Crowdfunding beendet
Esel Toni benötigt Nachsorge bei einer Kastraktionswunde. Durch Komplikationen während der OP hat sich eine Samenstrangfistel gebildet, welche in der Klinik Kirchberg (bei Holzkirchen) operativ entfernt wurde. Die Kosten der Nachsorge belaufen sich bereits auf 600€. Hinzu kommen ca. 2.000€ für die OP in der Klinik + ca. 7 Tage Aufenthalt nach der OP. Toni wurde am 19.01.2022 operiert. Mehr zum Verlauf der OP findet ihr im Projektupdate. Danke für eure Unterstützung!
2.118 €
Fundingsumme
79
Unterstütz­er:innen

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 11.01.22 10:03 Uhr - 06.02.22 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Erfolgreiche OP am 19.01.2022
Kategorie Landwirtschaft
Stadt Traunstein

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Bei Tonis Kastraktion gab es Komplikationen. Ein Gefäß wurde verletzt und Toni wäre fast verblutet. Die Nachsorge war sehr intensiv und nun hat sich eine Samenstrangfistel gebildet, welche operativ in der Klinik Kirchberg (bei Holzkirchen) entfernt werden muss.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Wir wollen unseren Esel Toni retten und weiterhin Eselwanderungen mit ihm durchführen. Toni ist unser ganzer Stolz im Eselstall und der liebste Esel der Welt. Durch die offene Wunde, die er bereits seit mehreren Monaten hat hat sich sein Wesen verändert. Er ist ängstlich und hat sich extrem zurückgezogen. Wir wollen unseren alten Toni wieder!

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Warum du Toni helfen solltest? Toni ist mittlerweile ein fester Bestandteil unserer Eselherde und unser ganzer Stolz. Er ist bei Kindergeburstagen, Wanderungen mit der Lebenshilfe, oder Blinden extrem sensibel und vorsichtig. Toni ist ein ganz besonderer Esel, der sich seinen Besuchern anpasst.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Erreichen wir unser Finanzierungsziel ermöglicht ihr uns für Toni eine Behandlung in einer Tierklinik inklusive Nachsorge, welche mehrere Wochen dauern wird.

Wer steht hinter dem Projekt?

Servus, wir sind Wanderwelten Chiemgau. Genauer gesagt Tamara Schweidler und Elke Hofmann. Ihr findet uns auf Instagram unter @wanderwelten.chiemgau und @bergfexn.
Dort nehmen wir euch fast täglich mit in den Eselstall und auf unsere Wandertouren mit den Eseln.

Projektupdates

05.02.22 - Toni ist wieder Zuhause! Die Wunde verheilt...

Toni ist wieder Zuhause!
Die Wunde verheilt offen, wird täglich 2x von uns gespült und Toni bekommt täglich Antibiotika. Unser Esel Toni wird langsam wieder der alte, spielt mit Apollo 13, frisst und ist aufmerksam. Bald darf er wieder an den Eselwanderungen teilnehmen. Wir freuen uns, wenn die Wunde weiterhin ohne Probleme verheilt und Toni wieder ganz gesund ist.

20.01.22 - Die OP am 19.01.2022 verlief erfolgreich!...

Die OP am 19.01.2022 verlief erfolgreich!
Die Samenstrangfistel hatte sich auf der linke Seite bereits zu einem Abszess verkapselt. Die rechte Seite war voll mit Narbengewebe, welches entfernt wurde. Toni hat jetzt eine Tamponage in der Operationswunde, wegen evtl. Blutungen. Die Wunde bleibt offen und soll von innen nach außen verheilen.Toni geht es nach der ersten Nacht gut, er frisst, das Herz ist ok, und das entnommene Gewebe wurde eingeschickt um zu wissen mit welchen Bakterien wir es zu tun haben falls nochmal was ist.

Mit viel Glück können wir Toni evtl. am 24.01.2022 nach Hause holen.

Unterstützen

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Esel Toni
www.startnext.com