“

Der 208-Seiten starke mehrsprachige Kunstkatalog dokumentiert und erinnert an diese historische Aktion. Er enthält Fotographien der Ausrufung und der Reaktionen teilnehmender Bürger:innen. Zudem werden Texte zum Thema Europa (weiter denken) und Partizipation von Elfriede Jelinek, Étienne Balibar, Joan Nederlof und vielen weiteren jungen Wissenschaftler:innen und Bürger:innen abgedruckt. Der hochwertige Katalog erscheint im Verlag Theater der Zeit.

Damit die Vision einer Europäischen Republik möglichst viele Menschen erreicht, brauchen wir finanzielle Unterstützung. Mit Deinem Beitrag kannst Du Dir ein Exemplar sichern oder dafür sorgen, dass die Idee die europäischen Entscheidungsträger:innen erreicht.

______________________

The Europe of nation-states has failed. Yet there is a plan B: the European Republic. We are convinced that our continent can prosper and become a truly democratic and just place. To achieve that, we need to act as European citizens. Get engaged and build Europe’s future with us!

The manifesto of the European Republic – written by Ulrike Guérot, Robert Menasse, and Milo Rau – was proclaimed on 10 November 2018 from over 150 symbolic balconies in an artistic intervention all over Europe: “Long live the European Republic!”

The art catalogue, multi-lingual and 208 pages thick, is a record and remembrance of this historic campaign. It comprises photographs of the proclamation and citizens’ reaction as well as written pieces on Europe and participation by Elfriede Jelinek, Étienne Balibar, Joan Nederlof and many young scholars and citizens. This elegant catalogue and will be published by Theater der Zeit.

The vision of a European Republic should reach as many people as possible. That’s why we need financial support. With your contribution you can secure your own copy or make sure that the idea arrives at European decision-makers.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Du willst in einem demokratischen, freien und gerechten Europa leben? Du willst die europäische Demokratie gestalten? Werde Teil der Europäischen Republik und unterstützte die Verbreitung der Vision mit Deinem Beitrag!

Das European Democracy Lab steht hinter dieser Vision. Unsere Denkfabrik widmet sich der Entwicklung innovativer Ideen für die Zukunft Europas und verbindet Forschung mit Aktivismus und Kultur. Wir wollen den europäischen Bürger:innen ihre Stimme geben.

__________________

You want to live in a democratic, free, and just Europe? You want to build European democracy? Become a part of the European Republic and support the vision’s dissemination with your contribution!

The European Democracy Lab stands behind this vision. Our think tank is dedicated to developing innovative ideas on the future of Europe by combining research with activism and culture. We want to give European citizens their voice!

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Der Katalog des European Balcony Project ist eine Dokumentation und Sammlung der Ereignisse des 10. November 2018 mit 120 Bildern der Proklamationen sowie Texten aus ganz Europa. Dieser mehrsprachige Katalog bringt ein breites Spektrum von Bürger:innen zusammen, die sich für ein zukunftsfähiges und demokratisches Europa einsetzen. Er vereint allerhand Vorstellungen über die Zukunft Europas und fasst alle im Rahmen des Projekts erfolgten Initiativen und Aktivitäten zusammen. Der Kunstkatalog ist das Souvenir für die Europäische Republik. Die Stückzahl ist begrenzt! First come, first serve!

___________________

The catalogue of the European Balcony Project is a monument to the events of the 10 November with 120 photographs of the proclamation as well as articles from all over Europe. This multi-lingual catalogue comprises a wide spectrum of citizens who stand up for a viable and democratic Europe. It combines various notions on Europe’s future and collects all initiatives and activities that were part of the project. The art catalogue is the souvenir of the European Republic. Limited numbers, first come, first serve!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird zunächst für die noch ausstehenden Verlags- und Druckkosten (Theater der Zeit) verwendet. Um die Wünsche, Ideen und Forderungen der europäischen Bürger:innen sichtbarer zu machen, möchten wir unseren Katalog außerdem an jedes Mitglied der Europäischen Kommission und des Europäischen Rats senden sowie allen Abgeordneten des Europäischen Parlaments übergeben! Mit Deinem Beitrag hilfst Du uns, diese Aktion zu realisieren und einen künstlerischen Impuls für ein bürger:innennahes und demokratisches Europa zu setzen.

__________________

The funds will first be used to pay publishing and printing fees (Theater der Zeit). To give visibility to the aspirations, ideas and demands put forward by European citizens, we also want to send our catalogue to each member of the European Commission, the European Council, and the European Parliament. Your contribution will help us to realize that campaign and to creatively take a stand for a citizen-centred and democratic Europe.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Herausgeber:innen Ulrike Guérot, Verena Humer, Robert Menasse und Milo Rau und das European Democracy Lab sowie zahlreiche engagierte Kunstschaffene, Schriftsteller:innen, Theatermacher:innen und Aktivist:innen aus ganz Europa stehen hinter der Proklamation. Diesen Katalog haben wir für die europäischen Bürger:innen produziert. Wir wollen ihren Anliegen dadurch Sichtbarkeit verleihen und Gehör verschaffen. Gleichzeitig dokumentiert der Katalog die Vielfalt Europas, der Macht der europäischen Bürger:innen und die Stärke einer gemeinsamen Vision. Es lebe die Europäische Republik!

_________________

Editors Ulrike Guérot, Verena Humer, Robert Menasse, and Milo Rau, the European Democracy Lab as well as various committed artists, writers, theatre people, and activists from all over Europe stand behind the proclamation. We produced this catalogue for the citizens of Europe – to give them visibility and voice. At the same time, the catalogue is a record of Europe’s diversity, the power of European citizens and the strength of a common vision. Long live the European Republic!

Impressum
European Democracy Lab, e.V.
Marla Luther
Kirchstraße 1
10557 Berlin Deutschland

European Democracy Lab e.V.
Kirchstraße 1
10557 Berlin
---
Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg
Registernummer: VR 35 669 B

Carré Mobility
Community
DE
Carré Mobility
Die erste nachhaltige und soziale Mobilitätsplattform für ein besseres Miteinander!
15.417 € (44%) 23 Tage
Cuarteto Rotterdam - Un Placer (Vinyl-LP)
Musik
DE
Cuarteto Rotterdam - Un Placer (Vinyl-LP)
Mit "Un Placer" möchten wir den vier wichtigsten Maestros des Tango Argentino aus der goldenen Epoche des Tango gedenken - stilecht auf einer Vinyl-LP
1.195 € (60%) 23 Tage